Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Geschichten aus dem Koffer

Gemalt. Geschrieben. Gespielt. Ihr Leben lang hat Martina Kriedel Geschichten erzählt und ihren Figuren in ihrem Atelier in Zapel bei Hagenow Leben eingehaucht. Mit dem Koffertheater bietet die Künstlerin ihren selbst gebauten Marionetten nun ab April eine eigene Bühne.

Das Atelier von Martina Kriedel

Aus dem Koffer zaubert Monika Kriedel ab April nicht nur Geschichten aus der eigenen Feder, sondern auch Marionetten aus der eigenen Werkstatt. Eine ihrer Lieblingsfiguren ist Albert Einstein.
Der Wissenschaftler wohnt im Koffertheater nicht allein, sondern zusammen mit den exzentrischsten Charakteren wie dieser Künstlerin, einer Bauchtänzerin, einer Hexe und vielen anderen Märchenfiguren.
Ihr Atelier ist ihre Bühne - hier malt Martina Kriedel Auftragswerke, töpfert, modelliert und schreibt. "Ich fertige Malereien und Marionetten nach den Wünschen meiner Kunden an - zum Beispiel zur Hochzeit, zu Geburtstagen oder zu Weihnachten", sagt sie.
In persönlichen Gesprächen macht sich die Künstlerin am liebsten schon im Vorfeld ein Bild von ihren Modellen. In ihrem Atelier fertigt sie dann Zeichnungen oder Puppenköpfe an. "Ich habe immer zu tun", sagt sie. Ihre Inspiration lässt sie nur selten im Stich.
So entstanden im Lauf der Jahre zahlreiche Kunstfiguren: Udo Lindenberg, Angelika Merkel, Otto Waalkes... "Sie hängen alle bei mir rum", sagt Martina Kriedel.
Wer einen Blick in ihr Reich werfen will, sollte Martina Kriedel in Zapel besuchen. Übrigens bietet sie auch Kreativkurse an, in denen sich jeder selbst versuchen kann.

Kontakt zur Künstlerin

"Das Atelier Martina Kriedel"
Baumstraße 15
19230 Zapel bei Hagenow

martinakriedel@remove-this.web.de

038 83 - 64 17 71