Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Besucherrekord bei Festspielen MV

Dr. Markus Fein

Mehr als 94.000 Besucher seien bei den rund 180 Konzerten und Veranstaltungen gezählt worden - ein Rekord, so die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern.

Neben der Hauptsaison im Sommer organisieren die Festspiele auch Advents- und Neujahrskonzerte sowie den Festspielfrühling auf Rügen, der im März vergangenen Jahres rund 4800 Zuhörer fand. Die beiden Neujahrskonzerte auf Schloss Ulrichshusen hatten den Angaben zufolge rund 600 Besucher. Der Festspielsommer vom 15. Juni bis 16. September zählte mehr als 86.000 Gäste, die Adventskonzerte in Ulrichshusen, Schwiessel und Stolpe fast 3500. „Wir blicken auf ein fulminantes Festspieljahr zurück, das weit über die Landesgrenzen hinaus gestrahlt hat”, sagte Intendant Markus Fein.

Das Festspiele-Jahr 2019 beginnt mit zwei Neujahrskonzerten: Sopranistin Simone Kermes gastiert am 5. und 6. Januar 2019 gemeinsam mit Preisträger Matthias Schorn (Klarinette) und dem Pianisten Daniel Heide auf Schloss Ulrichshusen.