Karte öffnen

Ihre Meinung ist gefragt!

Wie setzt sich die Finanzierung von Kultur in MV zusammen? Dem geht das Servicecenter Kultur bis 17. Juli in einer Online-Umfrage unter Kulturträgern nach. 

Das Projekt heißt „Monitoring Kulturfinanzierung MV“ und zielt auf eine umfangreiche Bestandsaufnahme der Kulturfinanzierung in Mecklenburg-Vorpommern ab. Ziel des erstmals durchgeführten Monitorings ist es, einen Überblick zu gewinnen und Handlungsfelder für die Kulturpolitik zu identifizieren. 

Wer daran teilnehmen möchte, gelangt hier, über diesen Link, zum Fragebogen

Die Befragung ist freiwillig, anonym und kann nicht zurückverfolgt werden. Die Daten werden ausschließlich im Rahmen dieses Monitoring-Projektes genutzt und nicht an Dritte weitergegeben, betonen die Projektverantwortlichen. Die Umfrage dauert 15 bis 25 Minuten. Mitmachen kann man bis zum 17. Juli 2021. Gefragt wird dabei auch nach Zahlen. Dazu sollten Sie gegebenenfalls Unterlagen aus dem Jahr 2019 griffbereit haben.

Das Monitoring ist ein Projekt der KARO gAG. Es wird in 2021 vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur MV gefördert und unter Projektleitung des Servicecenter Kultur MV (Rostock) realisiert. Projektidee und Auftrag sind das Resultat der von Kultusministerium und Kulturszene gemeinsam erarbeiteten „Kulturpolitischen Leitlinien“.

Für Rückfragen und Informationen zum Projekt oder Fragebogen wenden Sie sich bitte an Ralph Kirsten: ralph.kirsten@servicecenter-kultur.de.