Karte öffnen

28.09.2020, 19:00 Uhr - 00:00 Uhr, Kino Latücht in Neubrandenburg

Film und Gespräch im Kino Latücht: GUNDERMANN REVIER

Kooperation mit dem Literaturzentrum Neubrandenburg

Deutschland 2019, Regie: Grit Lemke, 98 min

Wie tickt der Osten? Das Lausitzer Revier und die einstige „sozialistische Wohnstadt“ Hoyerswerda bilden den Hintergrund für die Biografie von Gerhard Gundermann, Rockpoet, Baggerfahrer und „Stimme des Ostens“. Eine Lehrerin, seine ersten Wegbegleiter aus der Brigade Feuerstein, sein Tontechniker und enger Mitarbeiter kommen ebenso zu Wort wie die Silly-Musiker Uwe Hassbecker und Ritchie Barton, Andy Wieczorek von der Band „Seilschaft“ und Conny Gundermann. Der Bürgerchor Hoyerswerda singt Gundermann und führt ihn in die Gegenwart des Re...

Deutschland 2019, Regie: Grit Lemke, 98 min

Wie tickt der Osten? Das Lausitzer Revier und die einstige „sozialistische Wohnstadt“ Hoyerswerda bilden den Hintergrund für die Biografie von Gerhard Gundermann, Rockpoet, Baggerfahrer und „Stimme des Ostens“. Eine Lehrerin, seine ersten Wegbegleiter aus der Brigade Feuerstein, sein Tontechniker und enger Mitarbeiter kommen ebenso zu Wort wie die Silly-Musiker Uwe Hassbecker und Ritchie Barton, Andy Wieczorek von der Band „Seilschaft“ und Conny Gundermann. Der Bürgerchor Hoyerswerda singt Gundermann und führt ihn in die Gegenwart des Reviers, das sich neu erfinden muss.

Poetische Reflexionen einer Ich-Erzählerin, die in Hoyerswerda mit Gundermann aufwuchs, und metaphorische Bilder einer umgebrochenen Landschaft und Stadt führen durch den Film. Ein Film über einen von denen, „die die welt nicht retten können aber möchten / mit viel zu kurzen messern in viel zu langen nächten“. Und über ein Revier: die Lausitz und Hoyerswerda, der Osten, aber auch Deutschland oder unser globaler Lebensraum – ein Ort der Utopie.

Gesprächsgast:  Regisseurin Grit Lemke

Moderation: Erika Becker, Literaturzentrum Neubrandenburg

_____________________________________

Kartenpreise: 10,00 € /  erm. 8,00 €  

Einlass und Kassenöffnung: 18:00 Uhr  


Die Kino-Bar ist ab 18:00 Uhr geöffnet -  Getränke können wir vorerst leider nur in Flaschen anbieten!

_____________________________________

Wichtige Hinweise - CORONA MACHT‘S NÖTIG!

Die aktuelle Pandemie-Situation erlaubt wieder Kinobesuche – Open Air und auch im Haus. Darauf mussten wir lange warten und freuen uns nun sehr darüber. Aber noch immer ist Vorsicht geboten. Um die Mindestabstände von 1,50 m einhalten zu können, mussten wir unsere Plätze erheblich reduzieren. Deshalb bitten wir um telefonische Kartenbestellung.

Wir bitten unsere Kinobesucher darum, folgende Bestimmungen einzuhalten:

  • Beim Betreten der Veranstaltungsräume (innen wie außen) ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben (für Vergessliche halten wir zum Preis von 1 € einige an der Abendkasse bereit). Wenn die Plätze eingenommen worden sind, kann dieser Schutz abgelegt werden.
  • Bitte wahren Sie in allen Situationen den Mindestabstand von 1,50 m zu anderen
  • Jeder Besucher ist aufgefordert, einen am Einlass ausgehändigten Zettel mit Namen und Telefonnummer auszufüllen und wieder abzugeben. Diese Zettel werden unzugänglich für Unbefugte verwahrt und nach vorgeschriebener Zeit vernichtet
  • Zur Desinfektion der Hände stehen Desinfektionsmittel und Papiertücher zur Verfügung. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit.
  • Getränke können wir vorerst leider nur in Flaschen anbieten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • 28.09.2020, 19:00 Uhr - 00:00 Uhr
  • Große Krauthöferstraße 16, 17033 Neubrandenburg

Kontakt

Kino Latücht Neubrandenburg

Gr. Krauthöferstr. 16
17033 Neubrandenburg

Telefon:
039556389026
Mail:
kino@remove-this.latuecht.de