Karte öffnen

02.06.2020, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr, (Universität Greifswald) zu Hause in Greifswald

Familien-Universität online: Beethoven komponiert - Ein Blick in die Werkstatt

Ludwig van Beethoven, dessen 250. Geburtstag im Jahr 2020 gefeiert wird, ist mehr als nur einer der berühmtesten Komponisten der Vergangenheit:

Wir gehen online!  Wir begrüßen Sie zur Familien-Universität daheim an Ihren Bildschirmen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.


Er ist einer der ersten Repräsentanten einer neuen Art des Komponierens. Komponieren bedeutet für ihn Entwerfen und Entwickeln von Musik, ist Schreibvorgang und gedanklicher Prozess. Dies ist verbunden mit einem neuzeitlichen Künstlerbild und Kunstbegriff, erkennbar an den umfangreichen Skizzen des Komponisten. Im Vortrag stellt Herr Birger Petersen die Arbeitsweise Beethovens vor und versucht, mit Hilfe der Skizzen, Partitu...

Wir gehen online!  Wir begrüßen Sie zur Familien-Universität daheim an Ihren Bildschirmen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.


Er ist einer der ersten Repräsentanten einer neuen Art des Komponierens. Komponieren bedeutet für ihn Entwerfen und Entwickeln von Musik, ist Schreibvorgang und gedanklicher Prozess. Dies ist verbunden mit einem neuzeitlichen Künstlerbild und Kunstbegriff, erkennbar an den umfangreichen Skizzen des Komponisten. Im Vortrag stellt Herr Birger Petersen die Arbeitsweise Beethovens vor und versucht, mit Hilfe der Skizzen, Partiturentwürfe und Manuskripte den Weg des Komponisten zum fertigen Werk zu ergründen.

Wann: am 02. Juni um 17:00 Uhr
Wo: Digital an Ihrem Bildschirm
Referent: Prof. Dr. Birger Petersen (Musikwissenschaftler, Uni Mainz)

Kostenlos und daheim!


Aufgrund der Kontakteinschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie mussten wir leider zahlreiche Veranstaltungen der Universität für die breite Öffentlichkeit absagen. Wir wollten jedoch nicht warten, bis die Beschränkungen wieder aufgehoben werden und haben uns entschlossen, die Familien-Universität ins Netz zu bringen und dabei unseren treuen Gästen auch das Erlebnis einer digitalen Lehrveranstaltung zu vermitteln, so wie sie viele unserer Studierenden aktuell absolvieren.


Herzlich Willkommen zur digitalen Familien-Universität

Damit Sie uns in der digitalen Familien-Universität besuchen können, benötigen Sie einen Computer, einen Laptop, ein Tablet oder ein Smartphone und Zugang zum Internet. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

So gelangen Sie zur digitalen Familien-Universität

Überzeugen Sie sich, dass die Tonwiedergabe an Ihrem Gerät angeschaltet ist.

Kurz vor Beginn der Veranstaltung finden Sie auf der Seite der Familien-Universität den Link zum Livestream: Seite der Familien-Universität

1. Klicken Sie dort auf den Link. Es öffnet sich ein Fenster in Ihrem Browser.
2. Wenn die Live-Stream-Übertragung noch nicht angefangen hat, sehen Sie einen schwarzen Bildschirm bzw. lesen „stream unavailable“. Zum Aktualisieren klicken Sie auf den schwarzen Bildschirm.
3. Wenn die Veranstaltung begonnen hat, können Sie zum Starten des Live-Streams auf den Play-Button unten Links im grauen Bildschirm klicken.
4. Wenn Sie keinen Ton haben, klicken Sie unten links auf das durchgestrichene Mikrofon-Symbol im Streambildschirm. Das Symbol ist nun nicht mehr durchgestrichen und Sie sollten die Referent*innen hören. Falls Sie dennoch keinen Ton haben, kontrollieren Sie nochmals die Toneinstellung direkt an Ihrem Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone.
5. Wenn die Verbindung hakt, schließen Sie bitte Ihr Browserfenster. Öffnen Sie den Link zum Live-Stream erneut.
6. Im Chat können Sie Fragen an die Referent*innen stellen. Um am Chat teilzunehmen, klicken Sie auf den violetten Button „Start textchat in new window“. Es öffnet sich ein neues Fenster. Geben Sie Ihren Namen oder ein Pseudonym ein und klicken auf „Enter room“. Nun können Sie Ihre Frage an die Referent*innen schreiben.

Kontakt

Universität Greifswald

Domstraße 11
17489 Greifswald

Telefon:
038344201150
Mail:
pressestelle@remove-this.uni-greifswald.de