Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern

Machen Sie mit!
Kultur-MV.de ist Ihr Portal

Eine eigene Adresse für die Kultur in Mecklenburg-Vorpommern. Sie heißt: www.Kultur-MV.de. Mit Porträts, Reports, Nachrichten. Ein Kulturportal als Magazin: aktuell, informativ, überraschend. Und zum Mitmachen. Tragen Sie Ihre Veranstaltung in den Kalender ein, stellen Sie Ihre Kunst, Ihren Verein, Ihr Haus auf einer eigenen Seite vor - alles auf www.Kultur-MV.de. Wie das geht? Ganz einfach.

Los geht's

Proben für „West Side Story” gestartet

Vom 30. Juni bis 6. August wird auf dem Alten Garten in Schwerin zwischen Schloss, Staatstheater und Staatlichem Museum das Musical „West Side Story” von Leonard Bernstein in 24 Vorstellungen gezeigt. Am Mittwoch haben die Proben begonnen.

Die Mecklenburgische Staatskapelle spielt unter der Musikalischen Leitung ihres Generalmusikdirektors Daniel Huppert. Bühnenbildner Stephan Prattes hat für die Szenerie u. a. die Kuppel des Schweriner Schlosses nachgebaut. Sie bietet Raum für die Begegnungen der Protagonisten Toni und Maria, dem Traumpaar, das keine Zukunft hat. Die Gestaltung der Kostüme für die Schweriner Inszenierung hat Conny Lüders übernommen. Die Songs werden von internationalen Gästen und Solisten des Musiktheaterensembles des Mecklenburgischen Staatstheaters interpretiert. So wird in der Rolle der Maria u. a. Mercedesz Csampai zu erleben sein. Für die Partie von Tony konnte Jörn-Felix Alt gewonnen werden.

Dem Komponisten Leonard Bernstein und seinem Autorenteam glückte vor genau 60 Jahren mit der „West Side Story” der geniale Coup, Shakespeares „Romeo und Julia” in die Neuzeit zu übertragen und die Lovestory mit einer faszinierenden Musik neu zu erzählen. Mit der Verschmelzung von Jazz, Swingmusik, lateinamerikanischen Tanzrhythmen und Elementen der italienischen Oper legten sie die Grundlage für ein neues Musiktheater-Genre.

Vorstellungen: am 30.6., 1. und 2.7., 6. bis 9.7., 13. bis 15.7., 19. bis 23.7., 27. bis 30.7. und vom 3. bis 5.8.2017 um jeweils 20.00 Uhr sowie am 16.7. und 6.8. um 18.00 Uhr auf dem Alten Garten

Kartentelefon: 0385 53 00-123, Mail: kasse@mecklenburgisches-staatstheater.de