Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Aida: Große Gefühle und freier Himmel

„Aida“ singt um ihre Liebe - draußen, auf der Bühne zwischen Theater, Museum und Schweriner Schloss. Nach „Nabucco“ (2014) und „La Traviata“ (2015) endet mit ihr die Verdi-Trilogie der Schlossfestspiele. Dass gerade dieses Stück dafür gewählt wurde, war ein ausdrücklicher Wunsch des scheidenden langjährigen Generalintendanten Joachim Kümmritz. Damit schließt sich für ihn zum Abschied in gewisser Weise der Kreis: „Aida“ war 1999 das erste Schlossfestspiel, das auf dem Alten Garten aufgeführt wurde.

Im Mittelpunkt der Handlung von Giuseppe Verdis Meisterwerk steht die äthiopische Prinzessin Aida, die unerkannt im feindlichen Ägypten als Sklavin am Hof des Pharaos dient. Aida liebt Radames, einen ägyptischen Heerführer. Und er liebt sie. Da ist aber auch noch Amneris. Die Tochter des Pharaos liebt den Feldherrn ebenfalls. Drei Liebende, inmitten eines tobenden Krieges voller Gewalt und Zerstörung. Drei Liebende, den Gesetzen von Macht, Religion und menschlichen Abgründen ausgeliefert. Drei Liebende, die sich am Ende der Kraft der Liebe ergeben müssen...

Sieben Zahlen zu den Schlossfestspielen 2016

23 Vorstellungen wird es vom 8. Juli bis 14. August geben.
Mehr als 200 Künstler sind an der Inszenierung beteiligt.
30 mal 30 Meter groß ist die Bühne.
Knapp 1700 Besucher finden pro Vorstellung Platz.
Fast 300 Kostüme werden zum Einsatz kommen.
Mehr als 80 Sänger sind an der Aufführung beteiligt.
1993 gab es die ersten Schlossfestspiele in Schwerin. Gespielt wurde zunächst im Schlossinnenhof, dann auf dem Alten Garten, immer mal wieder im Dominnenhof und ein Mal auf der Freilichtbühne.

Und hier noch die Termine für 2016:

Premiere: 8. Juli
Weitere Termine: 9. bis 10.7., 14. bis 17.7., 21. bis 24.7., 28. bis 31.7. sowie 4. bis 7.8. und 11. bis 14.8.2016 jeweils 21 Uhr auf dem Alten Garten.

Karten gibt es unter Telefon 0385 / 5300-123, kasse@theater-schwerin.de oder über www.theater-schwerin.de.

(Stand Juli 2016)

 

 

Der Sommer 2016 in MV: Da ist Musik drin

In dieser Woche möchten wir den Musiksommer in Mecklenburg-Vorpommern vorstellen. Jeden Tag ein neues Festival. Mit vielen Infos und Links. Hier das Programm:

Greifswalder Bachwoche

Schönberger Musiksommer

Usedomer Musikfestival

Festspiele MV

See more Jazz

Eldenaer Jazz Evenings

Der Sommer und seine Festspiele

Wenn der Sommer kommt, dann geht die Kultur ab ins Freie. Wir möchten Ihnen den Open-Air-Theatersommer in Mecklenburg-Vorpommern näher vorstellen. Mit vielen Infos und Links. Hier ein Überblick:

Störtebeker-Festspiele

Vineta-Festspiele

Müritz-Saga

Piraten-Open-Air

Hafenfestspiele Usedom

Barther Theater-Garten

Festspiele im Schlossgarten Neustrelitz

Darß-Festspiele

Ahoi-Hafenfestival