Karte öffnen

Weihnachtsmärchen im Überblick

Alice im Wunderland

Weihnachtsmärchen-Saison in MV. In den Theatern des Landes heben sich die ersten Vorhänge für die beliebten Inszenierungen. Hier der Überblick.

Die Vorpommersche Landesbühne plant 71 Vorstellungen speziell für Kinder - in den Spielstätten Anklam, Zinnowitz und Barth. Angeboten werden vier Stücke. Am 7.11. ist bereits Premiere für „Rumpelstilzchen - das Geschäft mit dem Gold”. Zudem gibt's die Komödie „Die Weihnachtsgans Auguste” - inklusive Drei-Gänge-Menü. Infos, Karten: www.vorpommersche-landesbuehne.de

Am Volkstheater Rostock ist „Rapunzel” zurück. Das Märchen von Peter Dehler nach den Gebrüdern Grimm wird am 20. November erstmals in dieser Spielzeit aufgeführt - und insgesamt 26-mal bis Weihnachten. Infos, Karten: www.volkstheater-rostock.de

Am Mecklenburgischen Staatstheater sind 41 Vorstellungen von „Die unendliche Geschichte” geplant. Los geht's am 25. November im Großen Haus. Das Junge Staatstheater spielt zudem 46 Vorstellungen von „Vom Fischer und seiner Frau” in Parchim, Schwerin, Waren, Wittenberge und Güstrow. Infos, Karten: www.mecklenburgisches-staatstheater.de

Die Theater und Orchester GmbH spielt vom 26. November an in 22 Vorstellungen „Alice im Wunderland” in Neubrandenburg und in Neustrelitz ab 4. Dezember „Eine Weihnachtsgeschichte” nach Charles Dickens (16 Aufführungen). Infos, Karten: www.tog.de

Im Theater Vorpommern hat „Aladin und die Wunderlampe” am 27. November Premiere - und am Standort Stralsund am 5. Dezember. 35 Vorstellungen sind geplant. Infos, Karten: www.theater-vorpommern.de