Karte öffnen

Lübstorf

Schloss Wiligrad

  • Wiligrader Str. 17
    19069 Lübstorf
  • Nutzung: ständig
  • Zugang: zu Veranstaltungen / Ausstellungen
  • Barrierefrei: Nein
  • Sparte/n: Bildende Kunst, Musik, Architektur & Baukunst, Soziokultur & Kulturelle Bildung, Literatur & Sprache, Geschichte & Heimat, Familie und Kultur

Das Schloss Wiligrad mit seinen Parkanlagen liegt am Steilufer des Schweriner Sees zwischen Lübstorf und Bad Kleinen in Mecklenburg-Vorpommern.

Das Schloss Wiligrad wurde von 1896 bis 1898 nach Plänen von Albrecht Haupt und im Auftrag des Herzogs Johann Albrecht zu Mecklenburg und seiner Frau Herzogin Elisabeth errichtet. Den Bau und die Einrichtung finanzierte Herzogin Elisabeth mit dem von ihrer Mutter ererbten Vermögen. Das Schloss blieb bis 1945 in herzoglichem Besitz.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden, um die Benutzererfahrung zu personalisieren und zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Erlaube Marketing-Cookies und lade dieses Youtube-Video

Autor: Internet

Luftaufnahmen Schloss Wiligrad