Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Angebote für die 6. Ferienwoche

Hurra, die Sommerferien sind da. Und mit ihnen viele tolle Tipps für eine schöne Zeit. Wir haben alle im Kulturportal verzeichneten Anbieter nach ihren Ferienangeboten für Kinder und Familien gefragt. 80 Termine haben uns für die letzte Ferienwoche erreicht. Ihre Veranstaltung fehlt? Dann schreiben Sie an redaktion@remove-this.kultur-mv.de, was Sie wann und wo anbieten und wir ergänzen auch Ihre Veranstaltung.

Zurück zur Sommerferien-Übersicht

Urban Art Festival in Greifswald

Die Musik von „Slowy & DJ 12 Vince" aus Hamburg prägt ihre Liebe zu Straßenkunst.
Die Musik von „Slowy & DJ 12 Vince" aus Hamburg prägt ihre Liebe zu Straßenkunst.

Graffiti. Musik. Workshops. In Greifswald wird es bunt. Das Urban Art Festival zieht Künstler und Musiker aus ganz Deutschland in die Hansestadt. Los geht es in der letzten Ferienwoche mit farbenfrohen Streetart-Aktionen und endet mit dem Urban Beats Open Air am Sonnabend, 17. August. Weiterlesen...

Montag, 5. August

Güstrow, Wochenkurs, 10 bis 14 Uhr: Alle Blumen dieser Welt – hergestellt mit Origami. Kosten: 70 Euro, inkl. Mittagessen. Voranmeldung nötig: info@remove-this.kunsthaus-guestrow.de oder 03843-82222. Ort: Kinder- und Jugendkunsthaus Güstrow, Baustraße 3-5

Güstrow, Wochenkurs, 10 bis 14 Uhr: Mappenkurs kompakt. Zur Vorbereitung einer Bewerbungsmappe mit dem Schwerpunkt Zeichnen. Kosten: 90 Euro, inkl. Mittagessen. Voranmeldung nötig: info@remove-this.kunsthaus-guestrow.de oder 03843-82222. Ort: Kinder- und Jugendkunsthaus Güstrow, Baustraße 3-5

Güstrow, Wochenkurs, 10 bis 14 Uhr: Hier werdet ihr zum Sommermaler. Ein Sommerpicknick mit Stiften und Farben an schattigen Plätzen. Kosten: 70 Euro, inkl. Mittagessen. Voranmeldung nötig: info@remove-this.kunsthaus-guestrow.de oder 03843-82222. Ort: Kinder- und Jugendkunsthaus Güstrow, Baustraße 3-5

Neustrelitz, 9.30 bis 12 Uhr: Hula-Hoop. Hier lernt ihr Hula-Hoop-Moves und kleine Choreografien. Ab 7 Jahre. Kosten: 5 Euro pro Vormittag. Ort: Kinder- und Jugendkunstschule, Voranmeldung nötig: kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de oder 03981/256040.

Neustrelitz, 10 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr: Green-Screen meets Trickfilm. Mithilfe des Green-Screen-Verfahrens nehmt ihr einzelne Szenen mit der Kamera auf und kombiniert sie mit Trickfilmdetails zu bunten und lustigen Filmen. Ab 7 Jahre. Kosten: 5 Euro pro Vormittag/Nachmittag. Ort: Kinder- und Jugendkunstschule, Voranmeldung nötig: kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de oder 03981/256040.

Parchim, 15 Uhr: "Eis kalt". Wie stellt man Eis her? Probiert es aus im MGH/Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“

Schwerin, 10 bis 14 Uhr: Kreativangebote der Schule der Künste, Anmeldung und nähere Infos unter 0385/5815699

Schwerin, 12 Uhr: Hämmern, sägen, bauen, spielen auf dem Bauspielplatz, Marie-Curie-Str. 5d. Ab 13 Uhr: Altes Handwerk zum Ausprobieren

Schwerin, 14 Uhr: Kinotag mit dem Alternativen Mädchentreff, Kosten: 4 Euro, Anmeldung: 0385/77037

Schwerin, 14.30 bis 16.15 Uhr: Toben, rangeln und Spaß an Bewegung mit dem Polizeisportverein, Ort: Ringerhalle Paulshöhe, Schleifmühlenweg 19, für Kinder von 6 bis 14, Anmeldung: 0163/3094449

Stralsund, 10.30 bis 11.30 Uhr: Erlebnistour durch das Ozeaneum. In dieser Führung besucht ihr die schönsten und spannendsten Orte des Museums. Ihr besucht die Riesen der Meere, beobachtet die Aquarienbewohner und taucht rechtzeitig zur Pinguinfütterung wieder auf der Dachterrasse auf. Für Kinder ab 6. Ort: Ozeaneum. Teilnahme mit gültigem Museumsticket kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dienstag, 6. August

Ahrenshoop, 14.30 bis 16 Uhr: Kinderführung „Kunst & Geschichten“. Am Beispiel ausgewählter Arbeiten erfahren Kinder Wissenswertes über die angewandten Techniken und Details zum Leben der Künstler. Dazu gibt es kleine Mitmach-Aufgaben. Ab 5 Jahre. Voranmeldung nötig: 038220/66790.

Ahrenshoop, 17.30 bis 18 Uhr: Gute-Nacht-Geschichte mit Paul Palette. Ort: Kunstmuseum Ahrenshoop. Voranmeldung nötig: 038220/66790.

Bergen auf Rügen, 10 bis 16.30 Uhr: Die Geschichte Bergens auf Rügen, Dauerausstellung. Ausgehend von der Ur- und Frühgeschichte Rügens erhalten die Besucher ein Einblick in die Geschichte der Stadt Bergen auf Rügen. Für kleine Besucher liegen Spiel- und Malsachen bereit. Ort: Stadtmuseum, Billrothstraße 20a, im Klosterhof, nahe der St. Marienkirche.

Greifswald: 3-tägiges Minikunstsommercamp. Es wird gezeltet, gekocht, gezeichnet, gewerkelt, getöpfert und gemalt. Alter: 7 bis 12 Jahre. Kosten: 100 Euro inkl. Verpflegung und Material. Anmeldung bis 24. Juli: mail@remove-this.kunst-werkstaetten.de oder 03834/885888.

Greifswald, 10 bis 12 Uhr: Kinderkunsttage – bunte Schalen und Masken aus Gipsbinden. Hier könnt ihr aus Gipsbinden einen Handabdruck machen und daraus eine Schale gestalten oder eine bunte Maske. Ab 7 Jahren. Kosten: 2 Euro pro Tag und Person, mit Ferienpass 1,50 Euro, Voranmeldung nötig: 03834 85364444. Ort: Soziokulturelles Zentrum Greifswald.

Greifswald: Süß und sauer, knackig und saftig – das ist der pommersche Krummstiel. Aber woher kommen die Apfelbäume ursprünglich? Wie haben sie sich vermehrt und verbreitet? Und welche alten Sorten finden wir heute noch im Klostergarten? Mit Verkostung. Für Kinder ab 5. Dauer: 1,5 Stunden, Kosten: 2,50 Euro pro Kind. Ort: Pommersches Landesmuseum. Genaue Termine nach Voranmeldung: darr@remove-this.pommersches-landesmuseum.de oder
winterstetter@remove-this.pommersches-landesmuseum.de.

Klütz, 15 Uhr: „Bilderbuchkino“. Lustige und aufregende Geschichten für Kinder von 3 bis 6 Jahren. Dauer: ca. 30 Minuten. Eintritt frei. Ort: Literaturhaus „Uwe Johnson“, Im Thurow 14.

Ludwigslust, 10 Uhr bis 12 Uhr: Die Pflanzenwelt im Blumengarten. Nach einer kleinen Führung durch den Schlosspark malt ihr an der Staffelei mitten im wunderschönen Grün. Begrenzte Teilnahme. Anmeldung: 03874/57190. Ort: Schloss Ludwigslust.

Lüttenort, 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr: Malschule – Aquarell- und Acrylmalen unter Leitung von Ulrike Seidenschnur, Juli, August und September. Ort: Atelier Otto Niemeyer-Holstein, Lüttenort/Ostseebad Koserow

Neustrelitz, 9.30 bis 12 Uhr: Hula-Hoop. Hier lernt ihr Hula-Hoop-Moves und kleine Choreografien. Ab 7 Jahre. Kosten: 5 Euro pro Vormittag. Ort: Kinder- und Jugendkunstschule, Voranmeldung nötig: kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de oder 03981/256040.

Neustrelitz, 10 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr: Green-Screen meets Trickfilm. Mithilfe des Green-Screen-Verfahrens nehmt ihr einzelne Szenen mit der Kamera auf und kombiniert sie mit Trickfilmdetails zu bunten und lustigen Filmen. Ab 7 Jahre. Kosten: 5 Euro pro Vormittag/Nachmittag. Ort: Kinder- und Jugendkunstschule, Voranmeldung nötig: kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de oder 03981/256040.

Parchim, 14 Uhr: Kinder-Cupcake-Kurs im MGH/Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“

Schwerin, 10 bis 14 Uhr: Kreativangebote der Schule der Künste, nähere Infos und Anmeldung unter 0385/5815699

Schwerin, 12 Uhr: Moddern, matschen, planschen auf dem Bauspielplatz, Marie-Curie-Str. 5d, Badesachen nicht vergessen.

Schwerin, 14 Uhr: Königliche Hoheit lassen bitte. Ein Blick in die höfische Etikette. Ort: Schlossmuseum Schwerin, Anmeldung unter 0385/5252920

Schwerin, 14.30 Uhr: Hänsel und Gretel/Figurentheater, Freilichtmuseum Mueß

Stralsund, 12 Uhr: Lasst euch von doch einmal von Kindern durch das Meeresmuseum führen! Die kleinen Meeresbiologen des Museums zeigen euch ihre Lieblingstiere. Sie erkunden mit euch deren Lebensgewohnheiten und verraten Tricks und Kniffe, die diese Tiere so draufhaben. Ihr könnt sogar sogar beim Füttern helfen. Dauer: ca. 70 Minuten, für Kinder von 7 bis 12. Teilnahme mit gültigem Museumsticket kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kostenlose Führungstickets am Infotresen! Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Mittwoch, 7. August

Ahrenshoop, 13 bis 17 Uhr: „Mal mal!“ - Der Malgarten. Unter professioneller Anleitung malt ihr mit Aquarellfarben. Das Material wird vom Museum gestellt. Kosten: 35 Euro (inkl. Eintritt und Material). Ort: Kunstmuseum Ahrenshoop. Nur mit Voranmeldung: 038220/66790.

Ahrenshoop, 17.30 bis 18 Uhr: Gute-Nacht-Geschichte mit Paul Palette. Ort: Kunstmuseum Ahrenshoop. Voranmeldung nötig: 038220/66790.

Bergen auf Rügen, 10 bis 16.30 Uhr: Die Geschichte Bergens auf Rügen, Dauerausstellung. Ausgehend von der Ur- und Frühgeschichte Rügens erhalten die Besucher ein Einblick in die Geschichte der Stadt Bergen auf Rügen. Für kleine Besucher liegen Spiel- und Malsachen bereit. Ort: Stadtmuseum, Billrothstraße 20a, im Klosterhof, nahe der St. Marienkirche.

Greifswald, 14 bis 16 Uhr: Ich packe meinen Beutel und nehme mit…: Mit Hilfe von Schablonen und Stempeln gestaltet ihr Beutel mit Reisemotiven von Caspar David Friedrich in bunten Sommerfarben. Kosten: 3,50 Euro/ ermäßigt 2,50 Euro plus Materialkosten, Kinder unter 12 Jahre frei. Ort: Caspar-David-Friedrich-Zentrum.

Greifswald, 10 bis 12 Uhr: Kinderkunsttage – bunte Schalen und Masken aus Gipsbinden. Hier könnt ihr aus Gipsbinden einen Handabdruck machen und daraus eine Schale gestalten oder eine bunte Maske. Ab 7 Jahren. Kosten: 2 Euro pro Tag und Person, mit Ferienpass 1,50 Euro, Voranmeldung nötig: 03834 85364444. Ort: Soziokulturelles Zentrum Greifswald.

Greifswald: Süß und sauer, knackig und saftig – das ist der pommersche Krummstiel. Aber woher kommen die Apfelbäume ursprünglich? Wie haben sie sich vermehrt und verbreitet? Und welche alten Sorten finden wir heute noch im Klostergarten? Mit Verkostung. Für Kinder ab 5. Dauer: 1,5 Stunden, Kosten: 2,50 Euro pro Kind. Ort: Pommersches Landesmuseum. Genaue Termine nach Voranmeldung: darr@remove-this.pommersches-landesmuseum.de oder winterstetter@remove-this.pommersches-landesmuseum.de.

Ludwigslust, 11 Uhr: „Auf der Suche nach Storchschnabel, Zaubernuss und Mönch“. Familienführung durch den Schlosspark.

Lüttenort, 16 Uhr: Welche Farbe hat das Meer ? Kunsterlebnis kinderleicht. Familienführung. Ort: Atelier Otto Niemeyer-Holstein, Lüttenort/Ostseebad Koserow

Neustrelitz, 9.30 bis 12 Uhr: Hula-Hoop. Hier lernt ihr Hula-Hoop-Moves und kleine Choreografien. Ab 7 Jahre. Kosten: 5 Euro pro Vormittag. Ort: Kinder- und Jugendkunstschule, Voranmeldung nötig: kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de oder 03981/256040.

Neustrelitz, 10 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr: Green-Screen meets Trickfilm. Mithilfe des Green-Screen-Verfahrens nehmt ihr einzelne Szenen mit der Kamera auf und kombiniert sie mit Trickfilmdetails zu bunten und lustigen Filmen. Ab 7 Jahre. Kosten: 5 Euro pro Vormittag/Nachmittag. Ort: Kinder- und Jugendkunstschule, Voranmeldung nötig: kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de oder 03981/256040.

Parchim, 15 Uhr: Sommerdrinks und Cocktails. Alkoholfrei, lecker und erfrischend. Hier könnt ihr sie mixen: MGH/Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“

Schwerin, ab 9.30 Uhr: Achtung Schule, ich komme. Ihr gestaltet das Alphabet und schickt den kleinen Roboter BlueBot auf Buchstaben-Expedition. Ein Angebot für Vorschulkinder. Ort: Bibliothek am Klöresgang 3. Voranmeldung nötig: 0385/5901921

Schwerin, 10 bis 13 Uhr: Mueßer Märchenwelten, 13 Uhr: Fantastische Scherenschnitte, 14.30 Uhr: Rotkäppchen/Figurentheater. Ort: Freilichtmuseum Mueß.

Schwerin, 10 bis 14 Uhr: Kreativangebote der Schule der Künste, nähere Infos und Anmeldung unter 0385/5815699

Schwerin, 11 bis 18 Uhr, 2-tägiger Workshop: „Interessantes ums Tuten und Blasen“. In diesem Workshop lernt ihr die Trompete und andere Blechblasinstrumente kennen. Ihr könnt euch auch im kreativen Theaterspiel üben, Klavier und Keyboard spielen und euch an Schlaginstrumente wagen. Der Workshop ist kostenfrei. Anmeldungen bis 9. Juli an jandrees@remove-this.schwerin.de. Ort: Konservatorium.

Schwerin, 10 bis 15 Uhr, 2-tägiger Workshop: Ableton-Kurs. In diesem Workshop könnt ihr mithilfe der Musik-Software Ableton eigene elektronische Loops, Beats und Melodien entwickeln. Bitte Laptop und Kopfhörer mitbringen. Wer keinen Laptop hat, bei der Anmeldung Bescheid geben – Ausleihe begrenzt möglich. Der Workshop ist kostenfrei und für Kinder ab 12. Anmeldungen bis 9. Juli an jandrees@remove-this.schwerin.de. Ort: Konservatorium.

Schwerin, 12 Uhr: Hämmern, sägen, bauen, spielen auf dem Bauspielplatz, Marie-Curie-Str. 5d

Stralsund, 10 bis 11 Uhr: Faszination Haie. In dieser Familienführung erfahrt ihr spannende Fakten über Haie, ihre Lebensweise und ihre Bedeutung für die Meere. Für Kinder ab 6. Ort: Ozeaneum. Teilnahme mit gültigem Museumsticket kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Waren (Müritz), 10 bis 12 Uhr: Sie sind haarig, haben acht Beine und nicht jeder mag sie: Spinnen. Dabei sind sie raffinierte Jäger und ihre Netze sind wahre Meisterwerke. Wie jagen Spinnen? Wie viele Augen besitzen sie wirklich? Und können sie sogar unter Wasser wohnen? Das erfahrt ihr beim Ferienaktionstag im Müritzeum. Für Kinder ab 6 Jahren. Voranmeldung nötig: 03991/633680 oder direkt an der Kasse. Kosten: 5 Euro pro Kind.

Zarrentin, 15.30 Uhr: Die kleine Meerjungfrau. Puppentheater für Kinder ab 4. Eintritt: 4,50 Euro/Person, Kartenreservierung empfohlen, Telefon: 038851-32136. Ort: Theater im Pahlhuus.

Zirkow/Rügen, 19.30 Uhr: Pferdetheater. In der diesjährigen Aufführung spannt eine Brücke zwischen Natur und Kultur, Wald und Stadt. Was passiert, wenn ein Städter plötzlich in die Wildnis geht? Welche Wirkung hat der Wald auf den modernen Menschen? Und welche Rolle spielt das Pferd dabei? Ab 10 Jahren. Ort: Zirkow, Darzer Weg.

Donnerstag, 8. August

Bergen auf Rügen, 10 bis 16.30 Uhr: Die Geschichte Bergens auf Rügen, Dauerausstellung. Ausgehend von der Ur- und Frühgeschichte Rügens erhalten die Besucher ein Einblick in die Geschichte der Stadt Bergen auf Rügen. Für kleine Besucher liegen Spiel- und Malsachen bereit. 16.30 Uhr: Führung durch die Ausstellung. Ort: Stadtmuseum, Billrothstraße 20a, im Klosterhof, nahe der St. Marienkirche.

Dändorf, 15 Uhr: Das Gretzo – ein „Meerchen“ von Seeräubern und Kühen. In dieser Saison geht Kinderbuchautor, Musiker und Puppenspieler Lars Engelbrecht mit dem Gretzo auf eine musikalische Reise durch das Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern. Sie erzählen, was in der Nebensaison so los ist und warum die Hanse sich über einen verstopften Abfluss freute. Ort: Kulturscheune Dändorf

Greifswald, 10 bis 12 Uhr: Kinderkunsttage – bunte Schalen und Masken aus Gipsbinden. Hier könnt ihr aus Gipsbinden einen Handabdruck machen und daraus eine Schale gestalten oder eine bunte Maske. Ab 7 Jahren. Kosten: 2 Euro pro Tag und Person, mit Ferienpass 1,50 Euro, Voranmeldung nötig: 03834 85364444. Ort: Soziokulturelles Zentrum Greifswald.

Greifswald: Süß und sauer, knackig und saftig – das ist der pommersche Krummstiel. Aber woher kommen die Apfelbäume ursprünglich? Wie haben sie sich vermehrt und verbreitet? Und welche alten Sorten finden wir heute noch im Klostergarten? Mit Verkostung. Für Kinder ab 5. Dauer: 1,5 Stunden, Kosten: 2,50 Euro pro Kind. Ort: Pommersches Landesmuseum. Genaue Termine nach Voranmeldung: darr@remove-this.pommersches-landesmuseum.de oder winterstetter@remove-this.pommersches-landesmuseum.de.

Güstrow, 9.30 bis 12 Uhr: Schatten-Workshop mit dem TANDERA-Theater. Kinder von 6 - 12 Jahren können hier Figuren basteln, sich kleine Geschichten überlegen und diese natürlich auch ausprobieren! Teilnahmegebühr: 2,50 Euro/Kind. Um Anmeldung wird gebeten: info@remove-this.schloss-guestrow.de oder 03843 75227. Ort: Schloss Güstrow

Güstrow, 15 Uhr: „Der kleine Ritter“. Theaterstück nach einem Buch von Daniela Römer. Ein junger Ritter hat Angst vor Pferden und möchte deswegen nicht reiten. Stattdessen wählt er eine Ziege als Gefährten aus, die ihn lehrt, mit seiner Angst umzugehen. TANDERA-Puppentheater für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt: 1 Euro/Kind, 3 Euro/Erwachsene. Ort: Festsaal Schloss Güstrow

Ludwigslust, 10 bis 11.30 Uhr: „Claramania – Das Nashorn und seine Geschichte“. Im Mittelpunkt der Kinderführung und beim kreativen Gestalten dreht sich alles um das Nashorn „Clara“ und seine Geschichte. Ort: Schloss Ludwigslust

Lüttenort, 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr: Malschule – Aquarell- und Acrylmalen unter Leitung von Ulrike Seidenschnur, Juli, August und September. Ort: Atelier Otto Niemeyer-Holstein, Lüttenort/Ostseebad Koserow

Neubrandenburg, 14 bis 18 Uhr: Familienangebot der Keramikwerkstatt. Kosten: 5 Euro, zzgl. Material. Keine Voranmeldung nötig. Ort: Haus der Jungen Künste, Fachbereich Keramik, Juri-Gagarin-Ring 35

Neustrelitz, 9.30 bis 12 Uhr: Hula-Hoop. Hier lernt ihr Hula-Hoop-Moves und kleine Choreografien. Ab 7 Jahre. Kosten: 5 Euro pro Vormittag. Ort: Kinder- und Jugendkunstschule, Voranmeldung nötig: kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de oder 03981/256040.

Neustrelitz, 10 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr: Green-Screen meets Trickfilm. Mithilfe des Green-Screen-Verfahrens nehmt ihr einzelne Szenen mit der Kamera auf und kombiniert sie mit Trickfilmdetails zu bunten und lustigen Filmen. Ab 7 Jahre. Kosten: 5 Euro pro Vormittag/Nachmittag. Ort: Kinder- und Jugendkunstschule, Voranmeldung nötig: kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de oder 03981/256040.

Parchim, 17 Uhr: Nudelfete, Ort: MGH/Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“

Schwerin, ab 9.30 Uhr: Medienrallye Afrika. Das Buch „Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika“ gibt die Reiseroute durch die Bücherregale vor. Ort: Bibliothek am Klöresgang 3. Voranmeldung nötig: 0385/5901921

Schwerin, 10 bis 14 Uhr: Kreativangebote der Schule der Künste, nähere Infos und Anmeldung unter 0385/5815699

Schwerin, 14.30 Uhr: Schneeweißchen und Rosenrot/Figurentheater, Freilichtmuseum Mueß

Stralsund, 10.30 bis 11.30 Uhr: Erlebnistour durch das Ozeaneum. In dieser Führung besucht ihr die schönsten und spannendsten Orte des Museums. Ihr besucht die Riesen der Meere, beobachtet die Aquarienbewohner und taucht rechtzeitig zur Pinguinfütterung wieder auf der Dachterrasse auf. Für Kinder ab 6. Ort: Ozeaneum. Teilnahme mit gültigem Museumsticket kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Stralsund, 13 Uhr: „Wer fängt den meisten Fisch? Aber bitte nachhaltig!“ In der Fischereiausstellung erkundet ihr, welche Fische als Fang begehrt sind und welche Fangmethoden eingesetzt werden. Wer anschließend beim Fischfangspiel zu gierig ist, bleibt auf Tonnen von Beifang sitzen und sammelt Minuspunkte. Hier ist das Team Sieger, welches clever die richtigen Fangnetze „auswirft“, Fangquoten einhält und als Erster die richtigen Fangbehälter füllt! Ort: Meeresmuseum, Dauer: 70 Minuten, für Kinder ab 9. Teilnahme mit gültigem Museumsticket kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kostenlose Führungstickets am Infotresen! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zirkow/Rügen, 19.30 Uhr: Pferdetheater. In der diesjährigen Aufführung spannt eine Brücke zwischen Natur und Kultur, Wald und Stadt. Was passiert, wenn ein Städter plötzlich in die Wildnis geht? Welche Wirkung hat der Wald auf den modernen Menschen? Und welche Rolle spielt das Pferd dabei? Ab 10 Jahren. Ort: Zirkow, Darzer Weg.

Freitag, 9. August

Bergen auf Rügen, 10 bis 16.30 Uhr: Die Geschichte Bergens auf Rügen, Dauerausstellung. Ausgehend von der Ur- und Frühgeschichte Rügens erhalten die Besucher ein Einblick in die Geschichte der Stadt Bergen auf Rügen. Für kleine Besucher liegen Spiel- und Malsachen bereit. Ort: Stadtmuseum, Billrothstraße 20a, im Klosterhof, nahe der St. Marienkirche.

Granitz, 11.15 Uhr: „Räuberpistolen aus dem Schloss“. Ein heißer Ritter aus Eisen, Möbel aus Geweih, Dackel auf Weinflaschen oder zahme, aber leider blinde Hirsche in der Granitz? Hier lässt sich manch seltsame Geschichte erzählen. Familienführung für Kinder ab 6. Anmeldung unter 038393/667187644, Kosten: 10 Euro/Erwachsene, Kinder frei, Dauer: ca. 60 Minuten

Greifswald: Süß und sauer, knackig und saftig – das ist der pommersche Krummstiel. Aber woher kommen die Apfelbäume ursprünglich? Wie haben sie sich vermehrt und verbreitet? Und welche alten Sorten finden wir heute noch im Klostergarten? Mit Verkostung. Für Kinder ab 5. Dauer: 1,5 Stunden, Kosten: 2,50 Euro pro Kind. Ort: Pommersches Landesmuseum. Genaue Termine nach Voranmeldung: darr@remove-this.pommersches-landesmuseum.de oder winterstetter@remove-this.pommersches-landesmuseum.de.

Greifswald, 10 Uhr: Lustig ist das Piratenleben. Figurentheater. Pinkus soll aufräumen, und will doch lieber spielen – da geht er doch lieber zu den Piraten, die machen immer was sie wollen! Nun beginnt eine aufregende Zeit für Pinkus. Ein Puppenspiel für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt: 7 Euro /ermäßigt 5 Euro, Anmeldung unter: 03834/85364444, Ort: Soziokulturelles Zentrum Greifswald

Ludwigslust, 11 Uhr: Auf der Suche nach dem Schlossgeist. Familienführung. Schloss Ludwigslust.

Ludwigslust, ab 16.30 Uhr: Kleines Fest im großen Park. Kleinkunstfestival. Ort: Schlossgarten

Neubrandenburg, 14 bis 18 Uhr: Familienangebot der Keramikwerkstatt. Kosten: 5 Euro, zzgl. Material. Keine Voranmeldung nötig. Ort: Haus der Jungen Künste, Fachbereich Keramik, Juri-Gagarin-Ring 35

Neustrelitz, 9.30 bis 12 Uhr: Hula-Hoop. Hier lernt ihr Hula-Hoop-Moves und kleine Choreografien. Ab 7 Jahre. Kosten: 5 Euro pro Vormittag. Ort: Kinder- und Jugendkunstschule, Voranmeldung nötig: kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de oder 03981/256040.

Neustrelitz, 10 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr: Green-Screen meets Trickfilm. Mithilfe des Green-Screen-Verfahrens nehmt ihr einzelne Szenen mit der Kamera auf und kombiniert sie mit Trickfilmdetails zu bunten und lustigen Filmen. Ab 7 Jahre. Kosten: 5 Euro pro Vormittag/Nachmittag. Ort: Kinder- und Jugendkunstschule, Voranmeldung nötig: kunstschule@remove-this.kunsthaus-neustrelitz.de oder 03981/256040.

Parchim, 16 Uhr: "Grillen mit Sti(e)l", Grillabend zum Ferienabschied, Ort: MGH/Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“

Schwerin, 17 bis 22 Uhr: Holiday-Out-Party mit kreativen Angeboten und Musik, Ort: Dr. K, Dr.-Külz-Str. 3

Stralsund, 10.30 bis 11.30 Uhr: Erlebnistour durch das Ozeaneum. In dieser Führung besucht ihr die schönsten und spannendsten Orte des Museums. Ihr besucht die Riesen der Meere, beobachtet die Aquarienbewohner und taucht rechtzeitig zur Pinguinfütterung wieder auf der Dachterrasse auf. Für Kinder ab 6. Ort: Ozeaneum. Teilnahme mit gültigem Museumsticket kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zirkow/Rügen, 19.30 Uhr: Pferdetheater. In der diesjährigen Aufführung spannt eine Brücke zwischen Natur und Kultur, Wald und Stadt. Was passiert, wenn ein Städter plötzlich in die Wildnis geht? Welche Wirkung hat der Wald auf den modernen Menschen? Und welche Rolle spielt das Pferd dabei? Ab 10 Jahren. Ort: Zirkow, Darzer Weg.

Samstag, 10. August

Bergen auf Rügen, 10 bis 16.30 Uhr: Die Geschichte Bergens auf Rügen, Dauerausstellung. Ausgehend von der Ur- und Frühgeschichte Rügens erhalten die Besucher ein Einblick in die Geschichte der Stadt Bergen auf Rügen. Für kleine Besucher liegen Spiel- und Malsachen bereit. Ort: Stadtmuseum, Billrothstraße 20a, im Klosterhof, nahe der St. Marienkirche.

Greifswald, 14 bis 16 Uhr: Heute dreht sich in der Friedrichschen Werkstatt alles um Schönheitspflege mit natürlichen Zutaten. In der historischen Seifenwerkstatt könnt ihr unter fachkundiger Anleitung Naturkosmetik herstellen. Kosten: 3,50 Euro/ ermäßigt 2,50 Euro plus Materialkosten, Kinder unter 12 Jahre frei. Ort: Caspar-David-Friedrich-Zentrum.

Ludwigslust, ab 16.30 Uhr: Kleines Fest im großen Park. Kleinkunstfestival. Ort: Schlossgarten

Pampin, 14 bis 18 Uhr: Ausstellung „Vom Werden der Erde". In verschiedenen Bildern wird die Entstehung der Himmelskörper, Flora und Faune, Landschaften und Mensch gezeigt. Ort: Kulturforum Pampin.

Ribnitz-Damgarten, 10 bis 12 Uhr: Das Kinderkunstprojekt „Samstagsmaler“ bringt Kindern Kunsttheorie und -praxis altersgerecht näher. Kosten: 5 Euro pro Kind. Ort: Galerie im Kloster.

Schwerin, 12 Uhr: "Back to School"-Fest zum Schuljahresbeginn, Zoo Schwerin, Kosten: 6 Euro.

Wismar, 13 Uhr: Laborvorführung mit spannenden Experimenten. Ort: Phantechnikum

Zirkow/Rügen, 19.30 Uhr: Pferdetheater. In der diesjährigen Aufführung spannt eine Brücke zwischen Natur und Kultur, Wald und Stadt. Was passiert, wenn ein Städter plötzlich in die Wildnis geht? Welche Wirkung hat der Wald auf den modernen Menschen? Und welche Rolle spielt das Pferd dabei? Ab 10 Jahren. Ort: Zirkow, Darzer Weg.

Sonntag, 11. August

Pampin, 11 bis 18 Uhr: Ausstellung „Vom Werden der Erde". In verschiedenen Bildern wird die Entstehung der Himmelskörper, Flora und Faune, Landschaften und Mensch gezeigt. Ort: Kulturforum Pampin.

Parchim, 16 Uhr: Kinderkochschule, Ort: MGH/Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“, Anmeldeschluss: 7. August, 03871/212337 oder buergerkomitee-parchim@t-online.de

Schwerin, 16 Uhr: Schneeweißchen und Rosenrot/Figurentheater, Freilichtmuseum Mueß

Auf, auf zur Ferienleselust!

11427 – könnt ihr das toppen? So viele Bücher haben alle Kinder, die im vergangenen Jahr bei der Ferienleselust mitgemacht haben, zusammengerechnet gelesen. Werden es diesmal noch mehr? In diesem Jahr machen 44 Bibliotheken bei der beliebten Ferienaktion mit. Ihr habt auch Lust? Hier erfahrt ihr, wie es geht...

Festival-Hopper in MV

Direkt an der Ostseeküste in den Sonnenuntergang tanzen. Begleitet von guter Musik Freunde am See treffen. Oder einfach das Leben feiern. Klein und gemütlich oder groß und vor beeindruckender Kulisse. In MV gibt es für jeden das richtige Festival. Kultur-MV gibt einen Überblick 2019.

Kunsthandwerker-Märkte 2019

Auch in diesem Jahr stellen Kunsthandwerker auf unzähligen Märkten ihre Arbeiten vor. Wann und wo? Hier geht’s zum Überblick.

Sommertheater 2019 in MV

Wenn der Sommer kommt, dann zieht es auch die Theater ins Freie. An Strände. Vor Schlösser. In Ruinen und Parks.