Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen
02.02.2019

86 Tipps für die zweite Ferienwoche

02.02.2019

Das erste Schulhalbjahr ist geschafft. Endlich Ferien! Wir haben die Anbieter vom Kulturportal gebeten, uns ihre Mitmachangebote für Kinder und Familien zu schicken. Für die zweite Ferienwoche haben uns 86 Tipps erreicht. Sie kennen weitere Angebote? Dann freuen wir uns über eine Mail an redaktion@remove-this.kultur-mv.de und ergänzen die Liste.

Montag, 11. Februar

Eggesin, 10 bis 13 Uhr: Winterferien-Atelier, Thema: Textiles, Ort: KreativZentrum, Kosten: 5 Euro, Anmeldungen unter 039779/29599 oder info@remove-this.kulturwerk-vorpommern.de

Greifswald, 10 bis 16 Uhr: Buntes Ferienprogramm rund um das Thema Ungleichbehandlung. Wer wird ungleich behandelt? Betrifft es mich? Warum werden Menschen nicht gleich behandelt? Was können wir dagegen tun? Dabei kommen auch Spiel und Spaß nicht zu kurz: im Schwimmbad, beim Spielen und beim Kochen. Veranstalter: Bildung Verquer, Ort: Mole (Gustebiner Wende 4a/b), Anmeldungen unter info@remove-this.bildung-verquer.de

Malchow, 14.30 bis 17.30: Schlittschuhlaufen in der Eishalle

Neubrandenburg, 10 bis 14 Uhr, Wochenkurs: Seidenmalerei. Ihr gestaltet ein großes Seidentuch. Ort: Jugendkunstschule Junge Künste, Anmeldungen erforderlich unter 0395-4226077 oder www.junge-kuenste.de

Neustrelitz, 9 bis 14 Uhr: Das 1x1 des Filmemachens. Ein Filmkurs für Kinder ab 11 Jahren. Ort: Kinder- und Jugendkunstschule Neustrelitz, Schlossstraße 2, Preis pro Doppelstunde: 5 Euro, Anmeldung unter 03981-256040 oder kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de.

Neustrelitz, 10 bis 12 Uhr: Papierdesign – Basteln mit Papier, zum Beispiel Lampen, Ort: Kinder- und Jugendkunstschule Neustrelitz, Schlossstraße 2, Kosten: 5 Euro, Mindestalter: 5 Jahre Anmeldung unter 03981-256040 oder kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de.

Parchim, 14 bis 16 Uhr: Kegeln im HdJ, Veranstalter: Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“. Anmeldung bis zum 8. Februar unter Tel.: 03871 – 212337

Rostock,10 bis 11 Uhr: In der Spielzeugausstellung des Kulturhistorischen Museums gibt es viel zu entdecken: Baukästen, Puppenstuben und vieles mehr aus den Kinderzimmern der vergangenen Jahrhunderte. Auf der Reise in die Kindheit der Urgroßeltern beleuchtet ihr das Rollenverhalten der Kinder und die Rollenerwartungen der Erwachsenen im Vergleich zu heute. Mindestalter: 6 Jahre, Ort: Kulturhistorisches Museum Rostock, Kosten: 1 Euro, Bitte anmelden unter 0381/3814530 oder kulturhistorisches.museum@remove-this.rostock.de.

Rostock, 14.30 bis 15.30 Uhr, Wochenkurs: Töpfern für Kinder, Ort: Tanos Keramik, Lange Straße 13, Rostock, Altersklasse: 10 bis 15 Jahre, Kosten: 55 Euro inklusive Material, Anmeldung: 0381-85799528 oder info@remove-this.toepferei-rostock.de

Rostock, 16 bis 17 Uhr, Wochenkurs: Töpfern für Kinder, Ort: Tanos Keramik, Lange Straße 13, Rostock, Altersklasse: 6 bis 9 Jahre, Kosten: 55 Euro inklusive Material, Anmeldung: 0381-85799528 oder info@remove-this.toepferei-rostock.de

Schwerin, 10 bis 16 Uhr: Trickfilm/Stop Motion 2 für Fortgeschrittene. In diesem Workshop vertieft ihr eure Techniken und Kenntnisse der Trickfilmproduktion. Ihr könnt neue Ideen ausprobieren und begonnene weiterführen. Ort: Schulgebäude ATARAXIA am Pfaffenteich/Saal, Alter: 8 bis 14 Jahre, Kosten: 110 Euro inklusive Material. Wichtig: Der Workshop dauert fünf Tage, eine Teilnahme an einzelnen Tagen ist nicht möglich. Anmeldung erforderlich unter 0385/76 111-19 oder beatebreustedt@remove-this.ataraxia-schwerin.com.

Stralsund, 10.30 bis 11.30: Sind die Walknochen im Foyer echt? Wie viel wiegt Hai-Dame Nikki? Stimmt es, dass Heringe in der Nacht mit Hilfe von Darmgeräuschen miteinander reden? Findet es heraus bei einer öffentlichen Führung zu den Highlights des Museums. Ort: Ozeaneum. Keine Anmeldung erforderlich.

Stralsund, 12 bis 13 Uhr: Hier dreht sich alles um das Thema Fisch. Ihr bildet Fischereiflotten, erfahrt, welche Fische als Fang begehrt sind und welche Fangmethoden es gibt. In einem Fischfangspiel ist das Team Sieger, welches clever die richtigen Fangnetze „auswirft“, die Fangquoten einhält und als Erster die richtigen Fangbehälter füllt. Mindestalter: 9 Jahre, Ort: Meeresmuseum.

Stralsund, 15 bis 16.30 Uhr: Von Seeschlangen und anderen Monstern, Familienführung ab 6 Jahre, Ozeaneum, Anmeldung unter 03831 – 2650 690 oder museumspaedagogik@ozeaneum.de

Wismar, 14, 15 und 16 Uhr: Bilderbuchkino-Spezial mit drei ganz besonderen Mäusen, Ort: Stadtbibliothek, für Kinder ab 6 Jahren.

Dienstag, 12. Februar

Ahrenshoop 14.30 bis 16 Uhr: Kunst & Geschichte(n), Kinderführung ab 5 Jahren. Am Ende könnt ihr eigene kleine Kunstwerke gestalten. Ort: Kunstmuseum Ahrenshoop, Anmeldung unter 038220 6679 14 oder sandke@remove-this.kunstmuseum-ahrenshoop.de.

Bergen (Rügen), 11 bis 15 Uhr: „Die fabelhafte Welt der Holzspielschiffe“, Sonderausstellung im Museum der Stadt Bergen auf Rügen

Eggesin, 10 bis 13 Uhr: Winterferien-Atelier, Thema: Speckstein, Ort: KreativZentrum, Kosten: 5 Euro, Anmeldungen unter 039779/29599 oder info@remove-this.kulturwerk-vorpommern.de

Klütz, 10.30 bis 12 Uhr: Der älteste Pfeilstorch der Welt: Auf Schloss Bothmer könnt ihr die Welt der Störche und der Jagd im 18. Jahrhundert erkunden. 1822 wurde auf Schloss Bothmer ein Storch gefunden, der mit einem Pfeil im Körper von Afrika bis nach Klütz geflogen ist. Der Pfeil konnte einem Stamm in Ostafrika zugeordnet werden. So wurde erstmals wissenschaftlich der Vogelzug nachgewiesen. Im Anschluss können Storchmobile gebastelt werden. Mindestalter: 8 Jahre, Kosten: 2 Euro, Anmeldung unter 038825 – 3853187681

Malchow, 14.30 bis 17.30: Schlittschuhlaufen in der Eishalle

Neustrelitz, 9 bis 14 Uhr: Das 1x1 des Filmemachens. Ein Filmkurs für Kinder ab 11 Jahren. Ort: Kinder- und Jugendkunstschule Neustrelitz, Schlossstraße 2, Preis pro Doppelstunde: 5 Euro, Anmeldung unter 03981-256040 oder kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de.

Neustrelitz, 10 bis 12 Uhr: Tanz mal anders. Aus Alltagsbewegungen wie Zähne putzen, Haare kämmen oder Brot schmieren entstehen kleine Tanzsequenzen, Ort: Kinder- und Jugendkunstschule Neustrelitz, Schlossstraße 2, Kosten: 5 Euro, Mindestalter: 6 Jahre Anmeldung unter 03981-256040 oder kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de.

Parchim, 15 Uhr: Nistkästen selbst gebaut, Ort: Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“.

Schwerin, 14 Uhr: Prinz und Prinzessin – ein Leben wie im Märchen? Mussten Prinzen und Prinzessinnen auch zur Schule gehen? Hatte ein Prinz die Taschen voller Gold? War das Leben in einem Schloss immer so glanzvoll und abenteuerlich wie im Märchen? Und durfte eine Prinzessin immer ihren Traumprinzen und ein Prinz seine Traumprinzessin heiraten? Dauer: 1,5 Stunden, Ort: Schlossmuseum, Kosten: 2 Euro, Anmeldung unter 0385/5252920.

Stralsund, 10 Uhr: Zeitreise ins Mittelalter – Kleine Mönche erforschen das Klosterleben, Ort: Stralsund Museum, Treffpunkt: Katharinenkloster, Unkostenbeitrag: 4 Euro

Stralsund, 11 bis 12.30 Uhr: Wie entsteht ein Tier fürs Museum? Das erfahrt ihr bei einem Besuch in der Werkstatt des Präparators. Mindestalter: 9 Jahre, Ort: Meeresmuseum

Wismar, 11 bis 13 Uhr: Schnupper-Workshop „Laborexperimente“, Ort: Phantechnikum, Mindestalter: 9 Jahre, Kosten: 5 Euro zuzüglich Eintritt, Anmeldung unter 03841/304570 oder
info@phanTECHNIKUM.de

Wismar, 13 bis 17 Uhr: Ferienprogramm in der Stadtbibliothek. Ihr könnt spielen (Konsole und klassisch), basteln (Origami) und malen (Mandalas). Vorgelesen wird natürlich auch.

Mittwoch, 13. Februar

Bergen (Rügen), 11 bis 15 Uhr: „Die fabelhafte Welt der Holzspielschiffe“, Sonderausstellung im Museum der Stadt Bergen auf Rügen

Eggesin, 10 bis 13 Uhr: Winterferien-Atelier, Thema: Filzen und Töpfern, Ort: KreativZentrum, Kosten: 5 Euro, Anmeldungen unter 039779/29599 oder info@remove-this.kulturwerk-vorpommern.de

Greifswald, 14 bis 16 Uhr: "My sweet valentine - Seifen zum Valentinstag". In der Ferienwerkstatt des Caspar-David-Friedrich-Zentrums könnt ihr eure eigene Seife kreieren. Zum Beispiel mit Herzen und Rosen. Kosten: Eintritt 2,50 Euro p. P. (Kinder unter 12 Jahren Eintritt frei), zuzüglich Materialkosten

Malchow, 14.30 bis 17.30: Schlittschuhlaufen in der Eishalle

Neubrandenburg, 10 bis 16 Uhr, Zweitageskurs: In der Nähwerkstatt der Jugendkunstschule Junge Künste könnt ihr individuelle Geschenke wie eine Maustasche für Stifte, ein Lampenschirm oder ein Patchwork-Kissen nähen. Ort: Haus der Jungen Künste, An der Hochstraße 13, Anmeldung erforderlich unter 0395-77824822 oder www.junge-kuenste.de.

Neubrandenburg, 10 bis 12 Uhr: "Maskenzauber" in der Kunstsammlung. Sven Ochsenreither gestaltet mit euch kreative Masken in kräftigen Farben. Ort: Kunstsammlungen Neubrandenburg, Kosten: 5 Euro inklusive Material, Anmeldung unter 0395/555-1291.

Neustrelitz, 9 bis 14 Uhr: Das 1x1 des Filmemachens. Ein Filmkurs für Kinder ab 11 Jahren. Ort: Kinder- und Jugendkunstschule Neustrelitz, Schlossstraße 2, Preis pro Doppelstunde: 5 Euro, Anmeldung unter 03981-256040 oder kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de.

Neustrelitz, 10 bis 12 Uhr: Hier schreibt ihr kurze Geschichten und gestaltet sie in einem Pop-Up Leporello. Mindestalter: 7 Jahre, Ort: Kinder- und Jugendkunstschule Neustrelitz, Schlossstraße 2, Kosten: 5 Euro, Anmeldung unter 03981-256040 oder kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de.

Parchim, 17 Uhr: Billardturnier, Ort: Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“.

Rostock, 9.30 bis 10.30 Uhr: Das älteste Gold der Welt. Eine Spurensuche nach den ältesten Kulturen der Welt. Wie werden archäologische Grabungen durchgeführt und woher weiß man wo etwas gefunden werden kann? Und was erzählen die Fundstücke über das Leben der Menschen in der Kupferzeit? Mindestalter: 6 Jahre, Ort: Kulturhistorisches Museum Rostock, Anmeldungen unter 0381/3814530 oder kulturhistorisches.museum@remove-this.rostock.de.

Schwerin, 11 Uhr: „Mit Walze Farbe und Schablone“. Ein kreativer Vormittag im Staatlichen Museum Schwerin. Zuerst geht ihr in die Ausstellung, dann könnt ihr selbst kreativ werden. Ort: Staatliches Museum, Treffpunkt: Kasse, Kosten: 2 Euro

Stavenhagen, 10 bis 13 Uhr: Spielvormittag im Museum. Hier könnt ihr die neue Sonderausstellung im Fritz-Reuter-Literaturmuseum „ausprobieren“. Eintritt frei

Stralsund, 10.30 bis 12 Uhr: Zu Besuch bei den Krebsen, Ferienwerkstatt, ab 8 Jahren, Ort: Ozeaneum, Anmeldung unter 03831 – 2650 690 oder museumspaedagogik@ozeaneum.de

Stralsund, 12 bis 13 Uhr: Hier dreht sich alles um das Thema Fisch. Ihr bildet Fischereiflotten, erfahrt, welche Fische als Fang begehrt sind und welche Fangmethoden es gibt. In einem Fischfangspiel ist das Team Sieger, welches clever die richtigen Fangnetze „auswirft“, die Fangquoten einhält und als Erster die richtigen Fangbehälter füllt. Mindestalter: 9 Jahre, Ort: Meeresmuseum.

Waren (Müritz), 10 bis 12 Uhr: „Höhle, Horst und Beutel“ - an diesem Ferienaktionstag dreht sich alles rund ums Nest. Wie viele Insekten verdrückt eigentlich ein hungriges Meisenküken und wieso kann der Kuckuck seine Eier unbemerkt in fremde Nester legen? Das erfahrt ihr im Müritzeum. Mindestalter: 6 Jahre, Eintritt: 5 Euro; Anmeldung erforderlich unter 03991 633 680.

Wismar, 13 bis 15 Uhr: Kreativwerkstatt, Ort: Phantechnikum, Mindestalter: 9 Jahre, Kosten: 4 Euro zuzüglich Eintritt, Anmeldung unter 03841/304570 oder info@phanTECHNIKUM.de

Wismar, 13 bis 17 Uhr: Ferienprogramm in der Stadtbibliothek. Ihr könnt spielen (Konsole und klassisch), basteln (Origami) und malen (Mandalas). Vorgelesen wird natürlich auch.

Donnerstag, 14. Februar

Ankershagen, 10.30 bis 14 Uhr: „Winterbasteln – Kreativwerkstatt zur kalten Jahreszeit“, Ort: Heinrich-Schliemann-Museum, Kosten: 3 Euro, Anmeldung erbeten unter 039921-3252 oder info@remove-this.schliemann-museum.de

Bergen (Rügen), 11 bis 15 Uhr: „Die fabelhafte Welt der Holzspielschiffe“, Sonderausstellung im Museum der Stadt Bergen auf Rügen

Klütz, 10.30 bis 12 Uhr: Der älteste Pfeilstorch der Welt: Auf Schloss Bothmer könnt ihr die Welt der Störche und der Jagd im 18. Jahrhundert erkunden. 1822 wurde auf Schloss Bothmer ein Storch gefunden, der mit einem Pfeil im Körper von Afrika bis nach Klütz geflogen ist. Der Pfeil konnte einem Stamm in Ostafrika zugeordnet werden. So wurde erstmals wissenschaftlich der Vogelzug nachgewiesen. Im Anschluss können Storchmobile gebastelt werden. Mindestalter: 8 Jahre, Kosten: 2 Euro, Anmeldung unter 038825 – 3853187681

Malchow, 14.30 bis 17.30: Schlittschuhlaufen in der Eishalle

Neubrandenburg, 14 bis 18 Uhr: Offene Werkstatt im Keramikstudio. Unter professioneller Anleitung erfahrt ihr, wie man Leuchthäuser, Schneemänner, Tonblumen oder dekorative Geschenke töpfert. Ort: Keramikstudio, Juri-Gagarin-Ring 35. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Neustrelitz, 9 bis 14 Uhr: Das 1x1 des Filmemachens. Ein Filmkurs für Kinder ab 11 Jahren. Ort: Kinder- und Jugendkunstschule Neustrelitz, Schlossstraße 2, Preis pro Doppelstunde: 5 Euro, Anmeldung unter 03981-256040 oder kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de.

Neustrelitz, 10 bis 12 Uhr: Hier schreibt ihr kurze Geschichten und gestaltet sie in einem Pop-Up Leporello. Mindestalter: 7 Jahre, Ort: Kinder- und Jugendkunstschule Neustrelitz, Schlossstraße 2, Kosten: 5 Euro, Anmeldung unter 03981-256040 oder kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de.

Parchim, 14 Uhr: Drybrushing, eine besondere Art der Keramikmalerei mit professioneller Anleitung, Ort: Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“.

Rostock, 9.30 bis 10.30 Uhr: Das älteste Gold der Welt. Eine Spurensuche nach den ältesten Kulturen der Welt. Wie werden archäologische Grabungen durchgeführt und woher weiß man wo etwas gefunden werden kann? Und was erzählen die Fundstücke über das Leben der Menschen in der Kupferzeit? Mindestalter: 6 Jahre, Ort: Kulturhistorisches Museum Rostock, Anmeldungen unter 0381/3814530 oder kulturhistorisches.museum@remove-this.rostock.de.

Rostock-Schmarl, 14 Uhr: „Dornröschen“, Puppenspiel, Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock

Rostock, 14 bis 17 Uhr: Acrylmalerei „Märchenhafter Winterwald mit Eiseffektgel und Strukturpaste, Ort: Atelier Lebensart-ist, Kölner Straße 10, Kosten: 25 Euro, bei Interesse bitte bis zum 7. Februar anmelden unter 0172/9152915

Stralsund, 12 Uhr: Schaufütterung Pinguine, Ort: Ozeaneum, Dauer: 15 Minuten

Stralsund, 10 Uhr: Auf den Spuren von Pfeifkessel, Waschbrett und Co., Ort: Stralsund Museum, Treffpunkt: Museumshaus Mönchstraße 38, Unkostenbeitrag: 4 Euro

Stralsund, 13 bis 14.30 Uhr: Wie entsteht ein Tier fürs Museum? Das erfahrt ihr bei einem Besuch in der Werkstatt des Präparators. Mindestalter: 9 Jahre, Ort: Meeresmuseum

Wismar, 13 Uhr: Führung „Künstliche Intelligenz“, Ort: Phantechnikum, Mindestalter: 8 Jahre, Kosten: regulärer Eintritt, Führung auf Spendenbasis

Wismar, 13 bis 17 Uhr: Ferienprogramm in der Stadtbibliothek. Ihr könnt spielen (Konsole und klassisch), basteln (Origami) und malen (Mandalas). Vorgelesen wird natürlich auch.

Freitag, 15. Februar

Bergen (Rügen), 11 bis 15 Uhr: „Die fabelhafte Welt der Holzspielschiffe“, Sonderausstellung im Museum der Stadt Bergen auf Rügen

Malchow, 14.30 bis 17.30: Schlittschuhlaufen in der Eishalle

Neustrelitz, 9 bis 14 Uhr: Das 1x1 des Filmemachens. Ein Filmkurs für Kinder ab 11 Jahren. Ort: Kinder- und Jugendkunstschule Neustrelitz, Schlossstraße 2, Preis pro Doppelstunde: 5 Euro, Anmeldung unter 03981-256040 oder kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de.

Neustrelitz, 10 bis 12 Uhr: Hier schreibt ihr kurze Geschichten und gestaltet sie in einem Pop-Up Leporello. Mindestalter: 7 Jahre, Ort: Kinder- und Jugendkunstschule Neustrelitz, Schlossstraße 2, Kosten: 5 Euro, Anmeldung unter 03981-256040 oder kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de.

Parchim: Kinotag (gemeinsame Filmauswahl), Ort: Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“. Anmeldung bis zum 11. Februar unter Tel.: 03871 – 212337

Stralsund, 10.30 bis 12 Uhr: Hinter die Aquarienkulissen geschaut, Familienführung, Mindestalter: 14 Jahre, Ort: Ozeaneum, Anmeldung unter 03831 – 2650 690 oder museumspaedagogik@ozeaneum.de

Rostock 11 bis 12 Uhr: In der Spielzeugausstellung des Kulturhistorischen Museums gibt es viel zu entdecken: Baukästen, Puppenstuben und vieles mehr aus den Kinderzimmern der vergangenen Jahrhunderte. Auf der Reise in die Kindheit der Urgroßeltern beleuchtet ihr das Rollenverhalten der Kinder und die Rollenerwartungen der Erwachsenen im Vergleich zu heute. Mindestalter: 6 Jahre, Ort: Kulturhistorisches Museum Rostock, Kosten: 1 Euro, Bitte anmelden unter 0381/3814530 oder kulturhistorisches.museum@remove-this.rostock.de.

Rostock, 14 bis 17 Uhr: Osterbasteln mit Moosgummi, Filz und Papier, Ort: Ort: Atelier Lebensart-ist, Kölner Straße 10, Kosten: 15 Euro, bei Interesse bitte bis zum 7. Februar anmelden unter 0172/9152915

Schwerin, 9 Uhr: Wer will ein kleiner Handwerker sein? Ihr habt die Wahl zwischen den Themen Steinbearbeitung, Drucktechnik, Nähen, Bildgestaltung mit Kieseln und Specksteinbearbeitung. Für Kinder der 1. bis 4. Klasse, Kosten: 3 bis 5 Euro, Ort: Schleifmühle. Anmeldung erforderlich unter 0385/562751 oder schleifmuehle-schwerin@remove-this.arcor.de

Schwerin, 14 Uhr: „Kunst aufräumen“. Ein kreativer Nachmittag im Staatlichen Museum Schwerin. Zuerst geht ihr in die Ausstellung, dann könnt ihr selbst kreativ werden. Ort: Staatliches Museum, Treffpunkt: Kasse, Kosten: 2 Euro

Stralsund, 10 Uhr: Wir drucken „Kliefert“ im Museum! Mit der Spielkartenfabrik & Mückenschweinverlag, Ort: Stralsund Museum, Treffpunkt: Katharinenkloster

Stralsund, 10.30 bis 11.30 Uhr: Familienerlebnisführung, Ort: Meeresmuseum, geeignet für Familien mit Kindern ab 5 Jahren; Kinder müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.

Waren (Müritz), 18.30 bis 20 Uhr: „Wer ist nachts bei Sinnen?“ An diesem Abend erfahrt ihr zum Beispiel, warum sich Fische bei Dunkelheit im See nicht verschwimmen und wie es eine Eule in der Dunkelheit schafft, ihre Beute zu ergreifen – kurzum, auf welche Weise sich Tiere nachts orientieren. Und wie gut eure fünf Sinne bei Finsternis funktionieren. Mindestalter: 6 Jahre, Ort: Müritzeum, Eintritt: 6 Euro; Anmeldung erforderlich unter 03991 633 680.

Wismar, 13 bis 17 Uhr: Ferienprogramm in der Stadtbibliothek. Ihr könnt spielen (Konsole und klassisch), basteln (Origami) und malen (Mandalas). Vorgelesen wird natürlich auch.

Sonnabend, 16. Februar

Bergen (Rügen), 10 bis 13 Uhr: „Die fabelhafte Welt der Holzspielschiffe“, Sonderausstellung im Museum der Stadt Bergen auf Rügen

Galenbeck, 14 bis 17.15 Uhr: Malkurs, jeder malt, was er möchte in der Technik, die er mag, Mindestalter: 10 Jahre, Ort: Gutsinspektorenhaus Lübbersdorf, Luisenstr. 9, 17099 Galenbeck (OT Lübbersdorf), Kosten: 25 Euro inklusive Material und kleinem Snack, Anmeldung erforderlich unter 0174-1560610

Greifswald, 14 bis 16 Uhr: Kunterbunte Faschingskerzen gießen und verzieren, Ort: Caspar-David-Friedrich-Zentrum, Kosten: Eintritt 2,50 Euro p. P. (Kinder unter 12 Jahren Eintritt frei), zuzüglich Materialkosten

Malchow, 14.30 bis 17.30: Schlittschuhlaufen in der Eishalle

Schwerin, 10 Uhr: Wer will ein kleiner Handwerker sein? Ihr habt die Wahl zwischen den Themen Steinbearbeitung, Drucktechnik, Nähen, Bildgestaltung mit Kieseln und Specksteinbearbeitung. Für Kinder der 1. bis 4. Klasse, Kosten: 3 bis 5 Euro, Ort: Schleifmühle. Anmeldung erforderlich unter 0385/562751 oder schleifmuehle-schwerin@remove-this.arcor.de

Stralsund, 11 bis 12 Uhr: Wen nimmt man mit auf eine Polarexpedition? Was gehört ins Expeditionsgepäck? Welche Tiere werden uns begegnen und lauern vielleicht Gefahren auf uns? Findet es heraus im Meeresmuseum. Geeignet für Familien mit Kindern von 5 bis 8 Jahren; Kinder müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.

Sonntag, 17. Februar

Greifswald, 15 bis 18 Uhr: Kleidertauschparty. Ort: Kabutze (Löfflerstr. 44a)

Malchow, 14.30 bis 17.30: Schlittschuhlaufen in der Eishalle

Neustrelitz, 16 Uhr: Räuber Hotzenplotz, Märchen nach einem Kinderbuch von Otfried Preußler, Ort: Landestheater Neustrelitz, Großes Haus, Dauer: 1,15 Stunden

Stralsund, 10.30 bis 11.30: Sind die Walknochen im Foyer echt? Wie viel wiegt Hai-Dame Nikki? Stimmt es, dass Heringe in der Nacht mit Hilfe von Darmgeräuschen miteinander reden? Findet es heraus bei einer öffentlichen Führung zu den Highlights des Museums. Ort: Ozeaneum. Keine Anmeldung erforderlich.

Wismar, 14 Uhr: Laborvorführung, Ort: Phantechnikum, Mindestalter: 8 Jahre, Kosten: regulärer Eintritt