Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Leitlinien für die Kultur

Ihre Ideen, Stellungnahmen, Reaktionen sind gefragt. Machen Sie mit! Alle Infos finden Sie auf diesen Seiten:

Schreiben Sie an: 

kulturleitlinien@remove-this.bm.mv-regierung.de

Machen Sie mit!
Kultur-MV.de ist Ihr Portal

Eine eigene Adresse für die Kultur in Mecklenburg-Vorpommern. Sie heißt: www.Kultur-MV.de. Mit Porträts, Reports, Nachrichten. Ein Kulturportal als Magazin: aktuell, informativ, überraschend. Und zum Mitmachen. Tragen Sie Ihre Veranstaltung in den Kalender ein, stellen Sie Ihre Kunst, Ihren Verein, Ihr Haus auf einer eigenen Seite vor - alles auf www.Kultur-MV.de. Wie das geht? Ganz einfach.

Los geht's

In Serie

Wussten Sie, dass Fritz Reuter eigentlich gar nicht Fritz heißt? Dass das Land ein großer Sammler zeitgenössischer Kunst ist? Warum die St.-Georgen-Kirche das „Wunder von Wismar“ genannt wird? Oder warum Reetdachdecker Joachim Schröter ein Kulturtalent ist? Das und vieles mehr erfahren Sie in unseren Serien zu Kunst und Kultur in MV...

24 Kulturtipps zur Adventszeit - Tag 15

Noch zehn Tipps bis Heiligabend. Zeit für Kunst und Kultur aus unserem Terminkalender. Unser Vorschlag heute: Hexe Hillary geht in die Oper. Am Montag in Rostock. 

Zwei Bewerbungen fürs Immaterielle Kulturerbe

Der Heiligabend-Umzug Buchholzer Knieperdackse und das Sagen-Erzählen liegen als Vorschläge für die nächste Aufnahme-Runde in das bundesweite Verzeichnis vor. Die Bewerbungen fürs Immaterielle Kulturerbe werden jetzt im Kulturministerium auf Vollständigkeit geprüft.

Spurensuche - Orte der Friedlichen Revolution

Der Fotograf Hendrik Lietmann und die Autorin Sandra Pingel-Schliemann haben sich auf Spurensuche durch Mecklenburg-Vorpommern begeben. Dabei entdeckten sie Orte, die auf besondere Weise die Geschichte der Friedlichen Revolution erzählen. Ein Buch der Landeszentrale für politische Bildung MV.

Nobelpreisträgerin liest in Heringsdorf

Mittwoch, 1. April 2020. An diesem Tag liest Olga Tokarczuk aus den Jakobsbüchern und eröffnet damit die Usedomer Literaturtage.

Es ist nicht die einzige Literaturnobelpreisträgerin, die 2020 auf der Insel erwartet wird. Zu der Veranstaltung bis 4. April will auch die bislang letzte deutsche Preisträgerin Herta Müller kommen. Zudem lesen der Poet und Pianist Alfred Brendel und der Journalist Simon Strauß. Eine Auswahl aus dem Programm - hier

2,5 Millionen Euro für Bröllin und Mestlin

TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel. Von diesem Programm profitiert MV gleich zweimal: Je 1,25 Millionen Euro erhalten das Schloss Bröllin und das ehemalige sozialistische Musterdorf Mestlin. Alle Infos - hier

Erzähl mir vom Tod

Der Tod ist ein Arschloch! Das weiß Anke Erika Thöm nur zu gut. Zwei Männer hat er ihr genommen. Heute holt sie sich den Tod einmal im Monat in ihre Mitte. Bei Kaffee und Kuchen. Willkommen im Café Endlichkeit. Mehr...

Schnack aus der Kiste

Wenn Charlie den Hut aufhat und mit Kaspar un de Klabauterkatt, Donnerkeilen und versteinerten Seeigeln aus der Kiste steigt, beginnt für Kinder eine Reise durch die Zeit. Durch Bräuche. Traditionen. Geschichte und Geschichten des Landes. Heimatschatzkiste öffne dich! Mehr...

Das Stipendium in Kaliningrad inspirierte Autorin Katrin Sobotha-Heidelk zu ihren Romanfiguren.

Stipendien 2020: Künstler, bewerbt Euch jetzt!

Das Land unterstützt auch im kommenden Jahr wieder Künstler aus MV. Für diese besondere Form der Einzelförderung stehen mehrere Zehntausend Euro bereit. Die Bewerbungsfrist läuft bis 15. Januar 2020. Mehr erfahren...

„Ich schenk dir eine Geschichte“

Mecklenburg-Vorpommern beteiligt sich an der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ zum Welttag des Buches 2020. Lehrerinnen und Lehrer können ihre 4. und 5. Klassen sowie Förderschulklassen unter www.welttag-des-buches.de anmelden. Bis 31. Januar haben sie dort die Möglichkeit, Gutscheine für den Roman „Abenteuer in der Megaworld“ des Kinderbuchautors Sven Gerhardt kostenlos zu bestellen. Alle Infos - hier

Das tapfere Schneiderlein

Weihnachtsmärchen 2019 - der Überblick

Vorweihnachtszeit. Zeit für Märchen, Abenteuer, Phantasie. Welches Stück wo aufgeführt wird? Hier unser Überblick für Mecklenburg-Vorpommern.

Intendant Markus Fein

Festspiele MV - das Programm 2020

Mehr als 160 Veranstaltungen, Konzerte an außergewöhnlichen Orten, Stars wie Geiger Nigel Kennedy, Dirigent Christoph Eschenbach, Sängerin Ute Lemper: So feiern die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2020 ihr Jubiläum. 

Das erste Passagierschiff aus Wismar

198 Reisen, 67 Häfen, 490.400 Seemeilen. „Fritz Heckert“ hieß das Urlauberschiff des FDGB. Vor genau 60 Jahren wurde es in Wismar gebaut. An das erste Passagierschiff aus der Hansestadt erinnert jetzt eine Ausstellung.

Und die Kapelle spielte auf...

Heute ist es die Band, früher war es die Kapelle. Und auch sonst war vieles anders: die Frisuren, die Kleidung, die Instrumente. Wie anders - das zeigt die Ausstellung in Waren über Musiker von 1945 bis heute.

Rendezvous mit Rembrandt

In Schwerin kann man sich auf einen Schlag 74-mal mit dem weltberühmten Maler verabreden. Vor Radierungen, die das Staatliche Museum zum 350. Todestag des Künstlers in einer Sonderausstellung zusammengestellt hat. Mehr...

Atelierbesuche 2019

Musik ist überall. Überall im Leben von Alexandra Lotz. Ihr Vater ein Berliner Cellist. Ihre Schwester eine anerkannte Sängerin. Alexandra Lotz selbst studierte Gesang, aber die Bühne „hat mich nicht gepuscht", sagt sie. Die Bildhauerei dagegen schon. Ihr Instrument: Alabaster. Mit ihren Arbeiten ist die Bildhauerin jetzt auch im Landeskunstbesitz vertreten. Kultur-MV hat sie in ihrem Atelier besucht. Weiterlesen...

Bewegungen. Das Rauschen der Blätter. Die Leere ohne Bezug zu irgendwas oder irgendwem. Das erfasst Claudia Heinicke in ihren Gitterbildern und erschafft eine Ordnung, wo keine zu sein scheint. Gemalt. Geritzt. Geklebt. In vielen Studien und in wenigen großen Werken. Einige gehören jetzt zur Kunstsammlung Mecklenburg-Vorpommerns. Kultur-MV hat die Künstlerin besucht.

Spurensucher. Bewahrer. Künstler. „Ich bin Dokumentararchäologe", sagt Jörg Herold über sich. In seinen Arbeiten hinterfragt er historische „Hinterlassenschaften" – Denkmäler, Traditionen, Fragmente. Internationale bekannt wurde er durch seine Beteiligungen an der Biennale in Venedig und an der documenta X international. MV kaufte einige seiner Werke für die Landeskunstsammlung an. Kultur-MV begleitete den Ankauf.

Die Farbe wirft Hügel, Schnörkel, Kringel. Bildet ein Relief. Mit zwei, drei Schritten Abstand wird eine Eule erkennbar. Sie wirkt fast haptisch. „Ich verdünne die Farbe weniger als früher mit Terpentin“, sagt Ingmar Bruhn. Ölfarbe. Erdige, warme, dunkle Töne. Seine expressiven Großformate entstehen meist in Dambeck bei Bobitz und Berlin. Ein Adler gehört nun zur Kunstsammlung des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Kultur-MV begleitete den Ankauf. 

Cindy Schmiedichen schichtet Farbe. Sie formt Farbe zur Skulptur. „Mich interessiert vor allem der Prozess des Einfärbens. Dabei treibe ich Gips an sein Äußerstes", sagt Cindy Schmiedichen. „Ich arbeite halb blind." Erst nach dem Guss sieht die Künstlerin das vollständige Ergebnis. Bei ihrem Atelierbesuch wohnte die Kunstkommission des Landes MV diesem ersten Moment bei – hebt eine Farbskulptur aus der Gussform. Weiterlesen...

Nur Bilder an die Wand hängen? Zu wenig für einen bildenden Künstler. Fotografin Maria Sewcz sammelt ihre Arbeiten aus Rom in einem Folianten. Angelehnt an die alten Bücher, die im Vatikan aufbewahrt werden. Das beeindruckt die Kunstkommission des Landes MV. Den Folianten erwirbt sie nicht, aber eine Fotoauswahl für die Sammlung. Kultur-MV war dabei. 

Kulturpolitische Leitlinien - das Arbeitstreffen

Seit gut einem Jahr wird intensiv an der Entwicklung kulturpolitischer Leitlinien gearbeitet. Es gibt Konferenzen, Workshops, man kann Vorschläge und Stellungnahmen einreichen. Jetzt haben sich Vertreterinnen und Vertreter der kommunalen Ebene über den aktuellen Stand informiert und an konkreten Handlungsempfehlungen mitgewirkt. Hier die Ergebnisse des Treffens in Schwerin.

Hinstorff schreibt Geschichte

Mehr als 450 Buchtitel. Der Hinstorff-Verlag ist einer der bedeutendsten in Norddeutschland. Weiterlesen...

Kulturförderung zum Anhören

Sie sind Künstler und fragen sich, wie Sie für Ihre Projekte eine Förderung beantragen können? Dann hören Sie doch mal hier rein...

Kann Wind um die Ecke pusten?

Können Besen denken? Probieren Sie es aus! In der Phänomenta in Peenemünde.

Kunsthandwerker-Märkte 2019

Auch in diesem Jahr stellen Kunsthandwerker auf unzähligen Märkten ihre Arbeiten vor. Wann und wo? Hier geht’s zum Überblick.

Atelierbesuche 2019

Die Kunstsammlung des Landes wächst. Eine Kommission besuchte die Ateliers von elf Künstlern. Kultur-MV war dabei.

Von Tür zu Tür

Wer kennt sie nicht, die bunt verzierten Haustüren vom Darß? Jetzt gehören sie auch zum immateriellen Kulturerbe...

Kultur macht Schule

Das Landesprojekt Kultur.Land.Schule will Lehrer und Künstler enger miteinander verflechten...

Gut vernetzt:
Das Kulturportal auf allen Kanälen

Facebook
Twitter
Instagram