Karte öffnen

30.10.2022, 11:00 - 16:00 Uhr, Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß in Schwerin

Sünndags in de Koek

So schmeckte das damals! So machte man das damals! Historiendarsteller anno 1900 backen und kochen Leckereien am Feuerherd in der Küche der alten Büdnerei.

Nochmal schnell um die Ecke und im Supermarkt Pizza einkaufen, dann die Pizza schnell in Backröhre oder Mikrowelle schieben. Früher, vor mehr als 100 Jahren, funktionierte das nicht... auf dem Dorf... in einem Bauernhaus.

Deshalb kleiden sich Historiendarsteller wie damals, benutzen die Gegenstände von damals und kochen und backen Gerichte in den Museumsräumen wie damals. Sie wollen zeigen, wie es damals war. Etwas langsamer, beschwerlicher, natürlicher, meistens sogar wohlschmeckender. 

Die Historiendarsteller anno 1900 kochen und backen nach alten Rezepten. Sie hüllen sich in die Bauernkleider...

Nochmal schnell um die Ecke und im Supermarkt Pizza einkaufen, dann die Pizza schnell in Backröhre oder Mikrowelle schieben. Früher, vor mehr als 100 Jahren, funktionierte das nicht... auf dem Dorf... in einem Bauernhaus.

Deshalb kleiden sich Historiendarsteller wie damals, benutzen die Gegenstände von damals und kochen und backen Gerichte in den Museumsräumen wie damals. Sie wollen zeigen, wie es damals war. Etwas langsamer, beschwerlicher, natürlicher, meistens sogar wohlschmeckender. 

Die Historiendarsteller anno 1900 kochen und backen nach alten Rezepten. Sie hüllen sich in die Bauernkleider von früher, auch die Räume und Gegenstände im bäuerlichen Ambiente des Freilichtmuseums sind original. Die Darsteller zeigen den Alltag, einige Bräuche und Traditionen der damaligen Zeit und kennen so manche Geschichte der Bauernfamilien, die einst an diesem Ort lebten.

Museumsbesucher können an mehreren Sonntagen im Jahr jeweils zwischen 11 und 16 Uhr den Darstellern beim Kochen und Backen über die Schultern schauen, von den Leckereien und frisch zubereiteten Köstlichkeiten probieren und mit den Darstellern über alte Zeiten ins Gespräch kommen.

Termine im Jahr 2022 sind: 5. und 26. Juni, 25. September, 30. Oktober.

Die Historiendarsteller können Sie auch an anderen Tagen erleben. Geplant ist ein Wochenende mit 30 bis 40 Darstellern aus ganz Deutschland auf dem gesamten Museumsgelände in verschiedenen Gebäuden am 23./24. Juli. Auch auf dem Kunsthandwerkermarkt "wintersonnenWERKE am 17./18. Dezember sind die Historiendarsteller gern gesehene Gäste in der Küche der Büdnerei.

Kontakt

Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß

Alte Crivitzer Landstraße 13
19063 Schwerin

Telefon:
0385208410
Mail:
freilichtmuseum@remove-this.schwerin.de

Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß

Alte Bauernhäuser, Dorfschule, Schmiede, blütenprächtige Streuobstwiesen und Gärten. Erkunden Sie den Alltag des damaligen Dorflebens und genießen Sie Natur!

Details