Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern

Machen Sie mit!
Kultur-MV.de ist Ihr Portal

Eine eigene Adresse für die Kultur in Mecklenburg-Vorpommern. Sie heißt: www.Kultur-MV.de. Mit Porträts, Reports, Nachrichten. Ein Kulturportal als Magazin: aktuell, informativ, überraschend. Und zum Mitmachen. Tragen Sie Ihre Veranstaltung in den Kalender ein, stellen Sie Ihre Kunst, Ihren Verein, Ihr Haus auf einer eigenen Seite vor - alles auf www.Kultur-MV.de. Wie das geht? Ganz einfach.

Los geht's

Open-Air zieht von Usedom nach Wolgast

Am 29. Juni feiern die Schlossinsel-Festspiele mit dem Rudi-Strahl-Klassiker „In Sachen Adam und Eva” ihre Premiere - allerdings nicht auf der Insel Usedom, sondern in Wolgast.

Auf dem bisherigen Festspielgelände fänden Bauarbeiten für einen neuen großen Segelhafen statt, begründete Intendant Wolfgang Bordel am Donnerstag den Umzug. Ein vergleichbarer Ersatzspielort sei nicht gefunden worden. Deshalb der Umzug.

Auf der Wolgaster Schlossinsel soll das Lustspiel im Sommer auf einer mobilen Bühne mit 500 Plätzen gezeigt werden. Birgit Lenz hat das Stück für die Festspiele neu inszeniert. Bis 26. August wird das Stück viermal pro Woche aufgeführt.

Der Vorverkauf beginnt am 1. März. Karten unter 03971/2688800 und im Internet unter www.vorpommersche-landesbuehne.de

Film aus MV auf Berlinale ausgezeichnet

Der in Ahrenshoop gedrehte Dokumentarfilm „Fünf Sterne” von Annekatrin Hendel hat auf der Berlinale den Heiner-Carow-Preis für deutsche Spiel-, Dokumentar- oder Essayfilme erhalten. Das teilte die Filmförderung Mecklenburg-Vorpommernmit. Die Auszeichnung ist mit 5000 Euro dotiert.

Fünf Sterne hat das Hotel an der Ostsee, in das Annekatrin Hendel und Ines Rastig sich im Januar 2016 einquartieren. Seit 33 Jahren sind die beiden Frauen befreundet. Das 36 Quadratmeter große Zimmer, das sie sich während ihres Urlaubs teilen, verlassen die beiden während ihres Aufenthalts am Meer nur selten. Stattdessen reden sie. Vor zwei Monaten hat Ines Rastig die Diagnose erhalten, dass sie Lungenkrebs hat. Die auf ihre Art sehr unterschiedlichen Künstlerinnen sprechen im Zuge dessen über plötzliche Kreativität, menschliche Nähe und Social-Network-Sucht, wenn sich das Leben zunehmend ins Internet verschiebt, von „Likes” bestimmt wird und man permanent online sein muss.

„Realisiert auf engstem Raum und durch Krankheit limitierte Zeit, thematisiert der Film eine Freundschaft und bilanziert Beziehungen”, heißt es in der Jurybegründung. Hier der Trailer: www.moviepilot.de/movies/funf-sterne/trailer

Verliebt in eine Insel

Das Buch "Dorfgeschichten von Rügen" erscheint im März 2017.
Das Buch "Dorfgeschichten von Rügen" erscheint im März 2017.

Am Anfang war es eine Serie in der Ostsee-Zeitung. Inzwischen ist es ein ganzes Buch. Die Sammlung „Dorfgeschichten von Rügen“ liegt ab März 2017 in den Bücherregalen. Kultur-MV sprach schon jetzt mit den Autoren Susanna Gilbert und Uwe Driest über Insellicht, gute und stille Geschichten, Kindheit an der Ostsee und trübe Wintertage. Lesen Sie hier das Interview.

Der Sommer und seine Festspiele

Die Festspiele MV: Wann geht’s los? Wer ist dabei? Und was ist neu? Mehr...

Schlosskirche Schwerin

Neue Lehre von der Kanzel

500 Jahre Reformation: Als das neue Wort Mecklenburg erreichte. 

Als Künstler richtig gefördert

Künstler und Kulturträger aufgepasst: Beratung rund um Förderung gibt es im März und April hier. 

Die Reisen zur Kultur

MV hat viel zu bieten. Kunst und Kultur zum Beispiel. Hier ein paar Vorschläge...

Joja Wendt über...

...eine Begegnung mit Joe Cocker, Freizeit am Klavier und Omas Pflaumenkuchen.

Kunsthandwerkermärkte 2017

Auf unzähligen Märkten stellen Handwerker und Künstler ihre Arbeiten vor. Hier geht's zum Planer.

En Sprak, de so lachen kann

Plattdeutsch ist die Seele des Landes. Also: Snack mal werrer eins orrich platt!

Kunst ist mehr als nur Papier

Miro Zahra betrachtet die Natur durch ein künstlerisches Mikroskop. Das Porträt...

Gut vernetzt:
Das Kulturportal auf allen Kanälen

Facebook
Twitter
Instagram