Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Hansestadt Anklam - Stadtgeschichte

  • Art der Ausstellung: Dauerausstellung
  • Schulstraße 1, 17389 Anklam
  • Sparte/n: Architektur & Baukunst, Geschichte & Heimat

111 Stufen führen im ausgebauten letzten erhaltenen Stadttor Anklams durch die Stadtgeschichte bis zur Aussichtsetage auf die heutige Stadt.

Das Museum im Steintor hat eine über 85-jährige Geschichte. Es ist das älteste Museum zwischen Greifswald und Stettin.
Es befindet sich in einem 32 m hohen Stadttor der Backsteingotik, dem einzigen erhaltenen Tor der Stadtbefestigung Anklams. Es ist das höchste Tor in Pommern und zählt zu den schönsten Toren Norddeutschlands.

Museen der Hansestadt Anklam

Personalmuseum in der Geburtsstadt des Flugpioniers, Ingenieurs und Humanisten und regionalgeschichtliches Museum

Details

Autor: youtube - Junimedia

Filmischer Streifzug durch die Stadtgeschichte

Kontakt

Dr.

Herr Dr. Wilfried Hornburg

Schulstraße 1
Ellbogenstr
17389 Anklam

Telefon:
03971245503
Fax:
03971258471
Mail:
hornburg@remove-this.museum-im-steintor.de

Homepage


Folgen Sie uns

Das Museum auf facebook