Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen
12.06.2018

Autoren, zeigt her eure Texte!

12.06.2018

Kai Grehn hat ihn schon. Berit Glanz auch. Wer wird Autor Nummer 3, der den Literaturpreis MV erhält? Die Bewerbungsfrist läuft bis 16. Juli.

Von wem stammt der Literaturpreis?

Der Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern ist eine Auszeichnung, an der sich fünf Institutionen gemeinsam beteiligen: das Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop, das Literaturhaus Rostock, das Literaturzentrum Vorpommern im Koeppenhaus in Greifswald und der freiraum-verlag in Kooperation mit dem Literaturrat M-V e. V. Anliegen ist es, das literarische Schaffen von Autoren in und aus Mecklenburg-Vorpommern zu unterstützen.

Wer kann mitmachen?

Autoren ab 18 Jahren, deren Lebensmittelpunkt in Mecklenburg-Vorpommern liegt, die hier aufgewachsen oder geboren sind oder die mindestens drei Jahre in MV gewohnt bzw. gearbeitet haben. Berücksichtigt werden Prosa und Lyrik.

Was ist der Preis?

Der Literaturpreis umfasst einen kostenfreien einmonatigen Arbeitsaufenthalt im Künstlerhaus Lukas, ein Stipendiengeld in Höhe von 2.000 Euro, eine Lesereise durch literarische Institutionen in MV sowie die Möglichkeit, den Text im freiraum-verlag zu publizieren. Darüber hinaus werden bis zu drei Publikumspreise vergeben. Sie sind mit 1.000, 500 und 300 Euro dotiert, zudem werden die Texte der Nominierten in einer Anthologie des freiraum-verlages veröffentlicht.

Wie werden die Auszeichnung vergeben?

Eine Jury wählt aus allen Bewerbungen die Finalisten aus – und kürt am 3. November bei einer Lesung in Schwerin den Preisträger. Über die Publikumspreise entscheiden die Besucher einer öffentlichen Lesung.

Was muss die Bewerbung enthalten?

  • bis zu 10 Manuskriptseiten/Textseiten (A4). Wichtig: Auf den Seiten darf nicht der Name des Verfassers stehen!

  • eine Kurzbiografie (maximal eine halbe Seite)

  • das ausgefüllte Bewerbungsformular.

Wer sich per Post bewirbt, muss die Texte in vierfacher Ausfertigung einreichen.

Gibt es Ausschlusskriterien?

Ja. Eigenständige Veröffentlichungen, Bilderbücher und Kinderliteratur sind von der Bewerbung ausgeschlossen.

Wie lange kann man sich noch bewerben?

Bis zum 16. Jul 2018. Es zählt der Poststempel bzw. der Maileingang.

Wer nimmt die Bewerbungen entgegen?

Literaturhaus Rostock im Peter-Weiss-Haus
Doberaner Straße 21
18057 Rostock
bewerbung@literaturhaus-rostock.de

Weitere Informationen gibt es hier...