Karte öffnen

Upraup tau dei „Plattdüütschen Wochen“

Schnacken Sei Platt? Wenn ja, denn måken's mit bi'n „Plattdüütschen Wochen“ und un låten ehr Infäll in lütte un grote Veranstalten, dörch plattdüütsche Läsungen, Theoterspills un Musikprogramms Wohrheit warden. 

Dei Heimatverband M-V e.V. wennt sik an Krings, Verbänn', Schaulen, Künstler un Künstlerinnen, Gemeinen, Mediums un all Plattschnacker un all Plattdüütschfrünn, von 'n 29. Maimånd bet tau 19. Rosenmånd 2022 bi dei 2. Plattdüütschen Wochen mittaumåken.­­

As Termine sünd all vörseihn:

  • An'n Anfang vonne Plattdüütschen Wochen licht dei „Plattdüütsche Bäukerdag“ an'n 29.Maimånd in'n Botan'schen Gorn tau Rostock.

  •  Von'n 7.-12. Rosenmånd ward dat 2. „Festival up Platt“ mit Figurentheoter, Konzert un Comedy von'n Lannesverband Friee Theoter in Tausåmenarbeit mit denn Heimatvarband
    M-V, dat Kompetenzzentrum för Nedderdüütschdidaktik un dat Soziokulturell Zentrum St. Spiritus in Gripswold afhollen.

  • An'n 19. Rosenmånd gifft dat as Höhepunk un Enn' in Stemhågen „Reuter sienen Südachsutgang“ mit allerlei Programm, ünner annern ward dat Plattdüütsche Wurt 2022 utposaunt.

Henwies taun Mitmåchen gifft dat up dei Websied von'n Heimatverband MV www.heimatverband-mv.de ein virtuell Kråmkist, in wecker dat Logo un Vörlågen för Uthäng', Postkorten as Reklåme un Visitenkorten mit wichtige Wür för denn plattdüütschen Olldach tau finnen is. In'n „Atlas Nedderdüütsch" up uns Internetsied finnen's ok plattdüütsche Schriewerslüd un Künstler, dei's tau sik inlåden kœnen.

Deilen's den Heimatverband mit, wat 'n sik vörnåhmen hett. So sall 'n buntet Programm up'e Landkort von Mäkelnborg-Vörpommern taustann' kåmen.

Wennen's sik an Dr. Karola Stark bi'n Heimatverband M-V e.V. inne Geschäftsstell' Vörpommern, Tel. 039778 286352 or Mail: stark@remove-this.heimatverband-mv.de

Und hier der Aufruf in Hochdeutsch

Sei schnacken Platt? Dann beteiligen Sie sich mit Ihren Ideen, mit kleinen und großen Veranstaltungen, mit plattdeutschen Lesungen und Theaterstücken oder mit musikalischen Programmen bei den 2. „Plattdeutschen Wochen“. Der Heimatverband M-V e.V. ruft Vereine, Verbände, Schulen, Künstler/innen, Kommunen, Medien und alle Plattschnacker und an der plattdeutschen Sprache Interessierten auf, vom 29. Mai bis 19. Juni 2022 bei den 2. Plattdeutschen Wochen mitzumachen. 

Diese Termine sind schon geplant:

  • Auftakt der Plattdeutschen Wochen ist der „Plattdütsch Bäukerdag“ am 29. Mai im Botanischen Garten in Rostock.

  • Vom 7.-12. Juni findet das 2. „Festival up Platt“ mit Figurentheater, Konzert und Comedy statt, durchgeführt vom Landesverband Freier Theater in Zusammenarbeit mit dem Heimatverband M-V, dem Soziokulturellen Zentrum St. Spiritus und dem Kompetenzzentrum für Niederdeutschdidaktik in Greifswald

  • Feierlicher Abschluss ist am 19. Juni: „Reuters Sonntagsspaziergang“ in Stavenhagen mit vielfältigem Programm und der Verkündung des Plattdeutschen Wortes 2022

Tipps zum Mitmachen gibt es in der  virtuellen „Kramkist“. Die enthält auch das Logo und Plakatvorlagen, Postkarten zum Werben und Visitenkarten mit den wichtigsten Vokabeln für plattdeutsch im Alltag. Im „Atlas Niederdeutsch“ finden Sie auch Autoren/innen und Künstler/innen, die Sie für Ihre plattdeutschen Veranstaltungen engagieren können.

Wenn Sie mitmachen möchten, informieren Sie den Heimatverband über Ihre Aktivitäten. Er trägt auf seiner Webseite alle Veranstaltungen und Aktionen der „Plattdeutschen Wochen“ ein. So entstehen ein buntes Programm und eine vielfältige Landkarte für Plattdeutsch in Mecklenburg-Vorpommern.

Ansprechpartnerin beim Heimatverband ist Dr. Karola Stark. Ihre Kontaktdaten: 039778/286352 und stark@heimatverband-mv.de