Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Klassik im Plenarsaal

Würden Sie für ein klassisches Konzert an den Plenarsaal im Landtag denken? Genau deshalb haben die Festspiele MV ihn als Kulisse gewählt. Für ein Konzert rund um den Prozess gegen den griechischen Philosophen Sokrates. Mehr...

Das ist der Theatersommer 2018

Wenn der Sommer kommt, dann zieht es auch die Theater ins Freie. An Strände. Vor Schlösser. In Ruinen und Parks. Hier ein Open-Air-Überblick...

Mit dem Fahrrad Kunst entdecken

In die Pedale getreten: Wer MV südlich der Ostseestrände kennenlernen will, kann jetzt auf KulTour gehen. Elf Routen führen quer durch den Landkreis Vorpommern-Rügen mitten ins Herz der Region. Verträumte Dörfer, kleine Kirchen, Schlösser, Gutshäuser entdecken. Künstler und Kunsthandwerker in ihren Ateliers überraschen. In malerischer Kulisse entspannen. Das Magazin "KulTouren" enthält elf Routen und detaillierte Beschreibung mit Geodaten zur besseren Navigation. Dazu gibt es Künstlerportraits, Ausflugs- und Übernachtungstipps. Kunst entdecken...

Ferien wecken landesweit Leselust

Knackst Du den Rekord? 59 Bücher hatte ein Mädchen im vergangenen Sommer in Ribnitz-Damgarten gelesen. Ferien wecken Lust zum Lesen - in der Stadtbibliothek Ribnitz-Damgarten und auch in vielen anderen Büchereien des Landes. Leseratten der vierten bis sechsten Klassen können sich weiterhin für den Ferien-Leseclub anmelden. Bei dieser Aktion sind alle Gewinner!

(Kopie 2)

Andere Filme anders zeigen

...das ist das Motto von Latücht, einem gemeinnützigen Verein in Neubrandenburg. Er betreibt u.a. das kommunale Kino in einer ehemaligen katholischen Kirche und veranstaltet das Festival dokumentART. Weiterlesen

Sommerkunst im Park

Das grüne Zitat trägt diesmal Farbe. Was es damit auf sich hat? Das lässt sich bei einem Sommerausflug zum Schloss Kaarz entdecken. Mehr...

So beantragen Künstler Förderung richtig

Künstler, Kulturträger und Vereine aufgepasst: Antworten auf Fragen rund um Förderung, Verfahren und Anträge gibt es im August und September in ganz MV. Das Servicecenter Kultur gibt wieder kostenfreie Hilfe rund um das Thema Kulturförderung, neue Förderprogramme und richtige Anmeldung. Die Termine...

Spuk am Donnerberg

Wenn sich Geister fast zum Leben erschrecken und um ihren Tod laufen, dann spukt es gewaltig am Donnerberg. Bühne frei für den Barther Theatergarten. Mehr...

„Der Drache“ landet in Wismar

Wo passt „Der Drache“ besser hin als in die Wismarer St.-Georgen-Kirche, der Kirche des Drachentöters St. Georg? Als Parabel auf Diktatur, Macht und Manipulation ist das Stück, das die Wismarer Klassiktage in diesem Sommer auf den Spielplan gesetzt haben, aktueller denn je. Mehr...

Vive la France!

Nein, es geht nicht um die Fußballweltmeisterschaft. Auch die MeckProms blicken bei ihrer Sommertour musikalisch in Richtung Frankreich – und spielen zwei Stunden lang wie die Weltmeister. Hier unsere Bilder vom Konzert aus Ludwigslust.  

Vorhang auf für Gaukler, Hippies und Abenteurer

Ein außergewöhnlicher Spielort gleich gegenüber vom Hellingkran, dem Wahrzeichen des Rostocker Warnowufers, lockt jede Menge schräge Charaktere an. Gaukler, Hippies und Abenteurer erwecken die Schiffsbauhalle 207 in diesem Sommer zu neuem Leben. Vorhang auf für den Volkstheatersommer und seine spektakulären Aufführungen. Hereinschauen...

Vom Glück des Sammelns

In der Ernst-Barlach-Stiftung in Güstrow ist die Jahresausstellung „Vom Glück des Sammelns - Ernst Barlach. Erwerbungen 2005-2018” eröffnet worden. Gezeigt werden Plastiken, Grafiken, Fotografien, Briefe und Postkarten.

Die Ausstellung - bestehend aus knapp 80 Exponaten - knüpft an eine zehn Jahre zurückliegende Schau mit Barlachs Werken an. Weitere Infos: www.ernst-barlach-stiftung.de

Das Porträt der Barlach-Stiftung im Kulturportal lesen Sie hier.

Hinter dem Horizont geht's in die DDR

„Bin ich auch dabei?“ Als sich herumspricht, dass Schwerin in diesem Sommer eine Ausstellung zur DDR-Kunst plant, soll so mancher Künstler im Museum angerufen haben. Für ihre Entscheidung haben Kornelia Röder und Deborah Bürgel lange in der hauseigenen Sammlung gestöbert. Nach lauten und leisen Positionen und unterschiedlichen Facetten gesucht. Jetzt liegen „Hinter dem Horizont“ sieben Kapitel und 51 Künstler.

Ein irrer Duft von frischem Heu

Auf der Schlossinsel Wolgast weht „Ein irrer Duft von frischem Heu“. Der humorvolle Klassiker von Rudi Strahl geht bis 25. August über die Open-Air-Bühne. Mit einem Schuss Ostalgie, viel Musik und Rock’n’Roll am FKK. Mehr...

Wie einst im Mai

… heißt es diesmal bei den Festspielen im Schlossgarten Neustrelitz. Das Stück von Walter und Willi Kollo gehört zu den Klassikern der Berliner Operette und ist bis zum 29. Juli zu sehen. Mehr...

Ruhig Blut, Dracula kommt!

Lust am Schaudern? Bram Stokers Roman „Dracula“ machte den Grafen mit den spitzen Zähnen zum wohl berühmtesten Vampir der Literaturgeschichte. In diesem Sommer treibt er auch im Schweriner Schlossinnenhof sein Unwesen. Mehr...

Granitz: Ein Schloss krönt den Tempelberg

Hören Sie schon Hörner und Jagdsignale schallen? Können Sie den Duft frischen Wildbratens bei einem der reichen Bankette riechen? Wer das Jagdschloss Granitz auf der Insel Rügen betritt, geht auf eine Zeitreise. Der begibt sich wie einst Kaiser, Könige und Adlige gemeinsam mit dem Fürstenpaar Wilhelm und Wanda zu Putbus auf die Jagd. Auf die Jagd nach spannender Geschichte.

Liebesbriefe, aufregende Reiseberichte und der freche Dackel Waldi entführen Besucher jeden Alters in die vergangene Welt des prunkvollen Jagdsitzes inmitten der weitläufigen Wälder der Granitz. Mehr erfahren...

Liebe und anderes Leid

Eigentlich ist alles ganz einfach: Mario Cavaradossi liebt Floria Tosca. Floria Tosca liebt Mario Cavaradossi. Wenn da nur nicht jede Menge Eifersucht, unerwiderte Gefühle, Intrigen und Mord im Spiel wären. Bühne frei für Tosca – und die Schlossfestspiele in Schwerin.

Lasst „das Duell” beginnen

Auf in die neue Saison der Darß-Festspiele: Die Zuschauer erleben 30 Mal die Abenteuer der Heiden von Kummerow, davon fünf Mal auf Platt. Dazu gibt es mehrere Jubiläumsinszenierungen, Kabarett mit Uwe Steimle und der „Liepziger Pfeffermühle” sowie Konzerte mit dem Kinderliedermacher Gerhard Schöne und eine Hommage an Udo Jürgens. Weiterlesen...

Zahl des Tages: 246

So viele Kulturprojekte hat das Land im vergangenen Jahr unterstützt. Das geht aus der Förderliste für 2017 hervor, die das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur veröffentlicht hat. Weiterlesen

Im Bann des Hexenjägers

...heißt es auf der Freilichtbühne Waren/Müritz. Es ist die 13. Episode der Müritz-Saga. Gespielt wird bis 25. August. Weiterlesen

„Ruf der Freiheit”

150 Darsteller, 30 Pferde, 4 Schiffe. Dazu spektakuläre Stunts und beeindruckende Spezialeffekte - gibt es wo? Richtig, bei den Störtebeker-Festspielen in Ralswiek auf Rügen. Weiterlesen

„Spanish Cuba” in Grevesmühlen

Das Piraten-Open-Air in Grevesmühlen zeigt eine Geschichte aus der Karibik des ausgehenden 17. Jahrhunderts: „Spanish Cuba” heißt die actionreiche Episode. Weiterlesen

Ahoi, mein Hafenfestival!

Der Sommer zieht die Theater wieder ins Freie. Den Anfang macht Ahoi – Mein Hafenfestival, mit dem das Theater Vorpommern seine Bühne in die Klosterruine Eldena und den Stralsunder Zoo verlegt. Mehr...

Lasst die Festspiele beginnen

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern starten in den Sommer. Bis Mitte September wird es 150 Konzerte geben. Mehr...

Autoren, zeigt her eure Texte!

Kai Grehn hat ihn schon. Berit Glanz auch. Wer wird Autor Nummer 3, der den Literaturpreis MV erhält? Die Bewerbungsfrist läuft bis 16. Juli. Mehr...

Zum Geburtstag gibt's Post vom schwarzen Schaf

Erst inszeniert Frau Reimann die Liebe, dann gibt es „Post vom schwarzen Schaf“. Denn: Im Juli wäre Brigitte Reimann 85 Jahre alt geworden. Das Literaturhaus Neubrandenburg erinnert deshalb noch bis November mit Lesungen, Musik und einem Film an seine Namensgeberin. Teil 10 unserer Kulturserie über Neubrandenburg.

„Es geht nicht ohne Besuch der Konzertkirche”

Eine To-do-Liste für Neubrandenburg: Silvio Witt gibt Tipps. Der Oberbürgermeister über Kunst und Kultur, über großartige Momente und Weltniveau in der Vier-Tore-Stadt. Weiterlesen

(Kopie 1)