Ihr Spatenstich fürs Volkstheater!

Ein Mann steht auf einer großen, weißen Flächen und malt in Blau.
Theatermaler Fridtjof Busse bereitet eine Kulisse für den Spatenstich vor.

Startschuss für den Neubau des Volkstheaters Rostock: Am 29. April wird der erste Spatenstich vollzogen. Das Besondere daran: Alle können mitmachen. Weiter

Phantasie in der MV-Fotogalerie

Ein Mensch wartet auf einem Bahnhof, während ein Zug vorbei fährt.

Phantasie - Text & Imagination. Die neue Ausstellung in der MV-Fotogalerie von Mitgliedern des MV-Foto e.V. Zu sehen immer donnerstags bis sonntags in Schwerin. Der Eintritt ist frei. Unser Tipp aus dem Kalender.

Neue Förderphase startet

Ein oranger Farbklecks. Darauf steht in schwarzer Schrift "KuBi-MV Fonds".

Sie haben eine Idee für ein Projekt zur kulturellen Bildung? Dann kann das Land Sie vielleicht unterstützen. KuBi-Fonds nennt sich der Fördertopf. Los geht's ab 16. April. Wer Hilfe benötigt: Zum Auftakt gibt’s eine Info-Veranstaltung. Weiterlesen...

Kontraste im Dialog

Ein Kunstobjekt von Jutta Albert aus Porzellan und Edelstahl. Fotografiert in schwarz-weiß.

Kontraste im Dialog. Die gemeinsame Ausstellung von Jutta Albert und Moritz Götze ist bis 5. Mai 2024 im Kunstverein Wiligrad zu sehen. Weiterlesen

Erinnerungskultur wach halten

Gruppenbild mit fünf Politikerinnen und Politikern vor der Gedenkstätte Yad Vashem.
Senator Carsten Brosda (Hamburg), Ministerin Bettina Martin (MV), Minister Benjamin-Immanuel Hoff (Thüringen), Ministerin Manja Schüle (Brandenburg) und Minister Falko Mohrs (Niedersachsen) in Yad Vashem.

Erinnerungskultur wach halten und den kulturellen Austausch pflegen: Darum ging es auf einer Reise von Vertreterinnen und Vertretern der Landesregierungen von Thüringen, Brandenburg, Hamburg, MV und Niedersachsen nach Israel. Weiterlesen

Einstimmig - zweistimmig

Zwei Kunstobjekte. Links: eine blaue Blume aus Glas und Stahlgestell. Rechts: ein experimenteller Unikatdruck.

Glaskunst, Malerei, Grafik zeigt eine Ausstellung im Kunstverein Ribnitz-Damgarten. Titel: Einstimmig - zweistimmig. Zu sehen bis 29. Juni in der Galerie im Kloster.

Orgelfahrt über Rügen

Ein Mann in schwarzem Anzug schaut in die Kamera. Im Hintergrund eine Kirchensaal.
Frauenkirchenkantor Matthias Grünert spielt auf 23 auf Rügen befindlichen Orgeln an 6 Tagen.

23 Orgelkonzerte in 23 Kirchen an 6 Tagen. Der Kantor der Dresdner Frauenkirche, Matthias Grünert, tourt von 28. Mai bis 2. Juni auf Rügen. Zu den Terminen

3383 Scheiben in 65 Farbtönen

Die neuen Fenster im Dom: 3383 mundgeblasene Scheiben in 65 Farbtönen.

Mit einem Festgottesdienst sind in Caspar David Friedrichs Taufkirche in Greifswald die neuen Osterfenster eingeweiht worden. Weiterlesen

Das Literaturhaus „Uwe Johnson“ in Klütz

Die Ausstellungswand. Johnson steht in Großbuchstaben drauf.

Unsere Bildergalerie zum Literaturhaus in Klütz, mit Werken und Arbeiten von Uwe Johnson, der 2024 90 Jahre alt geworden wäre. Weiter

Unsere Kulturtipps für den Sommer

Zuschauende sitzen mit dem Rücken zur Kamera in einem Garten und genießen eine Kulturauffphrung auf einer Wiese.

Am Meer in die Abendsonne tanzen. Dem Konzert in einer Ruine lauschen. Mit Störtebeker in den Kampf ziehen. Die Sommer in MV stecken voller Gefühl und voller Abenteuer. Wo lassen sich Kulturgenießende 2024 verzaubern? Unser Überblick.  

Geheimnisvolle Kreidewelt

Eine Luftaufnahme vom Skywalk, den Kreidefelsen, Buchenwäldern und der Ostsee.

Wie entstand die Kreide auf Rügen? Was gibt den Buchenwäldern darin Halt? Der Nationalpark Jasmund und seine Geheimnisse – im Erlebniszentrum am Königsstuhl zeigen sie sich. Ein Rundgang in 15 Bildern. Weiterlesen...

164 Veranstaltungen in drei Monaten

250 Jahre Caspar David Friedrich. Das Logo in schwarzer Schrift auf weißem Hintergrund.

Mit 164 Veranstaltungen in drei Monaten feiert Greifswald den romantischen Maler Caspar David Friedrich. Hier die Höhepunkte für das zweite Quartal des Festjahres zum 250. Geburtstag. Weiterlesen

Karolin Schwabs Installationen fangen Wolken

Zwei Frauen sitzen an einem Tisch in einem Atelier. Die Künstlerin sitzt auf dem Tisch und erzählt.
Der Besuch der Kunstkommission ermutigt Karolin Schwab. Es beruhigt sie, dass ihre Werke Teil des Landeskunstbesitzes sind und sich damit in wertschätzenden Händen befinden.

Stetiger Wandel – die Skulpturen und Installationen von Karolin Schwab fangen Wolken und Echos. Die Künstlerin erforscht natürliche Phänomene und deren Flüchtigkeit. Seit 2023 gehören ihre Arbeiten zum Landeskunstbesitz. Das Interview.

Musik erinnert an Caspar David Friedrich

Das Logo des Festivals. Weiße Schrift auf bunten Farben.

Das Festival „Nordischer Klang“ widmet sich 2024 dem deutschen Romantiker Caspar David Friedrich. Im Mai soll in dessen Geburtsstadt Greifswald u.a. Musik der Romantik an den Maler erinnern, der vor 250 Jahren geboren wurde. Weiter

Vorhang auf für die Sommertheater 2024

Zwei Plakate mit Ankündigungen. Links spielt eine Frau Geige, rechts jubelt ein Ensemble auf der Bühne.

An der Ostsee, im Hafen, vor dem Schloss. MV bietet Kulissen für Aufführungen jeder Couleur. Große und bekannte Bretter, die die Welt bedeuten. Kleine und feine Bühnen. Kultur-MV hebt den Vorhang für die Sommertheater 2024.

Hereinspaziert in die Spielhalle Kunst!

An einer Wand hängen vier Bilder.
Ein Blick in die Ausstellung von Lara Faroqhi.

Greifswald. Mühlenstraße 27/28. Hier trifft Kultur auf eine neue Adresse: die Spielhalle Kunst. Wer hereinspaziert, steht in einer Ausstellung von Lara Faroqhi, die sich Caspar David Friedrich über den Garten nähert. Weiterlesen...

Autoren, zeigt her eure Texte!

Ein aufgeschlagenes Buch. Die beiden Mittelseiten sind so gefaltet, dass sie ein Herz ergeben.

Kai Grehn und Berit Glanz haben ihn schon. Slata Roschal, Tobias Reußwig und Anne Martin auch: den Literaturpreis MV. Wer wird Autorin oder Autor Nummer 6? Die Bewerbungsfrist läuft. Weiterlesen...

„Goldener Ochse“ für Volker Schlöndorff

Volker Schlöndorff im Porträt. Er sitzt im geringelten Pullover vor einer dunklen Wand.
Volker Schlöndorff

Der Ehrenpreis des 33. Filmkunstfestes Mecklenburg-Vorpommern geht an Volker Schlöndorff. Dem Oscargewinner wird der „Goldene Ochse“ am 4. Mai im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin verliehen.

11. Greifswalder Literaturfrühling

Zwei junge Männer stehen in Mänteln an einer Wand und gucken cool in die Kamera.
Max Prosa und Sascha Stiehler vertonen im St. Spiritus Lyrik.

Lesungen, Theater, Workshops, Poetry-Slam – der 11. Greifswalder Literaturfrühling belebt zahlreiche Kulturorte. Veranstaltungen gibt es bis 27. April. Weiterlesen.

Juli Schupa betoniert Kunst

Juli Schupa gestikuliert vor ihren Arbeiten an einer Wand.
Juli Schupa arbeitet mit Beton. Kleine Details machen ihre Werke aus. Ihr Arbeiten sind handwerklich, besonders im ersten Entstehungsprozess.

Bilder aus, auf und mit Beton. Die Arbeiten von Juli Schupa erzählen Geschichten. Sie reizt die Ästhetik des Unperfekten. Ihre „concrete artworks" gehören seit 2023 zum Landeskunstbesitz. Wir sprachen mit der Künstlerin. 

Niklas Washausens erforscht Ungereimtheiten

Niklas Washausen und Dr. Merete Corbarg in seinem Atelier
Dr. Merete Cobarg von der Kunstsammlung Neubrandenburg bespricht mit Niklas Washausen die Auswahl seiner Arbeiten.

Die Arbeiten von Niklas Washausen hinterfragen die digitale und die reale Welt. In Video, Bild und Installationen sucht er nach Ungereimtheiten. Das Land MV kaufte seine Kunst 2023. Wir sprachen mit dem Künstler. 

Denkmalpreise: Jetzt Vorschläge einreichen

Ein Gemälde mit dem Bild von Friedrich Lisch.

Kennen Sie Personen oder Initiativen, die sich ganz besonders für den Erhalt von Denkmälern engagieren und dafür den Denkmalpreis erhalten sollten? Vorschläge können bis zum 31. Mai 2024 ans Kulturministerium geschickt werden. Weiterlesen...

Die Filmfestivals 2024 in MV

Das Wort Film erscheint in verschiedenen Größen und Farben.

Märchen. Thriller. Dokumentation. Die Filmszene in MV ist abenteuerlustig. In familiärer Atmosphäre oder im großen Lichtspieltheater – für Enthusiasten des Bewegtbildes gibt es zahlreiche Filmfestivals. Unser Überblick für 2024.

Barlach in Bewegung

Auf der linken Seite befindet sich eine farbige Zeichnung. Ein Mann und eine Frau gehen auf blauem Untergrund nebeneinander her. Im Hintergrund zeichnet sich orange und gelb ein Horizont ab. Auf der rechten Seite befindet sich eine Frau von hinten. Sie trägt ein langes, wallendes Kleid und einen aufgespannten Schirm.

Die Ernst Barlach Museen in Güstrow bitten zum Tanz. Der Weg dorthin führt über Wörter, Bilder und eine Freundschaft. Zusammen sind das drei Ausstellungen, mit denen die Barlach Museen durchs Jahr gehen. Weiterlesen...

Karin Camaras Faible für Natur

Ein Bild in Gelb und Weiß. Mit schwarzen Linien, die an Strommasten auf Feldern erinnern.

… zieht die Künstlerin mit Pinsel und Stift hinaus. Über Wiesen und Wälder. An die Ostseeküste. Hin zu ihren Lieblingsplätzen. Welche das sind? Davon können sich Besucher/innen im 3 Königinnen Palais ein Bild machen. Weiterlesen...

Johanna Herrmann zeichnet mit dem Wind

Eine Frau spricht mit Künstlerin Johanna Herrmann. im Hintergrund lehnen Arbeiten an der Wand.

Eine spielerische Versuchsanordnung. Ein zunächst offenes Ergebnis. Die Arbeiten von Johanna Herrmann transportieren keine Botschaft und enthalten dennoch unfassbaren Tiefgang. Das Land kaufte ihre Kunst. Ein Besuch.

Musikfestivals in MV 2024: Elektro bis Klassik

Ein Bild voller Jugendlicher. Sie lachen. Einige reißen die Arme hoch.

Begleitet von klassischen Klängen neue Orte entdecken. Oder direkt an der Ostsee in den Sonnenuntergang tanzen. Klein und gemütlich oder groß und beeindruckend. In MV gibt es für alle Stilrichtungen das richtige Festival. Hier ein Überblick.

Carlo Leopold Broschewitz und sein Spielplatz

Im Vordergrund eine Skulptur. Im Hintergrund der Künstler.

Magische Malereien und verspielte Skulpturen. Die Arbeiten von Carlo Leopold Broschewitz erzählen von den Abgründen der Welt und der Menschlichkeit. Das Land MV kaufte seine Kunst 2023. Ein Besuch im Atelier in Kambs. 

Ramona Seyfarths Empathie für die Welt

Ramona Seyfarth links begrüßt vier Vertretende der Kommission für den Landeskunstankauf in ihrem Atelier.

Ein Appell an die Menschlichkeit. Die experimentellen Arbeiten von Ramona Seyfarth fangen Hoffnung, Empathie und Mitgefühl dieser Welt ein. Das Land MV kaufte ihre Kunst 2023 an. Ein Besuch im neuen Atelier der Künstlerin. 

Märkte des Kunsthandwerks 2024

Ein Mann bearbeitet Glas an einer Gasflamme.

Töpfer, Maler, Grafiker, Holzbildhauer, Schmuckgestalter bieten auf Märkten landauf und landab ihre Arbeiten feil: Keramik, Schmuck, Eingekochtes, Ziegenmilchseife. Wann und wo Kunsthandwerkermärkte stattfinden, zeigt unsere Übersicht

Festspiele MV mit 130 Konzerten

Vier Musiker, gekleidet in Schwarz, in den Händen halten sie ihre Musikinstrumente.
Das Signum saxophone quartet

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern planen für den Sommer 2024 mit insgesamt 130 Konzerten - allein 23 vom Signum saxophone quartet, den kommenden Preisträgern in Residence. Weiterlesen

Der Plan für die Schlossfestspiele

Im Innenhof des Schweriner Schlosses steht eine Bühne. Darauf findet eine Aufführung statt. Vor der Bühne sitzt Publikum.

14. Juni bis 14. Juli 2024. In dieser Zeit sind in Schwerin wieder Schlossfestspiele. Das Programm steht, der Vorverkauf läuft. Was wann los ist – hier die Übersicht...

CO2-Rechner für Ihre Kultureinrichtung

Ein gelber Zettel an einer Birke. Auf dem Zettel steht: CO2

Wie viel CO2-Emissionen produziert Ihre Kultureinrichtung? Wo sind Einsparpotenziale? Mit dem CO2-Rechner können Sie für jede Einrichtung die Emission herausfinden und nachhaltige Strategien entwickeln. Mehr Informationen

Das war die Landeskulturkonferenz 2023

Blick auf die Kulturkonferenz von oben: Rund 300 Kulturschaffende sind der Einladung nach Wismar gefolgt.
Ein Techniker regelt den Ton und blickt auf seine Bildschirme.
„Alles auf Zukunft“ – so lautete das Motto der Konferenz. Zu sehen auf Karten, Einladungen, Handouts in weißer Schrift auf blauem Grund.
Blick auf eine Podiumsdiskussion. Fünf Teilnehmerinnen auf der Bühne, eine Person ist zugeschaltet.

Donnerstag, Phantechnikum Wismar. Das war sie - die Landeskulturkonferenz 2023. Mit Panels, Workshops und Diskussionsrunden. Alle zum Thema: Alles auf Zukunft. Hier unsere Bilder, Eindrücke, Hintergründe. Weiter

Die Landeskulturkonferenz zum Nachschauen

Auf der Landeskulturkonferenz haben sich Künstlerinnen, Künstler, Vertreterinnen, Vertreter von Verbänden sowie engagierte Menschen aus der Kulturszene mit der Rolle der Kultur in Zeiten der Transformation auseinandergesetzt. Hier der Stream.

Ein Blick ins Gedächtnis des Landes

Gritt Brosowski sitzt vor einer Vitrine, in der sehr alte Bücher stehen. Die Bibliotheksmitarbeiterin blättert in einem Buch über Gewächse aus dem Jahr 1765. Die Seiten sind nicht gebunden, sondern lose.
Eine Hand hält ein geöffnetes Buch. Es ist etwas kleiner als eine Streichholzschachtel. Jede Seite enthält zwei Spalten Text. Im Hintergrund liegt eine silberne Metalldose mit einer lupenartigen Einfassung. In der Dose wird das Buch aufbewahrt.

Manche sind klein wie eine Erbse. Andere in edles Leder gebunden. Oder aus einer Zeit, in der an Buchdruck noch lange nicht zu denken war. Die Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern ist eine wahre Schatzkammer! Mehr...

Gut vernetzt:
Das Kulturportal auf allen Kanälen

Facebook
Twitter
Instagram