Karte öffnen

Hier ist in den Ferien was los!

Sommerferien! Die Termine für ein buntes Ferienprogramm stehen in unserer Übersicht. Bei vielen Angeboten ist eine Anmeldung nötig. Also: Schnell sein!

Auf welcher Basis entsteht die Übersicht? 

Für die Übersicht haben wir die Kunst- und Kulturanbieter aus dem Kulturportal gebeten, uns ihre Ferienangebote für Kinder und Jugendliche zu schicken. Für die genauen Termine einfach auf die entsprechende Woche klicken. 

Warum ist die Übersicht nicht vollständig? 

Welche Orte bzw. Angebote in der Übersicht vertreten sind, hängt von den Rückmeldungen ab, die uns erreichen. Ihr Ferienprogramm ist noch nicht dabei? Dann her damit! Per Mail an redaktion@remove-this.kultur-mv.de. Wir ergänzen die Liste fortlaufend. Für eine Veröffentlichung benötigen wir folgende Informationen: Wann und wo findet die Veranstaltung statt? Worum geht es? Welche Kosten fallen an? Wie kann man sich anmelden?

Wochenübergreifendes, landesweites Ferienangebot:

Die FerienLeseLust MV. Die Ferienaktion richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren. Wer mitmachten möchte, meldet sich einfach bei einer der mitmachenden Bibliotheken für den Leseclub „FerienLeseLust MV“ an. Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr als 40 Bibliotheken machen bei der Ferienaktion mit. Mehr Infos hier...

Montag, 8. August

Born auf dem Darß, 17 Uhr: Festspiele – Die Heiden von Kummerow: Der Freischütz. Alles dreht sich um die Spökenkiekerie des dreizehnjährigen Martin Grambauer, seinen Hang zu Zauber, Magie und Geistern. Und so liegt es nicht fern, dass er sich für die sogenannten "Freikugeln" interessiert, die immer treffen und die angeblich in einer Oper zum Hauptthema gemacht wurden. Kontakt: info@remove-this.darss-festspiele.de, Tel.: 038234-55812, Ort: Chausseestraße 64, Eintritt: ab 10 Euro.

Diemitz, 13 bis 17 Uhr: Mobiles Planetarieum – eduDome® auf dem Biber Ferienhof. Nachmittags zwischen 13 und 17 Uhr gibt es ein ausgewähltes Kinder- und Familienprogramm. Dabei stehen unter anderem folgende Planetarium-Shows auf dem Programm: Captain Schnuppes Weltraumabenteuer, Jenseits der Sonne - Eine Exoplanetenjad und Dinosaurier at Dusk - Die Ursprünge des Fliegens. Dauer der Veranstaltungen: ca. 60 Minuten. Ein tagesaktuelles Programm wird immer morgens am Planetarium ausgehängt. Anfragen werden auch telefonisch / per E-Mail beantwortet. Ort: Diemitzer Schleuse 5, 17252 Diemitz. www.edudome.de

Malchin: 9 bis 15 Uhr: Bildhauern mit Kathrin Wetzel für Kinder ab 10 Jahren.Grundlagentechniken der Bildhauerei, das Abformen und der Hohlguss. Nur mit Arbeitskleidung, denn Flecken sind Programm! ORT: kultur.schule Malchin Warener Str. 2a, Unkostenbeitrag: 60 Euro. Anmeldung

Parchim, 14 Uhr: Kleine Tiere ganz groß. In diesem Ferienangebot sucht ihr mit der Lupe Kleinlebewesen im Walt. Ort/Veranstalter: MGH/ Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“, Südring 19 

Dienstag, 9. August

Ahrenshoop, 11 bis 15 Uhr: Aquarellmalkurse mit Künstlerin Dr. Birgit Lange. Anbieter/Ort: Kunstmuseum Ahrenshoop. Anmeldung unter 038220 66790 oder info@kunstmuseum-ahrenshoop.de. www.kunstmuseum-ahrenshoop.de

Ahrenshoop, 17.30 Uhr: Museumsmaskottchen Paul Palette liest eine kurzweilige Gute-Nacht-Geschichte vor. Anbieter/Ort: Kunstmuseum Ahrenshoop. Anmeldung unter 038220 66790 oder info@kunstmuseum-ahrenshoop.de. www.kunstmuseum-ahrenshoop.de

Diemitz, 13 bis 17 Uhr: Mobiles Planetarieum – eduDome® auf dem Biber Ferienhof. Nachmittags zwischen 13 und 17 Uhr gibt es ein ausgewähltes Kinder- und Familienprogramm. Dabei stehen unter anderem folgende Planetarium-Shows auf dem Programm: Captain Schnuppes Weltraumabenteuer, Jenseits der Sonne - Eine Exoplanetenjad und Dinosaurier at Dusk - Die Ursprünge des Fliegens. Dauer der Veranstaltungen: ca. 60 Minuten. Ein tagesaktuelles Programm wird immer morgens am Planetarium ausgehängt. Anfragen werden auch telefonisch / per E-Mail beantwortet. Ort: Diemitzer Schleuse 5, 17252 Diemitz. www.edudome.de

Dorf Mecklenburg, ab 14.30 Uhr: Lesezeit für Kinder anbieten. Die jungen Leute sind eingeladen, entspannt auf einem Kissen im Gras zu sitzen und den Geschichten und Märchen zu lauschen. Eltern können in Ruhe das Museum erkunden oder sich mit einem Kaffee dazugesellen. Kontakt: 03841 79 00 20 oder info@kreisagrarmuseum.de. Ort: Kreisagrarmuseum, Rambower Weg 9a.

Greifswald, 10-12 Uhr: Kinder-Kunst-Tage – Instrumentenbau mit Björn Verwendel, Schlagzeuger und Percussions-Lehrer. Ab 7 Jahren. Kosten: 3 € pro Tag, Anbieter: Soziokulturelles Zentrum St.Spiritus, Lange Straße 49/51, Anmeldung unter: 03834 85364444. 

Malchin: 9 bis 15 Uhr: Bildhauern mit Kathrin Wetzel für Kinder ab 10 Jahren.Grundlagentechniken der Bildhauerei, das Abformen und der Hohlguss. Nur mit Arbeitskleidung, denn Flecken sind Programm! ORT: kultur.schule Malchin Warener Str. 2a, Unkostenbeitrag: 60 Euro. Anmeldung

Mirow, 15 Uhr: Königliche Schatzsuche. Ein königlicher Schatz wartet auf der Mirower Schlossinsel darauf entdeckt zu werden. Mit einer geheimnisvollen Schatzkarte im Gepäck machen sich Familien und Freunde als Team auf den Weg, um an sieben Rätsel-Stationen auf dem Gelände der Schlossinsel knifflige Fragen zu lösen. Wer alle Geheimnisse lüftet, ist dem Schatz zum Greifen nah und darf sich über eine Belohnung aus der Schatztruhe freuen. Kosten: 10 Euro pro Team. Anbieter: MuSeEn gGmbH. Treffpunkt: Museumskasse im 3 Königinnen Palais, Schlossinsel 2a. www.3koeniginnen.de

Parchim, 14 Uhr: Fotosafari. Auf der Spur durch die Natur. Ort/Veranstalter: MGH/ Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“, Südring 19 

Mittwoch, 10. August

Ahrenshoop, 14.30 bis 16 Uhr: Kinder fünf Jahren können mit Museumspädagogin Birgitt Sandke im Kunstmuseum Ahrenshoop ein Kunstwerk der aktuellen Ausstellung entdecken, seine Geschichte kennenlernen und selbst mit Farbe, Pinsel und Schere einen Gruß von der Ostsee kreieren. Anbieter/Ort: Kunstmuseum Ahrenshoop. Anmeldung unter 038220 66790 oder info@kunstmuseum-ahrenshoop.de. www.kunstmuseum-ahrenshoop.de

Diemitz, 13 bis 17 Uhr: Mobiles Planetarieum – eduDome® auf dem Biber Ferienhof. Nachmittags zwischen 13 und 17 Uhr gibt es ein ausgewähltes Kinder- und Familienprogramm. Dabei stehen unter anderem folgende Planetarium-Shows auf dem Programm: Captain Schnuppes Weltraumabenteuer, Jenseits der Sonne - Eine Exoplanetenjad und Dinosaurier at Dusk - Die Ursprünge des Fliegens. Dauer der Veranstaltungen: ca. 60 Minuten. Ein tagesaktuelles Programm wird immer morgens am Planetarium ausgehängt. Anfragen werden auch telefonisch / per E-Mail beantwortet. Ort: Diemitzer Schleuse 5, 17252 Diemitz. www.edudome.de

Greifswald, 10-12 Uhr: Kinder-Kunst-Tage – Instrumentenbau mit Björn Verwendel, Schlagzeuger und Percussions-Lehrer. Ab 7 Jahren. Kosten: 3 € pro Tag, Anbieter: Soziokulturelles Zentrum St.Spiritus, Lange Straße 49/51, Anmeldung unter: 03834 85364444. 

Grevesmühlen, 15 bis 17 Uhr: „Zeit für Rhythmus“ mit Kay Degener - Lehrer für Schlagzeug & Percussion an der Kreismusikschule „Carl Orff“. Ein Angebot für alle, die Lust haben, zu trommeln. Instrumente können gern mitgebracht werden. Vorhanden sind: Bongos, Congas, Djemben. DAS ECK - ein offener Kunstraum für Grevesmühlen. Am Busbahnhof. www.das-eck-grevesmuehlen.de

Klütz, 10 bis 17 Uhr: Rätseltour über die Schlossinsel. Löst viele spannende Rätsel zum Schloss Bothmer auf eurem eigenen Smartphone. Zum Spielen benötigt ihr die kostenfreie App „Actionbound“ (https://de.actionbound.com/bound/SchnitzeljagdSchlossBothmer). Das Angebot ist kostenfrei. 

Parchim, 14 Uhr: Baustelle Insektenhotel. Ort/Veranstalter: MGH/ Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“, Südring 19 

Schwerin, 10.30 und 14.30 Uhr: Mitmach-Angebote zum Thema: Märchen wiederentdeckt. Ab 4 Jahren. Veranstalter/Ort: Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß, Anmeldung für Gruppen ab 10 Personen unter 0385 20841-14.

Schwerin, 11 Uhr: Ein Streit unter Elstern – Geschichten erfinden und zeichnen. Worüber streiten eigentlich die beiden Elstern? Wir erfinden Geschichten und lösen die Fragen auf. Die Veranstaltung ist ein Kinderbegleitprogramm zur Ausstellung „Glanzstücke im Dialog“ im Schloss Schwerin. Sie bietet Kindern die Möglichkeit, die Ausstellung zu erkunden und künstlerisch tätig zu werden. Altersgruppe: 7 bis 11 Jahre. Anbieter: Staatliches Museum Schwerin. Ort: Schloss Schwerin, Eingang Schlossmuseum

Stralsund, 11 bis 15 Uhr, Upcycling Future Lab. Workshop für Meerbegeisterte ab 9 Jahren. Kostenfrei mit Museumsticket. Alte Verpackungen landeten nicht wie üblich im Gelben Sack, sondern im Kreativbereich des Museums. Der Plastikmüll erfährt beim Upcycling sowohl eine materielle als auch eine ideelle Aufwertung. Wie wird die Welt von morgen aussehen? Nach eigenen Skizzen entstehen visionäre Schiffe, Forschungsstationen oder Technologiezentren. Fantasie, künstlerische Kreativität und technisches Verständnis sind dabei gleichermaßen gefragt. Ort: Ozeaneum, Hafenstraße 11, Stralsund.

Waren (Müritz), 10 bis 12 Uhr: Wer spinnt denn da? Sie haben acht Beine und viele Augen - Spinnen. Aber warum bleiben die raffinierten Jäger nicht in ihrem eigenen Netz kleben und gibt es wirklich Spinnen, die unter Wasser wohnen? Ferienaktionstag für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung unter Tel. 03991 - 633680 bis spätestens 12 Uhr des Vortags. Kosten: 5 Euro pro Kind. Anbieter/Ort: Müritzeum

Zirkow auf Rügen, 19.30 Uhr: Der Mythos FATA MORGANA beschäftigt in diesem Jahr das Publikum im Pferdetheater. Als eine der sagenumwogensten Sinnestäuschungen wird die Fata Morgana oft mit der Wüste assoziiert. In eben dieser macht sich der Protagonist der Vorstellung an einer Oase zum Schwimmen bereit. Aber nicht nur die Oase ist eine Täuschung seiner Sinne auch die Begegnungen mit den anderen Figuren und Pferden der Wüste spielen ihm eine List. Am Ende bleibt immer die Frage: „Was soll da noch wahr sein? Vielleicht das Eine, dass es nichts Gewisses gibt.", Eintritt: ab 12 Euro, Pferdetheater Zirkow, Darzer Weg 65A

Donnerstag, 11. August

Ahrenshoop, 11 bis 15 Uhr: Webkurs im Garten des Kunstmuseums. Für Kinder ab 8 Jahren. Anbieter/Ort: Kunstmuseum Ahrenshoop. Anmeldung unter 038220 66790 oder info@kunstmuseum-ahrenshoop.de. www.kunstmuseum-ahrenshoop.de

Ankershagen, 11 bis 14 Uhr: Bunt, bunter – farbenfrohe Antike! Dass die Statuen und Reliefs einst vor bunten Farben in der Antike geglänzt haben, fällt heute schwer zu glauben, so sehr haben wir uns an das Weiß der Skulpturen gewöhnt. Farblos war die Antike jedoch wahrlich nicht. Griechen und Römer liebten Farben, es entsprach dem damaligen Schönheitsideal. Wir gehen der Farbigkeit der Antike auf den Grund, erfahren vieles über die Symbolik der Farben und werden anschließend selbst kreativ und gestalten unseren eigenen kleinen bunten Fries. Kosten: 5 Euro. Anbieter: Schliemann-Museum Ankershagen. Anmeldung unter service@schliemann-museum.de oder 039932-3252. www.schliemann-museum.de

Diemitz, 13 bis 17 Uhr: Mobiles Planetarieum – eduDome® auf dem Biber Ferienhof. Nachmittags zwischen 13 und 17 Uhr gibt es ein ausgewähltes Kinder- und Familienprogramm. Dabei stehen unter anderem folgende Planetarium-Shows auf dem Programm: Captain Schnuppes Weltraumabenteuer, Jenseits der Sonne - Eine Exoplanetenjad und Dinosaurier at Dusk - Die Ursprünge des Fliegens. Dauer der Veranstaltungen: ca. 60 Minuten. Ein tagesaktuelles Programm wird immer morgens am Planetarium ausgehängt. Anfragen werden auch telefonisch / per E-Mail beantwortet. Ort: Diemitzer Schleuse 5, 17252 Diemitz. www.edudome.de

Dorf Mecklenburg, ab 14.30 Uhr: Lesezeit für Kinder anbieten. Die jungen Leute sind eingeladen, entspannt auf einem Kissen im Gras zu sitzen und den Geschichten und Märchen zu lauschen. Eltern können in Ruhe das Museum erkunden oder sich mit einem Kaffee dazugesellen. Kontakt: 03841 79 00 20 oder info@kreisagrarmuseum.de. Ort: Kreisagrarmuseum, Rambower Weg 9a.

Granzin, 17 Uhr: Sommerkino in der Pfarrscheune an der Kirche: Die Schule der magischen Tiere. Eintritt: 3 Euro Kind, 3,50 Euro Erwachsene

Greifswald, 10-12 Uhr: Kinder-Kunst-Tage – Instrumentenbau mit Björn Verwendel, Schlagzeuger und Percussions-Lehrer. Ab 7 Jahren. Kosten: 3 € pro Tag, Anbieter: Soziokulturelles Zentrum St.Spiritus, Lange Straße 49/51, Anmeldung unter: 03834 85364444. 

Malchin: 9 bis 15 Uhr: Bildhauern mit Kathrin Wetzel für Kinder ab 10 Jahren.Grundlagentechniken der Bildhauerei, das Abformen und der Hohlguss. Nur mit Arbeitskleidung, denn Flecken sind Programm! ORT: kultur.schule Malchin Warener Str. 2a, Unkostenbeitrag: 60 Euro. Anmeldung

Mirow, 15 Uhr: Königliche Schatzsuche. Ein königlicher Schatz wartet auf der Mirower Schlossinsel darauf entdeckt zu werden. Mit einer geheimnisvollen Schatzkarte im Gepäck machen sich Familien und Freunde als Team auf den Weg, um an sieben Rätsel-Stationen auf dem Gelände der Schlossinsel knifflige Fragen zu lösen. Wer alle Geheimnisse lüftet, ist dem Schatz zum Greifen nah und darf sich über eine Belohnung aus der Schatztruhe freuen. Kosten: 10 Euro pro Team. Anbieter: MuSeEn gGmbH. Treffpunkt: Museumskasse im 3 Königinnen Palais, Schlossinsel 2a. www.3koeniginnen.de

Neubrandenburg, 13 bis 16 Uhr: Stop Motion. In diesem Workshop könnt ihr einen einfallsreichen und einzigartigen Film erstellen. Und so geht’s: Ihr erfindet eine Geschichte, macht unzählige Bilder und lasst daraus einen kleinen Trickfilm entstehen. Von der Idee bis zu den Aufnahmen und dem abschließenden Schnitt habt ihr alles selbst in der Hand. Veranstalter/Ort: Mediatop Neubrandenburg, Treptower Straße 9, 17033 Neubrandenburg. Anmeldung unter w.schulz@remove-this.medienanstalt-mv.de

Parchim, 13 Uhr: Radtour. Ort/Veranstalter: MGH/ Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“, Südring 19 

Stralsund, 11 bis 15 Uhr, Upcycling Future Lab. Workshop für Meerbegeisterte ab 9 Jahren. Kostenfrei mit Museumsticket. Alte Verpackungen landeten nicht wie üblich im Gelben Sack, sondern im Kreativbereich des Museums. Der Plastikmüll erfährt beim Upcycling sowohl eine materielle als auch eine ideelle Aufwertung. Wie wird die Welt von morgen aussehen? Nach eigenen Skizzen entstehen visionäre Schiffe, Forschungsstationen oder Technologiezentren. Fantasie, künstlerische Kreativität und technisches Verständnis sind dabei gleichermaßen gefragt. Ort: Ozeaneum, Hafenstraße 11, Stralsund.

Teterow, 11 Uhr: Mehlmahlen in frühzeitlichen Trogmühlen und Backen von Brotfladen. Weit zurück geht es bei dieser Veranstaltung in die Geschichte. Schon in der Steinzeit vor 6000 Jahren bis zur Völkerwanderungszeit vor 1600 Jahren nutzten unsere Vorfahren Granitsteine als Getreidemühlen. In den Mulden dieser Trogmühlen wurde Getreide mit Reibsteinen in Handarbeit zu grobem Mehl gemahlen. Woher die Granitsteine kamen und welche Getreidearten zunächst angebaut wurden, erfahrt Ihr beim Mehlmahlen in einer der Trogmühlen auf dem Museumhof. Anschließend könnt Ihr Euer Mehl mit Wasser zu einem Fladen formen und zu Brot backen. Anbieter/Ort: Stadtmuseum Teterow. Kosten: 5 Euro (inklusive Museumseintritt) Anmeldung unter 03996 17 28 27. 

Zirkow auf Rügen, 19.30 Uhr: Der Mythos FATA MORGANA beschäftigt in diesem Jahr das Publikum im Pferdetheater. Als eine der sagenumwogensten Sinnestäuschungen wird die Fata Morgana oft mit der Wüste assoziiert. In eben dieser macht sich der Protagonist der Vorstellung an einer Oase zum Schwimmen bereit. Aber nicht nur die Oase ist eine Täuschung seiner Sinne auch die Begegnungen mit den anderen Figuren und Pferden der Wüste spielen ihm eine List. Am Ende bleibt immer die Frage: „Was soll da noch wahr sein? Vielleicht das Eine, dass es nichts Gewisses gibt.", Eintritt: ab 12 Euro, Pferdetheater Zirkow, Darzer Weg 65A

Freitag, 12. August

Greifswald, 10 Uhr: „Schnurzel, das Neinchen“. Kindertheater mit dem Schnuppe Figurentheater. Ab 3 Jahren. Eintritt: 7 € /ermäßigt 5 €. Anbieter: Soziokulturelles Zentrum St.Spiritus, Lange Straße 49/51, Anmeldung unter: 03834 85364444. 

Malchin: 9 bis 15 Uhr: Bildhauern mit Kathrin Wetzel für Kinder ab 10 Jahren.Grundlagentechniken der Bildhauerei, das Abformen und der Hohlguss. Nur mit Arbeitskleidung, denn Flecken sind Programm! ORT: kultur.schule Malchin Warener Str. 2a, Unkostenbeitrag: 60 Euro. Anmeldung

Parchim, 14 Uhr: Über Stock und Stein. Waldolympiade. Ort/Veranstalter: MGH/ Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“, Südring 19 

Qualitz, 15 bis 18 Uhr: Waldferientag. Hier könnt ihr im Wald spielen, schnitzen, klettern, balancieren, entdecken, schleichen, bauen, musizieren, Geschichten lauschen, entspannen, träumen und abenteuerliche Momente erleben. Treffpunkt: Hinter dem Ortsschild Qualitz, Richtung Katelbogen (Start und Abholung). Für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Anbieter: Allerhand e.V. Katelbogener Straße 14. Anmeldung mit Name und Alter des Kindes, Telefonnummer und Adresse bis 1. August an svenia@remove-this.waldtaucherin.de.www.allerhandverein.com

Zirkow auf Rügen, 19.30 Uhr: Der Mythos FATA MORGANA beschäftigt in diesem Jahr das Publikum im Pferdetheater. Als eine der sagenumwogensten Sinnestäuschungen wird die Fata Morgana oft mit der Wüste assoziiert. In eben dieser macht sich der Protagonist der Vorstellung an einer Oase zum Schwimmen bereit. Aber nicht nur die Oase ist eine Täuschung seiner Sinne auch die Begegnungen mit den anderen Figuren und Pferden der Wüste spielen ihm eine List. Am Ende bleibt immer die Frage: „Was soll da noch wahr sein? Vielleicht das Eine, dass es nichts Gewisses gibt.", Eintritt: ab 12 Euro, Pferdetheater Zirkow, Darzer Weg 65A

Samstag, 13. August

Ahrenshoop, 11 bis 12.30 Uhr: Familiensamstag im Kunstmuseum Ahrenshoop. Anbieter/Ort: Kunstmuseum Ahrenshoop. www.kunstmuseum-ahrenshoop.de

Parchim: Kanutour durchs Warnow-Durchbruchstal. Ort/Veranstalter: MGH/ Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“, Südring 19. Begrenzte Plätze, nur mit Anmeldung: 03871/ 212337. Weitere Infos im Club am Südring. 

Qualitz, 10 bis 17 Uhr: Waldferientag. Hier könnt ihr im Wald spielen, schnitzen, klettern, balancieren, entdecken, schleichen, bauen, musizieren, Geschichten lauschen, entspannen, träumen und abenteuerliche Momente erleben. Treffpunkt: Hinter dem Ortsschild Qualitz, Richtung Katelbogen (Start und Abholung). Für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Anbieter: Allerhand e.V. Katelbogener Straße 14. Anmeldung mit Name und Alter des Kindes, Telefonnummer und Adresse bis 1. August an svenia@waldtaucherin.de. www.allerhandverein.com

Sonntag, 14. August

Diemitz, 13 bis 17 Uhr: Mobiles Planetarieum – eduDome® auf dem Biber Ferienhof. Nachmittags zwischen 13 und 17 Uhr gibt es ein ausgewähltes Kinder- und Familienprogramm. Dabei stehen unter anderem folgende Planetarium-Shows auf dem Programm: Captain Schnuppes Weltraumabenteuer, Jenseits der Sonne - Eine Exoplanetenjad und Dinosaurier at Dusk - Die Ursprünge des Fliegens. Dauer der Veranstaltungen: ca. 60 Minuten. Ein tagesaktuelles Programm wird immer morgens am Planetarium ausgehängt. Anfragen werden auch telefonisch / per E-Mail beantwortet. Ort: Diemitzer Schleuse 5, 17252 Diemitz. www.edudome.de

Was ist los in MV?!

10:00 - 12:00 Uhr, Ostseebad Wustrow

10:00 - 18:00 Uhr, Stadtbibliothek der Landeshauptstadt Schwerin

11:00 - 12:00 Uhr, Museum Atelier Otto Niemeyer-Holstein in Koserow

Mehrtägige Ferienfreizeit

Karnitz: Fereinfreizeiten für Jugendliche von 15 bis 20 Jahren. Die erste Freizeit geht vom 12.7. bis zum 22.7. und ist ein Zusammentreffen mit französischen Jugendlichen, bei dem zusammen in Karnitz gewohnt, ein bisschen Französisch geübt und ein Teich und Park bepflanzt wird. In der zweiten Freizeit vom 25.7. bis 30.7. werden Comics gemalt, gebadet und zusammengelebt. Und die Dritte – vom 24.7. – 30.7. macht Musik, kocht verschiedene Rezepte und arbeitet am „Kunstwerk gute Ernährung“ mit Fotos und Videos und digitalem Schnickschnack. Die Feriencamps sind kostenfrei, wie auch Unterkunft und Verpflegung und die Kinoabende. Gefördert werden diese Ferien von „Kultur macht stark“, dem deutsch französischen Jugendwerk, der NUE und dem Kultusministerium MV. Anmeldung unter info@remove-this.projekthof-karnitz.de , Karnitz 9, 17154 Neukalen. T.: 0176 64060501