Karte öffnen
16.06.2021

Ran ans Buch!

Abenteuerbücher. Fantasy-Geschichten. Krimis. Freundschafts- und Liebesgeschichten – die FerienleseLust startet wieder! 45 Bibliotheken machen bei der Ferienaktion mit.

Wer kann mitmachen?

Die Ferienaktion richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren. Wer mitmachten möchte, meldet sich einfach bei einer der mitmachenden Bibliotheken für den Leseclub „FerienLeseLust MV“ an. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Wie kann man mitmachen?

Indem du in den Ferien mindestens ein Buch aus der Bibliothek liest und einige Fragen dazu beantwortest. Wegen der Corona-Pandemie wird es diesmal keine Abfragegespräche vor Ort geben. Stattdessen wurden zwei Fragebögen entwickelt, die du mit der Rückgabe der Bücher in der Bibliothek abgibst. Du kannst den Lese-Nachweis aber auch in Form von Blogbeiträgen, Mini-Trailern oder Zeichnungen erbringen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. 

Wenn du alles richtig beantwortest hast, werden die gelesenen Bücher in dein persönliches Leselogbuch eingetragen. Am Ende gibt es ein Lesezertifikat. Dabei kommt es nicht darauf an, wer die meisten Bücher gelesen hat – ein Buch reicht schon. Wer das Zertifikat und Leselogbuch nach den Ferien dem Deutschlehrer/der Deutschlehrerin vorlegt, kann sich die Leseleistung vielleicht sogar belohnen lassen – zum Beispiel mit einem Vermerk im nächsten Zeugnis oder einem Hausaufgabenjoker. Einfach mal beim Lehrer nachfragen. 

Diese Bibliotheken sind dabei:

Altentreptow, Anklam, Bad Doberan, Bad Kleinen, Bergen auf Rügen, Binz, Brüel, Bützow, Demmin, Dömitz, Dummerstorf, Gadebusch, Grabow, Greifswald, Grevesmühlen, Güstrow, Hagenow, Kirchdorf, Krakow am See, Kröpelin, Lalendorf, Ludwigslust, Lübtheen, Lübz, Malchin, Malchow, Neubrandenburg, Neukloster, Neustadt-Glewe, Neustrelitz, Parchim, Pasewalk, Penzlin, Rehna, Ribnitz-Damgarten, Röbel, Rostock Groß Klein, Schwerin, Stralsund, Teterow, Ueckermünde, Waren, Wismar, Wittenburg, Zingst.

Die Aktion

… gibt es in MV seit 2010. Am Anfang machten die Bibliotheken beim FerienLeseClub der Büchereizentrale Schleswig-Holstein mit. Seit 2014 gibt es für MV einen eigenen Leseclub im Sommer – das Projekt „FerienLeseLust MV – Lesen tut gut“. Die Rahmenbedingungen für das Projekt wurden durch eine AG von Bibliothekarinnen und der Fachstelle MV entwickelt, finanziert wird es aus Fördermitteln des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur. 2019 haben sich 2.253 Schülerinnen und Schüler beim Projekt FerienLeseLust angemeldet und knapp 10.000 Bücher gelesen. Im vergangenen Jahr fiel das Projekt wegen der Corona-Pandemie aus. 

Weitere Infos 

... unter: www.ferienleselust-mv.de