Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern

Kinder, Kinder, hier ist was los!

Eine „große Klappe” zu haben, ist für Kinder eine Auszeichnung. Zumindest, wenn sie Lust haben, Filme zu drehen. Kinder und Jugendliche mit Kultur zusammenzubringen - das ist in Mecklenburg-Vorpommern nämlich keine Kunst. Viele Einrichtungen und Vereine haben spezielle Angebote ins Leben gerufen. Wer dabei vordergründig an Puppentheater, Weihnachtsmärchen oder Kinder- und Familienkonzerte denkt, wird überrascht sein, wie groß die Bandbreite darüber hinaus ist, Kunst in all seinen Formen kennenzulernen und selbst auszuprobieren.

Im Museum, zum Beispiel. Viele Häuser bieten Veranstaltungen an, die Kinder spielerisch-kreativ an Künstler, Kunstwerke oder eine Kunst-Epoche heranführen. Die Kunsthalle Rostock hat einen Kinder-Kunst-Club ins Leben gerufen; das Staatliche Museum in Schwerin einen Erlebnisraum. Im Kunstmuseum Ahrenshoop erzählt Paul Palette, der lebende Museumspinsel, Gemälde-Geschichten.

In Jugendkunstschulen und Kunstwerkstätten. Ihre Angebote verteilen sich übers ganze Land. Beispiele gefällig? Das Kunsthaus „Mosaik” in Neubrandenburg gibt Kindern in einem offenen Atelier Raum, eigene Ideen umzusetzen. In der Kinder- und Jugendkunstschule in Neustrelitz können die jüngeren unter anderem in selbst produzierten Trickfilmen ihre Fantasie zum Leben erwecken, die älteren sich in Mappenkursen auf ein Kunststudium vorbereiten. Das Kulturwerk Vorpommern ist mit seiner Kunstwerkstatt auch mobil unterwegs.

Im Theater. Die „Klassenzimmerstücke” vom Theater Vorpommern machen den Klassen- zum Theaterraum, die Tafel zur Kulisse. Die „WerkstattBühne” bietet Gelegenheit, selbst einmal ins Scheinwerferlicht zu treten. Schulen, die Lust haben, können in einem Klassenprojekt ein Konzert mit dem Philharmonischen Orchester Vorpommern gestalten. Am Mecklenburgischen Staatstheater in Schwerin können sich spielfreudige Jugendliche im JugendTheaterClub engagieren. Neben den „großen” Bühnen im Land bieten auch kleinere Vereine und Schulen eine Menge Mitmachangebote. Ein Beispiel ist das STiC-er Jugendtheater in Stralsund.

Im Tanztheater kommt noch mehr Bewegung in den Auftritt. Zum Beispiel beim „Tanztheaterprojekt Rostock” oder „Perform[d]ance e.V.” in Stralsund.

In Medienwerkstätten können sich all jene austoben, die Lust haben, Filme zu drehen, Radiobeiträge zu erstellen oder mit dem Fotoapparat loszuziehen. Angebote gibt es unter anderem in Wismar, Rostock, Waren (Müritz) und Neubrandenburg.

Und nicht zuletzt bei Festivals. Die besten Jugendvideos beim Jugendmedienfest in Neubrandenburg werden mit einer „großen Klappe”, dem „dritten Auge” oder „spitzen Stachel” belohnt. Nautilus, das Kinderfilmfest in Wismar, zeigt, was Kinder mit der Filmkamera drauf haben. Und beim integrativen Theaterfestival „Dialoge” freuen sich Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung über den Applaus für ihre gemeinsame Aufführung.

Machen Sie mit!
Kultur-MV.de ist Ihr Portal

Eine eigene Adresse für die Kultur in Mecklenburg-Vorpommern. Sie heißt: www.Kultur-MV.de. Mit Porträts, Reports, Nachrichten. Ein Kulturportal als Magazin: aktuell, informativ, überraschend. Und zum Mitmachen. Tragen Sie Ihre Veranstaltung in den Kalender ein, stellen Sie Ihre Kunst, Ihren Verein, Ihr Haus auf einer eigenen Seite vor - alles auf www.Kultur-MV.de. Wie das geht? Ganz einfach.

Los geht's