Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Das bringt das Sommertheater 2017

Nach der Saison ist vor der Saison. Nachdem die letzten Vorhänge auf den Open-Air-Bühnen des Landes gefallen sind, stehen die Theaterstücke für 2017 schon fest. Wir geben einen kleinen Ausblick...

Im Sommer 2017 geht es Störtebeker an den Kragen. Das Stück „Im Schatten des Todes“ zeigt die Hinrichtung des berühmten Freibeuters auf dem Hamburger Gasbrook. Das Buch dazu stammt aus den Federn von Intendant Peter Hick und seiner Tochter Anna-Theresa. Die Hauptrollen spielen wieder Bastian Semm und Andreas Euler.

In Waren an der Müritz wird der zwölfte Teil der Müritz-Saga vorbereitet. In „Die Maske kehrt zurück“ erfahren die Zuschauer, wie es auf dem „Gut Warentin“ mitten in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges weitergeht.

Nachdem die Veranstalter der Vineta-Festspiele auf der Insel Usedom mit der Resonanz um „Die Stadt der Diebe“ zufrieden waren, stellen sie 2017 das Stück „Das Vermächtnis der Wasserfrauen“ auf die Bühne.

Die Bilanz der Sommertheater 2016