Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Das ist los in der 4. Ferienwoche

Sechs Wochen lang keine Schule. Keine Hausaufgaben. Keine Klassenarbeiten. Stattdessen vieeeeel Zeit zum Faulenzen und Spaßhaben. Folgende Vorschläge haben Kulturanbieter an uns geschickt. 

(Liebe Kulturanbieter, wir nehmen gern weitere Termine mit auf. Einfach schicken an redaktion@remove-this.kultur-mv.de. Vielen Dank!)

Montag, 30. Juli

Güstrow: 10 Uhr, Turmbesteigung, Besuch beim Türmer und weitere Emtdeckungen, Ort: Pfarrkirche, Am Markt, Anmeldung: 03843 - 68 20 77 

Rostock: 11 bis 14 Uhr, Führung: Kleine Tiere ganz groß im Zoonarium. Beim Mikroskopieren nehmen Kinder ab 7 Jahren die Tierwelt unter die Lupe. Nebenbei erfahren sie viel Wissens- und Bemerkenswertes über die Zoobewohner & Co., Ort: Rostocker Zoo. Preis: Zoo-Eintritt. Keine Anmeldung erforderlich

Dienstag, 31. Juli

Güstrow: 10 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr, Papierherstellung, Ort: Schloss Güstrow, Anmeldung: 03843 - 75 21 1 oder info@remove-this.schloss-guestrow.de

Güstrow: Wolfswanderungen in der Dämmerung mit einem Experten. Dank begehbarer Höhlengänge und Brücken hoch über dem Gehege erlebst du das Wolfsrudel fast wie in freier Wildbahn. Dazu Eulen, Damhirsche und Wildschweine. Dabei wird Spannendes aus dem Leben der Tiere berichtet. Ort: Wildpark Güstrow, Preis: ca. 10 Euro, Anmeldung unter der Telefonnummer 03843 2468-0 erforderlich. Uhrzeit bitte erfragen.

Klütz: 10.30 bis 12 Uhr, Spielen erlaubt! Bei dieser Führung erkunden wir, was es bedeutete in einem Schloss zu leben, welche Kleidung damals getragen wurde und welche Spiele gespielt wurden. Anmeldung unter: 038825 385 318 7681. Ort: Schloss Bothmer, Am Park 1

Rostock: 13 bis 16 Uhr, Piratentag Nr. II – für die ganze Familie. Ein reicher Fundus an Piraten-Kleidung, die Möglichkeit sich zu verkleiden und damit schöne Fotos zu machen, viel zu malen und zu basteln und die Möglichkeit zu einer Schatzsuche, denn was wäre ein richtiger Pirat ohne einen verborgenen Schatz?, Ort: Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum, an Bord des Museumsschiffes MS Dresden, Schmarl-Dorf 40, Kosten: Kinder von 7 bis 14 Jahre 2,50 Euro, Erwachsene 4 Euro

Rostock: 10 bis 12.30 Uhr, Tierpfleger-Schnupperkurs im Rostocker Zoo, Basteln von Beschäftigungsmöglichkeiten für Tiere, Beobachten von Tricks und Kniffen, Tierpfleger erzählen aus ihrem Alltag, Ort: Rostocker Zoo. Preis: 12,50 Euro plus Zoo-Eintritt. Anmeldung 0381-2082-179

Waren an der Müritz: 11 Uhr, World Ranger Day – der Müritz-Nationalpark präsentiert einen außergewöhnlichen Beruf, Ort: Müritzeum, Zur Steinmole 1

Mittwoch, 1. August

Greifswald: 14 bis 16 Uhr, Ferienwerkstatt: SommerfackelnEintritt 2,50 Euro p. P. (Kinder unter 12 Jahren Eintritt frei) zzgl. Materialkosten, Ort: Caspar-David-Friedrich-Zentrum, Lange Straße 57, Telefon: 0 38 34 - 88 45 68 

Güstrow: 9 bis 11 Uhr, Den Bienen zugeschaut, Ort: Imkerei Zielke, Kuhlenweg 23, Anmeldung: 0173 - 727 86 40 oder info@remove-this.immenhof-guestrow.de

Güstrow: 11 bis 12 Uhr, Märchenstunde, Ort: Uwe-Johnson-Bibliothek, Am Wall 2, Anmeldung:  0 38 34 - 76 94 60 oder uwe.johnson.bibliothek@remove-this.guestrow.de

Hiddensee: 11.30 Uhr, „Was blüht denn da?“, kleine botanische Führung für Kinder ab 6. Die Führung startet am Pflanzentisch des Heimatmuseums, in der freien Natur sollen die gerade gesehenen Pflanzen dann wiederentdeckt werden bzw. durch weitere Entdeckungen ergänzt werden.Ort: Heimatmuseum Hiddensee, Kirchweg 1, Kloster

Klütz: 14 bis 15 Uhr, Kinder entdecken ihre Heimat. Die spannende Geschichte des Pfeilstorchs, der 1822 auf Schloss Bothmer geschossen wurde. Es wird gemeinsam gelesen, gerätselt und gebastelt. Anmeldung unter: 038825 385 318 7681. Ort: Schloss Bothmer, Am Park 1

Rerik: 10 bis 18 Uhr, Animation, Ort: Erlebnisräucherei

Rostock: 10 Uhr, Ferientheater: Der Froschkönig, Dorftheater Siemitz,  Ort: Bühne 602, Warnowufer 55, Telefon: 0381 – 20 36 084, Kosten: 5 Euro

Stralsund: 10 Uhr, Auf Entdeckungstour durch die Stralsunder Bilderwelt des 19. Jh., Kosten: 4 Euro, Ort: Stralsund Museum Mönchstraße 25-28, Tel: 03831 253 617,E-Mail: museum@stralsund.de,www.stralsund-museum.de   

Teterow: 11 Uhr, Mit Kernseife und Waschbrett - Waschen wie um 1900, Kosten: 3 Euro, Ort: Erlebnismuseum am Malchiner Tor, Südliche Ringstraße 1, Telefon: 0 39 96 - 17 28 27

Waren an der Müritz:10 bis 12 Uhr, Von Wasserskorpion bis Fischotter
Ein Blick unter die Oberfläche der Seen. Gemeinsam untersuchen wir die Wasserqualität und nehmen kleine und große Bewohner des Sees genauer unter die Lupe. Kosten: 5 Euro, Ort: Müritzeum, Zur Steinmole 1, Anmeldung: 03991 633680

Donnerstag, 2. August

Ankershagen: 10.30 bis 14 Uhr: Taucht ab in die Welt von Poseidon und bastelt bunte Meeresbewohner oder fertigt einen Meeresgott. Wo? Heinrich-Schliemann-Museum. Kosten: 3 Euro. Anmeldung erwünscht unter 039921/3252 oder info@schliemann-museum.de

Güstrow: 10 Uhr, Museumsrätsel - entdecke das Stadtmuseum, Franz-Parr-Platz 10, Anmeldung: 0 38 34 - 76 91 20 oder stadtmuseum@guestrow.de 

Mirow, 15 Uhr: Königliche Schatzsuche im 3 Königinnen Palais, Schatzsuchgebühr: 10 Euro pro Team. Ort: Schlossinsel 2a

Rostock: 13 bis 16 Uhr, Navigation für Kinder von 5 bis 12 Jahre, Wie funktioniert ein Kompass und was kann ich damit alles machen? Wie finde ich mich auf hoher See zurecht und wie ist eine Seekarte aufgebaut? Ort: Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum, an Bord des Museumsschiffes MS Dresden, Schmarl-Dorf 40, Kosten: Kinder von 7 bis 14 Jahre 2,50 Euro, Erwachsene 4 Euro

Stralsund: 10 Uhr, Vom Wikingergold und weiteren Museumsschätzen, Kosten: 4 Euro, Ort: Stralsund Museum Mönchstraße 25-28, Tel: 03831 253 617,E-Mail: museum@stralsund.de,www.stralsund-museum.de   

Freitag, 3. August

Güstrow: 10 bis 12 Uhr, Filzen bei Barlach, Ort: Ernst-Barlach-Stiftung, Heidberg 15, Anmeldung: 03834 - 844 00 32

Güstrow: 11 Uhr, Abenteuer Orgel, Pfeifen, Flöten, Trompeten, Posaunen, Blasbälge, Glocken entdecken, Ort: Dom, Telefon: 0 38 43 - 46 55 75

Güstrow: Wolfswanderungen in der Dämmerung mit einem Experten. Dank begehbarer Höhlengänge und Brücken hoch über dem Gehege erlebst du das Wolfsrudel fast wie in freier Wildbahn. Dazu Eulen, Damhirsche und Wildschweine. Dabei wird Spannendes aus dem Leben der Tiere berichtet. Ort: Wildpark Güstrow, Preis: ca. 10 Euro, Anmeldung unter der Telefonnummer 03843 2468-0 erforderlich. Uhrzeit bitte erfragen.

Rostock: 19 bis 21.30 Uhr, nächtliche Tropenexpedition durch den Rostocker Zoo für Kinder ab 12. Preis: 12 Euro plus Zoo-Eintritt. Anmeldung 0381-2082-179

Samstag, 4. August

Burg Stargard:11 Uhr, Country-Festmit Country Disco, Live Music, Kinderschminken, Ponyreiten, Eintritt: 5 Euro, Reiterhof Gohrs in Burg Stargard

Ribnitz-Damgarten: 10 bis 12 Uhr, Kinderkunstprojekt "Samstagsmaler", Ort: Galerie im Kloster, Im Kloster 9, Kosten: 5 Euro

Sonntag, 5. August

Wochenübergreifende Tipps:

Dorf Mecklenburg: 10 bis 16 Uhr, Sonderausstellung Playmobil, Auszug aus der Spielzeugwelt von Playmobil aus 5 verschiedenen Jahrzehnten, Kreisagramuseum

Grevesmühlen: Mittwoch bis Samstag, 14 bis 18 Uhr, Sommerakademie, Bilder für den Park am Bahnhof,Während der Sommerakademie können Tücher, Fahnen und Wimpel für eine gemeinsame Parkgestaltung am Bahnhof bemalt, besprüht, bestempelt oder mit anderen Mitteln gestaltet werden. Mit fortschreitenden Workshop-Tagen werden die „Fahnen, Wimpel und Tücher“ zusammengefügt und verdichtet. Ort: Das ECK, Am Busbahnhof, 23936 Grevesmühlen, Anmeldung: 
 03881-72 32 22


Groß Raden: täglich 11 bis 16 Uhr, Sommerferienprogramm: mit dem Einbaum fahren, Fladenbrot backen, filzen, töpfern, schnitzen, Specksteine bearbeiten, Seile drehen, Körbe flechten, Ort: Archäologisches Freilichtmuseum Groß Raden, Anmeldung: 03847-2252

Waren an der Müritz: Mittwoch bis Sonnabend 19.30 Uhr, Sonntag 17 Uhr, Freilichttheater „Im Bann des Hexenjägers“, Müritz-Saga 2018, 11 Schauspieler, 25 Kleindarsteller und 3 Pferde spielen mit. Historische Kostüme, aufregende Gefechte und fantasievolle Bühnenbilder machen das Freiluft-Theaterstück zu einem spannenden Erlebnis für die ganze Familie. Ort: Freilichtbühne Waren/Müritz, Richard-Wossidlo-Straße 5c

Wismar: Lesequiz zum Schwedenfest noch bis 17. August. Zehn Bücher schwedischer Autoren liegen aus, anhand derer das Quiz gelöst werden kann. Preise: einzigartige nicht käufliche Gewinne, Verlosung am 18. August um 10.45 auf dem Schwedenfest auf der Wiese am Fürstenhof. Ort: Stadtbibliothek Wismar, Ulmenstraße 15.

in 44 Bibliotheken: Ferienleselust, 44 Bibliotheken halten für Kinder der 4. bis 6. Klassen besondere Sommerlektüren bereit. Eine Übersicht über die Bibliotheken, die mitmachen, gibt es hier.