Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Kunst und Kultur in Neubrandenburg

Die Konzertkirche, na klar. Die Kunstsammlung - sowieso. Neubrandenburg hat aber noch viel mehr zu bieten. Die Kulturszene zeichnet sich durch Vielfalt aus. Diese Vielfalt möchten wir vorstellen: in unserer Serie über die Vier-Tore-Stadt.

Machen Sie mit!
Kultur-MV.de ist Ihr Portal

Eine eigene Adresse für die Kultur in Mecklenburg-Vorpommern. Sie heißt: www.Kultur-MV.de. Mit Porträts, Reports, Nachrichten. Ein Kulturportal als Magazin: aktuell, informativ, überraschend. Und zum Mitmachen. Tragen Sie Ihre Veranstaltung in den Kalender ein, stellen Sie Ihre Kunst, Ihren Verein, Ihr Haus auf einer eigenen Seite vor - alles auf www.Kultur-MV.de. Wie das geht? Ganz einfach.

Los geht's

Andere Filme anders zeigen

...das ist das Motto von Latücht, einem gemeinnützigen Verein in Neubrandenburg. Er betreibt u.a. das kommunale Kino in einer ehemaligen katholischen Kirche und veranstaltet das Festival dokumentART. Weiterlesen

Gnädige Frau, was tragen Sie eigentlich drunter?

Wenn sich Anja Klütz als feine Dame gibt, dann ist es meist nur eine Frage der Zeit, bis die Neugier ihr verbal an die Wäsche geht. Zum Schlossfest lüftete sie bereitwillig ihren Rock. Was darunter zum Vorschein kam, war alles andere als schlüpfrig. Mehr...

Ahoi, mein Hafenfestival!

Der Sommer zieht die Theater wieder ins Freie. Den Anfang macht Ahoi – Mein Hafenfestival, mit dem das Theater Vorpommern seine Bühne in die Klosterruine Eldena und den Stralsunder Zoo verlegt. Mehr...

Lasst die Festspiele beginnen

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern starten in den Sommer. Bis Mitte September wird es 150 Konzerte geben. Mehr...

Sechs Künstler kehren nach Schwerin zurück

Wohin es führen kann, wenn man bei Ataraxia einen Kunstkurs besucht, das zeigt bis 14. Juli die Ausstellung „Heimspiel“ - eine Kooperation der Kunst- und Musikschule mit der Schweriner Galerie Dezernat5.

Alle sechs Künstlerinnen und Künstler - Stefan Fuchs, Melanie Kramer, Stephanie Lüning, Frank Moll, Julius Wagner, Hanni Wurm - haben sich einst bei Ataraxia auf ein Kunststudium vorbereitet und sind mittlerweile Studierende oder Absolventen bekannter Kunsthochschulen in Dresden, Berlin, München, Halle oder Leipzig. Die jungen Künstler kehren nun zurück zu ihren Wurzeln und bringen eine spannende Vielfalt an zeitgenössischen künstlerischen Positionen nach Schwerin. Wohin? Franz-Mehring-Str. 11. Infos: dezernat5.de

Autoren, zeigt her eure Texte!

Kai Grehn hat ihn schon. Berit Glanz auch. Wer wird Autor Nummer 3, der den Literaturpreis MV erhält? Die Bewerbungsfrist läuft bis 16. Juli. Mehr...

Zum Geburtstag gibt's Post vom schwarzen Schaf

Erst inszeniert Frau Reimann die Liebe, dann gibt es „Post vom schwarzen Schaf“. Denn: Im Juli wäre Brigitte Reimann 85 Jahre alt geworden. Das Literaturhaus Neubrandenburg erinnert deshalb noch bis November mit Lesungen, Musik und einem Film an seine Namensgeberin. Teil 10 unserer Kulturserie über Neubrandenburg.

Chronistin des Fischlands

Eine Hommage an Käthe Miethe haben sich Fans der Schriftstellerin und Teilnehmer des Käthe-Miethe-Stammtischs für diesen Sommer einfallen lassen. Anlass ist der 125. Geburtstag der Chronistin des Fischlandes. Weiterlesen

Theaterpakt ersetzt Theaterreform

Die Landesregierung hat mit den Landkreisen und Kommunen den Abschluss eines Theaterpakts vereinbart. Es bestehe Einigkeit darüber, alle vier Mehrspartenhäuser im Land zu erhalten, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig nach einem Treffen am Dienstag in Schwerin. Damit seien Forderungen nach weiteren Theaterfusionen vom Tisch.

Im Detail bedeutet das: Das Land stockt seine Zuschüsse an die Theater von 36 auf 40 Millionen Euro pro Jahr auf und sorgt künftig auch für eine jährliche Anhebung um 2,5 Prozent. Die kommunalen Träger verpflichten sich im Gegenzug, die Mittel für ihre Theater ebenfalls zu erhöhen und damit eine tarifliche Entlohnung der Mitarbeiter zu ermöglichen. Der Theaterpakt soll für zehn Jahre gelten.

Das Mecklenburgische Staatstheater in Schwerin, zu dem auch das Theater Parchim zählt, wird, so Schwesig, vollständig in Landeshoheit übertragen. Das Land sei bereit, die Gesellschafteranteile von Schwerin, Parchim und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim zu übernehmen. Im Gegenzug entfalle der Landeshauptstadtvertrag.

 

 

Theater Vorpommern stellt Spielplan 2018/19 vor

Zum Programm zählen Premieren wie „Die Fledermaus”, das Kammermusical „Die letzten fünf Jahre” oder die Uraufführung von „Weihnachten - Das Ballett”. Gespielt wird in Stralsund, Greifswald, Putbus und Heringsdorf. Weiterlesen

„Es geht nicht ohne Besuch der Konzertkirche”

Eine To-do-Liste für Neubrandenburg: Silvio Witt gibt Tipps. Der Oberbürgermeister über Kunst und Kultur, über großartige Momente und Weltniveau in der Vier-Tore-Stadt. Weiterlesen

19 neue Stücke

Die Theater- und Orchester-Gesellschaft Neubrandenburg/Neustrelitz zeigt in der kommenden Spielzeit 19 neue Stücke. Das sind drei mehr als in der vergangenen. Zu den Höhepunkten zählen Klassiker wie „Nathan der Weise” und die Romanadaption von Julie Zehs „Unterleuten”. Weiterlesen

Heimatgeschichte unter die Leute bringen

Annalise Wagner widmete ihr ganzes Leben der regionalhistorischen Forschung in Mecklenburg-Strelitz. Die von ihr gestiftete Auszeichnung ist zu einem echten Bürgerpreis geworden. Weiterlesen...

14.05.2018

Kulturpreis 2018: MV sucht Vorschläge

14.05.2018

Fotograf Hans Pölkow hat ihn schon, den Landeskulturpreis. Und der Verein polenmARkT hat den Kulturförderpreis im vergangenen Jahr erhalten. Jetzt lobt das Land Mecklenburg-Vorpommern beide Auszeichnungen erneut aus. Vorschläge müssen bis 1. Juli im Kultusministerium eingehen. Weiterlesen...

Theatermacher, zeigt euch!

Freisprung-Theaterfestival: Die Veranstalter suchen neue Stücke. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni.

Der Wikingerschatz von Rügen

Zwei Jungs entdeckten einen Silberschatz aus der Zeit des Dänenkönigs Harald Blauzahn. hier

Der Auftritt der "Dänen”

Das Pommersche Landesmuseum zeigt bis 12. August 380 dänischen Arbeiten. Mehr...

Fünf Spots werben für MV

Anneke Kim Sarnau, Hinnerk Schönemann und Olaf Schubert werben für MV. Ansehen.

Kunsthandwerk und seine Märkte

Kunsthandwerker stellen auf Märkten ihre Arbeiten vor. Wann und wo? Hier geht's zum Kalender...

Die Reisen zur Kultur

MV hat viel zu bieten. Kunst und Kultur zum Beispiel. Hier ein paar Vorschläge...

Kann Wind um die Ecke pusten?

Können Besen denken? Probieren Sie es aus! In der Phänomenta in Peenemünde.

Tickende Zeitzeugen

Hans-Joachim Dikow und Herbert Weisrock dokumentieren Kirchturmuhren in Not.

Das Bühnenbild für Tosca

Das Bühnenbild für die Schlossfestspiele steht fest. Gespielt wird Tosca. Mehr Infos - hier

Filmfeste-Überblick 2018

Die Filmszene in MV lebt. Das zeigen Filmfeste im ganzen Land. Kultur-MV gibt den Überblick.

Die Museumsschatzinsel

Mirow hat auf der Schlossinsel drei Museen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können...

Ein Kulturtalent

Joachim Schröter deckt Reetdächer. Dieses Können macht ihn für die Unesco zu einem Kulturtalent...

Der Kultur-Mai

Vermeldet werden an dieser Stelle unsere Kultur-Nachrichten aus dem Mai. Ein Überblick.  

Gut vernetzt:
Das Kulturportal auf allen Kanälen

Facebook
Twitter
Instagram