Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

26.11.2018 - 30.04.2019

Zwischen Bischofsstuhl und Heimatbewegung

  • Art der Ausstellung: Dauerausstellung
  • Seit 26.11.2018
    Dienstag:
    13:00 - 17:00 Uhr
    Mittwoch:
    11:00 - 17:00 Uhr
    Donnerstag:
    11:00 - 17:00 Uhr
    Samstag:
    13:00 - 17:00 Uhr
  • Johann-Boye-Strasse 7, 23923 Schönberg
  • Sparte/n: Architektur & Baukunst, Geschichte & Heimat, Museum

Die Ausstellung zeigt viele neue Szenen aus dem Alltagsleben im ehemaligen Fürstentum Ratzeburg und nimmt Bezug auf die Heimatbewegung seit 1900 dieser Region.


Seit über 100 Jahren besteht die als Heimatmuseum Schönberg bekannte
Einrichtung und wird seit 2004 durch einen Trägerverein bewirtschaftet.
Groß waren die Hoffnungen nach 1990, die wertvollen Exponate besser
ausstellen und lagern zu können, als dies in dem alten Museumgebäude
hinter der Kirche möglich war – und ein weiter Weg. Seit 1997 heißt das Museum „Volkskundemuseum des Ratzeburger Landes“ und nimmt bewusst Bezug zur historischen Landschasft
Größter Unterstützer sind der Heimatbund für das ehemalige Fürstentum
Ratzeburg, die Stadt Schönberg, das Amt Schönberg-Land und ortsansässige
Firmen. Die 2017 eröffnete Dauerausstellung wurde mit Mitteln der Margot- und Jürgen-Wessel-Stiftung in Lübeck, des Landes Mecklenburg-Vorpommern, des Landkreises Nordwestmecklenburg sowie der Palmberg Büroeinrichtungen- und Service GmbH finanziert.


Ticketarten


Normal: 3 €


Ermäßigt: 2 €
Schüler, Studenten, Menschen mit Beeinträchtigungen


Familie: 6 €


Gruppe: 30 €
Führungsgebühr zzgl. Eintritt


Partner

Schönberger Musiksommer
Schönberger Musiksommer