Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern

Machen Sie mit!
Kultur-MV.de ist Ihr Portal

Eine eigene Adresse für die Kultur in Mecklenburg-Vorpommern. Sie heißt: www.Kultur-MV.de. Mit Porträts, Reports, Nachrichten. Ein Kulturportal als Magazin: aktuell, informativ, überraschend. Und zum Mitmachen. Tragen Sie Ihre Veranstaltung in den Kalender ein, stellen Sie Ihre Kunst, Ihren Verein, Ihr Haus auf einer eigenen Seite vor - alles auf www.Kultur-MV.de. Wie das geht? Ganz einfach.

Los geht's

Farbenfrohe Kindermalwerkstatt

Welche Farbe hat eine Frühlingswiese? Wie sieht Dein liebster Geburtstagskuchen aus? Astrid Brünner lädt Kinder in der Greifswalder Malwerkstatt ein, ihre Erlebnisse zu zeichnen - ganz nach Gespür gegenständlich oder abstrakt. Immer donnerstags von 15 bis 16.30 Uhr. Wo die Kinder den Pinsel schwingen, erfahren Sie hier.

Neu bei Kultur-MV: Theater um das Pferd

Da steht ein echtes Pferd auf der Bühne. Manchmal auch zwei und mehr. Sie sind die Hauptdarsteller des Pferdetheaters, das Theatermann Leon Vermeulen 2001 auf der Sonneninsel Usedom gründete. Seit Kurzem wiehert es auch von der Zirkower Bühne auf der Insel Rügen. Die Vierbeiner haben inzwischen ebenso den Weg ins Kultur-Portal gefunden: zum Pferdetheater. 

Sie sind auch Kulturschaffender und wollen sich bei uns in Szene setzen? Das geht ganz einfach, wie Sie hier sehen.

„Parallaxe” auf Stippvisite in Hamburg

Auf ins angesagte Gängeviertel nach Hamburg. Das dachte sich das Schweriner Künstler-Trio Tino Bittner, Udo Dettmann und Thomas Sander und schickt seine aktuelle Schau „Parallaxe” ins „mom art space". Eine Auswahl ihrer künstlerischen medienübergreifenden Exponate ist im Valentinskamp 34a vom 16. bis 18. Februar täglich von 12 bis 19 Uhr zu sehen. 

Die drei Künstler betreiben in Schwerin die Produzenten-Galerie Dezernat5 in der Franz-Mehring-Straße und wurden mit dem Schweriner Kunst- und Kulturpreises 2016 ausgezeichnet. Ihr aktuelle Ausstellung dient dabei als Metapher für die Art der Künstler, mit Wahrnehmungsgewohnheiten zu spielen und die Besucher ihrer Ausstellungen zu eigenen Reflexionen herauszufordern. 

Schwedischer Fotograf stellt in Kunsthalle aus

Der Fotograf Gerry Johansson hat Reisen durch Länder und Metropolen unternommen und dabei neue Perspektiven auf vertraute Orte gefunden. „Ich fahre zu Plätzen, schaue sie mir an und versuche herauszufinden, was sie repräsentieren.” Ergebnisse dieser Arbeit sind in der Kunsthalle Rostock zu sehen.

Der 1945 geborene Künstler gilt als eine Ikone der minimalistischen Schwarz-Weiß-Fotografie und wurde mit zahlreichen Preisen geehrt, darunter mit dem Preis des Swedish Arts Grants Committee. In der Rostocker Ausstellung sind Aufnahmen zu sehen, die in Deutschland und Schweden entstanden sind. Die Ausstellung endet am 22. April. Weitere Infos - hier

Uwe-Johnson-Archiv komplett digitalisiert

An der Uni Rostock konnte die Digitalisierung des Uwe-Johnson-Archivs abgeschlossen werden. Mit 155.000 Scans liegt eine vollständige digitale Sicherungskopie des 77.500 Blatt umfassenden Archivs vor. Hier geht's weiter

Annalise-Wagner-Stiftung vergibt Literaturpreis

Die Annalise-Wagner-Stiftung in Neubrandenburg hat ihren Literaturpreis für 2018 ausgeschrieben. Bewerbungen für die 27. Auflage sind bis 15. März möglich.

Der Preis geht auf die Heimatforscherin und Autorin Annalise Wagner (1903-1986) zurück, wird für wissenschaftliche oder belletristische Texte vergeben, die sich auf Mecklenburg-Strelitz beziehen oder von Autoren aus der Region stammen, und ist mit 2500 Euro dotiert. 2017 hatte die Französin Valentine Goby den Preis für ihren Roman „Kinderzimmer” erhalten. Darin wurde die Ermordung von im KZ Ravensbrück bei Fürstenberg geborenen Kindern thematisiert. Weitere Infos - hier

Gewinner des Ideenwettbewerbs stehen fest

16 Bewerbungen wurden eingereicht, vier davon sind jetzt als Gewinner des Ideenwettbewerbs Kultur- und Kreativwirtschaft ausgezeichnet worden. Im Wettbewerb wurden Ideen für branchenübergreifende Projekte, Produkte und Prozesse gesucht, die das Wachstums-, Innovations- und Beschäftigungspotential der Kreativwirtschaft weiter entwickeln und vermarkten. Die Gewinner sind...

Das Kunsthandwerk und seine Märkte

Auch in diesem Jahr stellen Töpfer, Maler, Grafiker, Holzbildhauer, Schmuckgestalter und viele andere Kunsthandwerker auf kleinen und großen Märkten ihre Arbeiten vor. Wann und wo? Hier geht's zum Kalender...

Zeesboote als Kulturerbe

Das Nutzen der Zeesboote in der Boddenlandschaft, das Bemalen der Holztüren auf dem Darß und das Mecklenburger Alphorn sind für die Aufnahme in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes der Unesco vorgeschlagen worden. Die Details - hier

Kulturförderung: Weniger Bürokratie, mehr Kunst

Die Kulturförderung in MV wird einfacher. Die Bürokratie weniger. Die neuen Regeln treten zum 1. Januar in Kraft. Die größten Vereinfachungen gibt es bei Projekten mit einer Landesförderung bis zu 30.000 Euro. Mehr...

Filmfeste-Überblick 2018

Die Filmszene in MV lebt. Das zeigen Filmfeste im ganzen Land. Kultur-MV gibt den Überblick.

Perspektiven für die Kultur

Zehn Grundsätze für die kulturelle Entwicklung. Die Landeskulturkonferenz.

Ein Hotel für 500.000 Bücher

Conny Brock liebt Bücher. In Groß Breesen hat sie Deutschlands erstes Bücherhotel eröffnet...

Nächster Halt – Galerie Teterow!

Die Zeit der Züge ist vorbei. Jetzt ist hier am Bahnhof Kunst angekommen.

Die Reisen zur Kultur

MV hat viel zu bieten. Kunst und Kultur zum Beispiel. Hier ein paar Vorschläge...

Klein, kleiner, Museum

Es ist gerade einmal 90 mal 90 Zentimeter groß, gelb und steht in Dreilützow...

Schliemanns Traum

...von Troja begann in Mecklenburg, aber sein Weg zur Archäologie verlief keineswegs gradlinig

Die Museumsschatzinsel

Mirow hat auf der Schlossinsel drei Museen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können...

Der Kultur-Januar

Vermeldet werden an dieser Stelle unsere Kultur-Nachrichten aus dem Januar. Ein Überblick.  

Gut vernetzt:
Das Kulturportal auf allen Kanälen

Facebook
Twitter
Instagram