Karte öffnen

28.11.2020, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr, Barocksaal Rostock in Rostock

Martynas!

Ein Solo-Abend in Grabow

Martynas Levickis, Akkordeon


Bach: Präludium C-Dur BWV 846 aus Das Wohltemperierte Klavier Teil I BWV 846 – 869 · Sarabande aus Englische Suite Nr. 2 a-Moll BWV 807 · Präludium aus Cellosuite Nr. 1 G-Dur BWV 1007
Chopin: Walzer cis-Moll op. 64 Nr. 2
Paganini: Variationen über Caprice Nr. 24 a-Moll
Vivaldi: Allegro non troppo aus »Der Winter« aus Die vier Jahreszeiten (Auszüge)
Rossini: Kavatine des Figaro »Largo al factotum« aus »Barbiere di Siviglia«
Piazzolla: Oblivion · Libertango
sowie Weihnachtslieder und Folksongs aus Litauen und Deutschla...

Martynas Levickis, Akkordeon


Bach: Präludium C-Dur BWV 846 aus Das Wohltemperierte Klavier Teil I BWV 846 – 869 · Sarabande aus Englische Suite Nr. 2 a-Moll BWV 807 · Präludium aus Cellosuite Nr. 1 G-Dur BWV 1007
Chopin: Walzer cis-Moll op. 64 Nr. 2
Paganini: Variationen über Caprice Nr. 24 a-Moll
Vivaldi: Allegro non troppo aus »Der Winter« aus Die vier Jahreszeiten (Auszüge)
Rossini: Kavatine des Figaro »Largo al factotum« aus »Barbiere di Siviglia«
Piazzolla: Oblivion · Libertango
sowie Weihnachtslieder und Folksongs aus Litauen und Deutschland
u. a.


Wie Unrecht man dem als Quetschkommode verunglimpften Akkordeon tut, stellt Preisträger in Residence Martynas Levickis mit einem eindrucksvollen Solo-Programm unter Beweis. Im Schützenhaus in Grabow gibt der litauische Ausnahmemusiker facettenreiche Kompositionen von Bach bis Piazzolla und vom Volkslied aus seiner Heimat bis zur instrumental interpretierten Opernarie zum Besten.


Hier können Sie Tickets online kaufen

tickets

Kontakt

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Lindenstr. 1
19055 Schwerin

Telefon:
03855918585