Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen
Auch der Piraten-Captain (Philipp Haase) wartet seit 400 Jahren als Geist auf seine Erlösung.
13.07.2018

Spuk am Donnerberg

13.07.2018

Wenn sich Geister fast zum Leben erschrecken und um ihren Tod laufen, dann spukt es gewaltig am Donnerberg. Bühne frei für den Barther Theatergarten.

Die Geschichte

400 Jahre sind vergangen, seit die Seeräuber in ihrer Spelunke den Donnerberg unsicher gemacht haben. Jetzt langweilen sie sich als Geister im Barther Schloss und warten auf Erlösung. Die unliebsame Ruhe wird gestört, als die verarmte, abenteuerlustige Comtesse von Pommern zu ihrer Großmutter ins Schloss ziehen will. Damit könnten sich die Schlossgeister ja noch arrangieren. Aber dann kommt auch noch Großinvestorin Großkopfert, die das heruntergekommene Schloss gewinnbringend in ein Hotel verwandeln möchte. Und Prinz von Graurussland, der die umliegenden Wiesen vor seinem geistigen Auge schon als Golfplatz sieht. Comtesse, Großmutter und Schlossgeister versuchen gemeinsam, mit „Spuk am Donnerberg“ dieses Unheil zu verhindern.

Der Theater-Garten Barth

... ist nach den Vineta-Festspielen in Zinnowitz und den Schlossinsel-Festspielen in Wolgast die Spielstätte für das dritte Open-Air-Event der Vorpommerschen Landesbühne. Er wurde 2011 unmittelbar an der Barther BoddenBühne eröffnet und erzählt mit dem Barther Amateurensemble und Studenten der Theaterakademie Vorpommern jedes Jahr eine Abenteuergeschichte.

Die Termine

Premiere ist am 14. Juli. Gespielt wird bis zum 31. August. Jeweils mittwochs, donnerstags und samstags (außer 2. und 4. August), 19.30 Uhr.

Karten

... gibt es unter 03971 26 888 00, nähere Infos unter www.vorpommersche-landesbuehne.de

.

Seit sich diverse Landratten für das alte Schloss interessieren, ist es dort mit dem ruhigen Piratengeisterleben vorbei.
Pascha, Prinz von Graurussland (Nico Dietrich), Staatssekretär von Teckel (Henning Wolff) und Slugi (Michelle Kurcenbaum), die Dienerin des Prinzen, haben mit dem alten Schloss Großes vor.
So einfach werden die unliebsamen Gäste Haushälterin Liselotte (Hannah Ostermeier, l.) und die Herzogin von Pommern (Helga Wienhöfer) nicht los.
Auch diesmal wieder mit dabei: Funzel (Paul Gräntzel, l.) und Knoll (Tom Büning, r.), die Tollpatsche aus der Piraten-Crew.