Karte öffnen

20.01.2022, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr, Literaturhaus Rostock in Rostock

LiteraTOUR NORD: Esther Becker: »Wie die Gorillas«

Lesung und Gespräch


Abnehmen, ohne anderen davon zu erzählen, den Rasierer auf dem Weg in die Schwimmbaddusche verstecken, schminken, als wäre alles von Natur aus so. – Wie die Gorillas beschreibt das Erwachsenwerden junger Frauen in einer Gesellschaft, die behauptet, alle könnten selbst bestimmen.


Esther Becker, geb. 1980 in Erlangen, lebt als Dramatikerin, Schriftstellerin und Performerin in Berlin. Sie studierte u. a. am Literaturinstitut Leipzig und veröffentlichte Texte in Magazinen und Anthologien. Ihre Theatertexte wurden bereits mehrfach ausgezeichnet und in Deutschland und der Schweiz...


Abnehmen, ohne anderen davon zu erzählen, den Rasierer auf dem Weg in die Schwimmbaddusche verstecken, schminken, als wäre alles von Natur aus so. – Wie die Gorillas beschreibt das Erwachsenwerden junger Frauen in einer Gesellschaft, die behauptet, alle könnten selbst bestimmen.


Esther Becker, geb. 1980 in Erlangen, lebt als Dramatikerin, Schriftstellerin und Performerin in Berlin. Sie studierte u. a. am Literaturinstitut Leipzig und veröffentlichte Texte in Magazinen und Anthologien. Ihre Theatertexte wurden bereits mehrfach ausgezeichnet und in Deutschland und der Schweiz aufgeführt.


Ort: Literaturhaus Rostock, Doberaner Str. 21. 18057 Rostock


Eintritt: 10 € / 8 € erm.


Vvk: startet im Oktober in der anderen Buchhandlung


Eine Kooperationsveranstaltung der Universität Rostock, der anderen Buchhandlung und des Literaturhauses Rostock.


Ticketarten


Normal: 10 €
Kartenvorverkauf startet im Oktober in der anderen Buchhandlung


Ermäßigt: 8 €
Kartenvorverkauf startet im Oktober in der anderen Buchhandlung

Kontakt

Literaturhaus Rostock

Doberaner Straße 21
18057 Rostock

Telefon:
03814925581
Mail:
info@remove-this.literaturhaus-rostock.de