Von Angesicht zu Angesicht

Das Plakat zur Spielzeit. Zu sehen ist ein zusammengefügtes Gesicht, der Hintergrund hat vier Farben.

Von Angesicht zu Angesicht. Unter diesem Motto stehen in der Saison 2024/2025 die Aufführungen des Theaters Vorpommern. Insgesamt sind 50 Neuproduktionen und Wiederaufnahmen geplant. Weiterlesen

Klanglabor-Konzert in Rostock

Ein Nachwuchsmusiker spielt am Flügel.

Sonntag, 16 Uhr im Katharinensaal der Hochschule für Musik und Theater (hmt): das Klanglabor-Konzert in Rostock. Nachwuchstalente spielen mit der Neubrandenburger Philharmonie. Unser Tipp aus dem Kulturkalender - hier

Caspar David Friedrich - die Bildergalerie

Ein Porträt im Treppenaufgang hängt an der Wand und wird beleuchtet.
Eine Zeichnung von Greifswald. Zu sehen ist der große Markt im 19. Jahrhundert.
Ein Gemälde. Darauf zu sehen: Zwei Frauen, zwei Kinder, ein Mann.
Weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund. Ein Zitat von Caspar David Friedrich.

Lebenslinien. Im Pommerschen Landesmuseum ist eine der umfangreichsten Sammlungen über Caspar David Friedrich zu sehen. Hier unsere Bildergalerie.

20. November - Save the date

Das Plakat mit der Ankündigung zur Landeskulturkonferenz. Grüne Schrift auf grün-gelbem Hintergrund.

Datum und Ort(e) für die Landeskulturkonferenz 2024 stehen fest: 20. November in der Kulturmühle und in der Stadthalle Parchim. Bitte den Termin schon einmal notieren. Weitere Infos folgen demnächst - auf www.landeskulturkonferenz-mv.de.

Die 34. Landesweite Kunstschau in Greifswald

Ein Zettel mit dem Aufruf, sich zu beteiligen. Davor liegt das Heft zur Ausstellung.
Ein großes Bild in blauen Farben steht vor einer Kirchenwand.
Ein goldenes, kreisförmiges Objekt. Gehalten von zwei blauen Ständern.
Ein helles, geschwungenes Kunstobjekt vor einer roten Säule.

Auf der 34. Landesweiten Kunstschau in Greifswald stellen 53 Künstlerinnen & Künstler aus Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam aus. Hier unsere Bildergalerie.

Rostocker Bachtage erklingen im Herbst

Violinenspielende in einem Orchester

B’Rock Orchestra und Marimba: Rostock ehrt Johann Sebastian Bach zum fünften Mal mit den Bachtagen. Ensembles, Solistinnen und Solisten spielen am zweiten Oktoberwochenende mehrere Konzerte. Weiterlesen...

„Sancta“ feiert Premiere in Schwerin

Bühnenbild im orangenen Licht. Zu erkennen sind die Silhouetten von mehreren Künstlerinnen und Künstlern.

Spektakuläre Performance in Schwerin: Florentina Holzinger präsentiert mit „Sancta“ ihre erste Operninszenierung im Mecklenburgischen Staatstheater. Vier Mal im Großen Haus, am Donnerstag ist Premiere. Weiter

Der Wunderwanderer tanzt durch Schulen

Ein Mann sitzt auf einem Stuhl. Ein Fuß liegt auf dem Tisch. Eine Frau steht auf einer Schulbank. Gemeinsam ziehen sie an einem Band. Am Tisch hängt ein blauer Schulrucksack.

Von Klasse 1 bis 4 ist er unterwegs. In Schwerin und Stralsund war er schon. Nun geht’s nach Rostock und Greifswald. Zum zeitgenössischen Tanz im Klassenzimmer, einem Projekt von „MV tanzt an“. Weiterlesen...

Bad Sülze rockt!

Ein Porträt von Gregor Meyle. Der Sänger trägt Hut, Brille, dunkle Sachen und lacht.

Gregor Meyle. Joy Denalane. Frittenbude. Appollo 34. Eine kleine Stadt holt im Juli wieder große Künstlerinnen und Künstler zu sich. Willkommen beim Roxsa-Festival! Der Kartenverkauf läuft. Weiterlesen...

Die plattdeutschen Wochen 2024

Auf grauem Hintergrund ordnen sich viele Wörter an. Es sind plattdeutsche Begriffe, die in den vergangenen Jahren zum plattdeutschen Wort oder Ausdruck gekürt wurden.

Bis 16. Juni wird es landesweit mehr als 50 Veranstaltungen geben. Mit dabei: der „Plattdütsch Bäukerdag“ und ein „Festival up Platt“. Weiterlesen...

Schliemanns Zeitgenosse: Bismarck

Ein Bild von Bismarcks Kopf in Uniform über den Angaben zur Ausstellung. „Otto von Bismarck. Mensch - Macht - Mythos"

Umstrittener Politiker und Unterstützer von Heinrich Schliemann. Das Schliemann-Museum Ankershagen widmet Otto von Bismarck eine Ausstellung. Weiter...

Fotografie und Lyrik

Fotografie und Lyrik. Der Titel der Ausstellung steht an der Wand.
Ein Bild in dunklen Farben. Darunter begleitende Lyrik.
Auf dem Bild zu sehen: Ein kahler Baum in der Dunkelheit.
Ein Mosaik aus Bildern.

„Fotografie und Lyrik“ von Monika Lawrenz und Anke Bastrop. Die Ausstellung ist bis Sonntag im Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin zu sehen. Hier unsere Bildergalerie.

„Für die Freiheit! Widerstand in Diktaturen“

Das Bild eines Mannes im weißen Hemd, das Gesicht hinter einem Blatt versteckt. Rechts daneben steht seine Geschichte.
Die Geschichte von Aslan, zu lesen in der Open-Air-Ausstellung.
Ein Mann und eine Frau im Rollstuhl betrachten die Ausstellung.
Die Ausstellung ist am Südufer des Pfaffenteichs zu sehen.
Eine Frau in einer schwarz-weiß Fotografie auf magenta-farbener Wand.
Die Geschichte von Uta, 1959 geboren in Rostock.
Zwei Personen im Gespräch. Sie stehen an einem Tisch am Rande des Wassers.
Kulturministerin Bettina Martin und LpB-Direktor Jochen Schmidt

In Schwerin ist die Open-Air-Ausstellung „Für die Freiheit! Widerstand in Diktaturen“ zu sehen. Auf zwei Würfeln zeigt sie die Geschichte von Menschen, die in Diktaturen Widerstand leisteten - und heute in MV leben.

Doppelschau im Kulturquartier

Eine künstlerische Arbeit von Merete de Kruyf zeigt eine Kugel hinter einer spiegelnden Scheibe.
Interieur von Mwrete de Kruyf

Die Doppelschau im Kulturquartier zeigt „Im Versteck“ von Merete de Kruyf und „Rocaille“ von Marike Schreiber. Beide Künstlerinnen arbeiten in der Mecklenburgischen Seenplatte und stellen bis 7. Juli aus. Weiterlesen...

Das Literaturhaus „Uwe Johnson“ in Klütz

Die Ausstellungswand. Johnson steht in Großbuchstaben drauf.

Unsere Bildergalerie zum Literaturhaus in Klütz, mit Werken und Arbeiten von Uwe Johnson, der 2024 90 Jahre alt geworden wäre. Weiter

Durch‘s Glashaus nach MV

Ein gläserner Raum von außen. Vor der mittleren Tür liegt eine Rampe. Im Glashaus befinden sich Abbildungen von Caspar David Friedrich, einem Kreidefelsen, Bilder und Informationstafeln. Auf dem Dach steht ein Würfel, der auf den 250. Geburtstag des Künstlers hinweist. Vor dem Glashaus stehen ein Baum und ein Strandkorb.

Hereinspaziert zu Caspar David Friedrich! MV schickt den Romantiker auf Tour durch Deutschland. In vier Städten soll er für seinen 250. Geburtstag werben. Weiterlesen...

Kunstraum in Kambs zeigt „Status quo"

Foto vom Ausstellungsraum und großer Schrift „rund3"

Junge Kunst sehen. Dort, wo sie entsteht. Kunsthistorikerin Christin Sobeck und Bildhauer Carlo Leopold Broschewitz schaffen mit rund3 einen Raum für Kunst. Die aktuelle Schau „Status quo" holt junge Künstler nach Kambs bei Schwaan.

Preis verleiht Flügel – jetzt bewerben

Auf gelbem Untergrund steht in Schwarz "Festspiele Mecklenburg-Vorpommern". Über dem Schriftzug befindet sich ein rotes Schmuckelement.

Flügel – so heißt der Nordkurier-Musikinitiativpreis der Festspiele MV. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung will kulturell Engagierte unterstützen. Die Nordkurier Mediengruppe stiftet dazu ein Mediapaket. Bis 7. Juni bewerben.

Sie fragen, Experten antworten

Fünf farbige Sprechblasen. In der zentralen Blase steht das Wort "Sprechstunde". In einer anderen "Green Culture Anlaufstelle". Die anderen Sprechblasen sind leer.

Klimaschutz in Kunst und Kultur: Kulturschaffende, die sich Gedanken darüber machen, stehen gerade am Anfang vor vielen Fragen. Eine Anlaufstelle für Antworten sind die kostenlosen Sprechstunden von „Green Culture“. Weiterlesen...

Wanderer zwischen den Welten

Nils Wanderer sitzt in einem dunklen Anzug vor einem dunklen Hintergrund. Er trägt ein weißes Hemd und stützt lehnt eine Hand an seinen Kopf.
Nils Wanderer

Nils Wanderer kommt nach Schwerin. Mit Musik von Mozart bis Lady Gaga. Das Konzert am 12. Juli ist Teil der Schlossfestspiele. Weiterlesen...

Unsere Kulturtipps für den Sommer

Zuschauende sitzen mit dem Rücken zur Kamera in einem Garten und genießen eine Kulturauffphrung auf einer Wiese.

Am Meer in die Abendsonne tanzen. Dem Konzert in einer Ruine lauschen. Mit Störtebeker in den Kampf ziehen. Die Sommer in MV stecken voller Gefühl und voller Abenteuer. Wo lassen sich Kulturgenießende 2024 verzaubern? Unser Überblick.  

Geheimnisvolle Kreidewelt

Eine Luftaufnahme vom Skywalk, den Kreidefelsen, Buchenwäldern und der Ostsee.

Wie entstand die Kreide auf Rügen? Was gibt den Buchenwäldern darin Halt? Der Nationalpark Jasmund und seine Geheimnisse – im Erlebniszentrum am Königsstuhl zeigen sie sich. Ein Rundgang in 15 Bildern. Weiterlesen...

Karolin Schwabs Installationen fangen Wolken

Zwei Frauen sitzen an einem Tisch in einem Atelier. Die Künstlerin sitzt auf dem Tisch und erzählt.
Der Besuch der Kunstkommission ermutigt Karolin Schwab. Es beruhigt sie, dass ihre Werke Teil des Landeskunstbesitzes sind und sich damit in wertschätzenden Händen befinden.

Stetiger Wandel – die Skulpturen und Installationen von Karolin Schwab fangen Wolken und Echos. Die Künstlerin erforscht natürliche Phänomene und deren Flüchtigkeit. Seit 2023 gehören ihre Arbeiten zum Landeskunstbesitz. Das Interview.

Vorhang auf für die Sommertheater 2024

Zwei Plakate mit Ankündigungen. Links spielt eine Frau Geige, rechts jubelt ein Ensemble auf der Bühne.

An der Ostsee, im Hafen, vor dem Schloss. MV bietet Kulissen für Aufführungen jeder Couleur. Große und bekannte Bretter, die die Welt bedeuten. Kleine und feine Bühnen. Kultur-MV hebt den Vorhang für die Sommertheater 2024.

Juli Schupa betoniert Kunst

Juli Schupa gestikuliert vor ihren Arbeiten an einer Wand.
Juli Schupa arbeitet mit Beton. Kleine Details machen ihre Werke aus. Ihr Arbeiten sind handwerklich, besonders im ersten Entstehungsprozess.

Bilder aus, auf und mit Beton. Die Arbeiten von Juli Schupa erzählen Geschichten. Sie reizt die Ästhetik des Unperfekten. Ihre „concrete artworks" gehören seit 2023 zum Landeskunstbesitz. Wir sprachen mit der Künstlerin. 

Niklas Washausens erforscht Ungereimtheiten

Niklas Washausen und Dr. Merete Corbarg in seinem Atelier
Dr. Merete Cobarg von der Kunstsammlung Neubrandenburg bespricht mit Niklas Washausen die Auswahl seiner Arbeiten.

Die Arbeiten von Niklas Washausen hinterfragen die digitale und die reale Welt. In Video, Bild und Installationen sucht er nach Ungereimtheiten. Das Land MV kaufte seine Kunst 2023. Wir sprachen mit dem Künstler. 

Denkmalpreise: Jetzt Vorschläge einreichen

Ein Gemälde mit dem Bild von Friedrich Lisch.

Kennen Sie Personen oder Initiativen, die sich ganz besonders für den Erhalt von Denkmälern engagieren und dafür den Denkmalpreis erhalten sollten? Vorschläge können bis zum 31. Mai 2024 ans Kulturministerium geschickt werden. Weiterlesen...

Die Filmfestivals 2024 in MV

Das Wort Film erscheint in verschiedenen Größen und Farben.

Märchen. Thriller. Dokumentation. Die Filmszene in MV ist abenteuerlustig. In familiärer Atmosphäre oder im großen Lichtspieltheater – für Enthusiasten des Bewegtbildes gibt es zahlreiche Filmfestivals. Unser Überblick für 2024.

Barlach in Bewegung

Auf der linken Seite befindet sich eine farbige Zeichnung. Ein Mann und eine Frau gehen auf blauem Untergrund nebeneinander her. Im Hintergrund zeichnet sich orange und gelb ein Horizont ab. Auf der rechten Seite befindet sich eine Frau von hinten. Sie trägt ein langes, wallendes Kleid und einen aufgespannten Schirm.

Die Ernst Barlach Museen in Güstrow bitten zum Tanz. Der Weg dorthin führt über Wörter, Bilder und eine Freundschaft. Zusammen sind das drei Ausstellungen, mit denen die Barlach Museen durchs Jahr gehen. Weiterlesen...

Karin Camaras Faible für Natur

Ein Bild in Gelb und Weiß. Mit schwarzen Linien, die an Strommasten auf Feldern erinnern.

… zieht die Künstlerin mit Pinsel und Stift hinaus. Über Wiesen und Wälder. An die Ostseeküste. Hin zu ihren Lieblingsplätzen. Welche das sind? Davon können sich Besucher/innen im 3 Königinnen Palais ein Bild machen. Weiterlesen...

Johanna Herrmann zeichnet mit dem Wind

Eine Frau spricht mit Künstlerin Johanna Herrmann. im Hintergrund lehnen Arbeiten an der Wand.

Eine spielerische Versuchsanordnung. Ein zunächst offenes Ergebnis. Die Arbeiten von Johanna Herrmann transportieren keine Botschaft und enthalten dennoch unfassbaren Tiefgang. Das Land kaufte ihre Kunst. Ein Besuch.

Musikfestivals in MV 2024: Elektro bis Klassik

Ein Bild voller Jugendlicher. Sie lachen. Einige reißen die Arme hoch.

Begleitet von klassischen Klängen neue Orte entdecken. Oder direkt an der Ostsee in den Sonnenuntergang tanzen. Klein und gemütlich oder groß und beeindruckend. In MV gibt es für alle Stilrichtungen das richtige Festival. Hier ein Überblick.

Carlo Leopold Broschewitz und sein Spielplatz

Im Vordergrund eine Skulptur. Im Hintergrund der Künstler.

Magische Malereien und verspielte Skulpturen. Die Arbeiten von Carlo Leopold Broschewitz erzählen von den Abgründen der Welt und der Menschlichkeit. Das Land MV kaufte seine Kunst 2023. Ein Besuch im Atelier in Kambs. 

Ramona Seyfarths Empathie für die Welt

Ramona Seyfarth links begrüßt vier Vertretende der Kommission für den Landeskunstankauf in ihrem Atelier.

Ein Appell an die Menschlichkeit. Die experimentellen Arbeiten von Ramona Seyfarth fangen Hoffnung, Empathie und Mitgefühl dieser Welt ein. Das Land MV kaufte ihre Kunst 2023 an. Ein Besuch im neuen Atelier der Künstlerin. 

Märkte des Kunsthandwerks 2024

Ein Mann bearbeitet Glas an einer Gasflamme.

Töpfer, Maler, Grafiker, Holzbildhauer, Schmuckgestalter bieten auf Märkten landauf und landab ihre Arbeiten feil: Keramik, Schmuck, Eingekochtes, Ziegenmilchseife. Wann und wo Kunsthandwerkermärkte stattfinden, zeigt unsere Übersicht

Festspiele MV mit 130 Konzerten

Vier Musiker, gekleidet in Schwarz, in den Händen halten sie ihre Musikinstrumente.
Das Signum saxophone quartet

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern planen für den Sommer 2024 mit insgesamt 130 Konzerten - allein 23 vom Signum saxophone quartet, den kommenden Preisträgern in Residence. Weiterlesen

Der Plan für die Schlossfestspiele

Im Innenhof des Schweriner Schlosses steht eine Bühne. Darauf findet eine Aufführung statt. Vor der Bühne sitzt Publikum.

14. Juni bis 14. Juli 2024. In dieser Zeit sind in Schwerin wieder Schlossfestspiele. Das Programm steht, der Vorverkauf läuft. Was wann los ist – hier die Übersicht...

CO2-Rechner für Ihre Kultureinrichtung

Ein gelber Zettel an einer Birke. Auf dem Zettel steht: CO2

Wie viel CO2-Emissionen produziert Ihre Kultureinrichtung? Wo sind Einsparpotenziale? Mit dem CO2-Rechner können Sie für jede Einrichtung die Emission herausfinden und nachhaltige Strategien entwickeln. Mehr Informationen

Ein Blick ins Gedächtnis des Landes

Gritt Brosowski sitzt vor einer Vitrine, in der sehr alte Bücher stehen. Die Bibliotheksmitarbeiterin blättert in einem Buch über Gewächse aus dem Jahr 1765. Die Seiten sind nicht gebunden, sondern lose.
Eine Hand hält ein geöffnetes Buch. Es ist etwas kleiner als eine Streichholzschachtel. Jede Seite enthält zwei Spalten Text. Im Hintergrund liegt eine silberne Metalldose mit einer lupenartigen Einfassung. In der Dose wird das Buch aufbewahrt.

Manche sind klein wie eine Erbse. Andere in edles Leder gebunden. Oder aus einer Zeit, in der an Buchdruck noch lange nicht zu denken war. Die Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern ist eine wahre Schatzkammer! Mehr...

Gut vernetzt:
Das Kulturportal auf allen Kanälen

Facebook
Twitter
Instagram