Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen
28.02.2019

Lust auf ein Stipendium?

28.02.2019

Das Mecklenburgische Künstlerhaus Schloss Plüschow schreibt für dieses Jahr vier Reisestipendien und fünf Arbeitsstipendien für bildende Künstler aus. Bewerbungsschluss ist der 15. April.

1. Reisestipendien

Wer kann sich bewerben?
Bildende Künstler und Künstlerinnen aus Mecklenburg-Vorpommern

Welche Orte werden angeboten?
Virginia Center for Creative Arts, Virginia: Das internationale Künstlerhaus VCCA ist langjähriger Partner für den Künstleraustausch mit Schloss Plüschow. Künstler aller Sparten, aus den USA und aus aller Welt arbeiten in den Studios des VCCA, das sich auf dem Gelände einer ehemaligen landwirtschaftlichen Farm befindet. Die Höhe des Reisestipendiums als Zuschuss zu Reise- und Aufenthaltskosten beträgt 1.500 Euro. Reisezeitraum: September 2019

Atelierhaus Salzamt, Linz: Das Atelierhaus Salzamt ist eine neu geschaffene Kultureinrichtung der Stadt Linz. In den neun Ateliers arbeiten gleichzeitig internationale und österreichische Künstler. Die Höhe des Reisestipendiums als Zuschuss zu Reise- und Aufenthaltskosten beträgt 1.000 Euro. Reisezeitraum: Oktober 2019

Oberpfälzer Künstlerhaus Schwandorf: Das internationale Künstlerhaus befindet sich in der Nähe von Regensburg. Zum Künstlerhaus gehört auch eine Druckgrafikwerkstatt. Die Höhe des Reisestipendiums als Zuschuss zu Reise- und Aufenthaltskosten beträgt 900 Euro. Reisezeitraum: September 2019

Welche Unterlagen werden für die Bewerbung benötigt?

  • Formlose Bewerbung.
  • Lebenslauf mit künstlerischem Werdegang
  • Arbeitsproben in gedruckter Form (Größe A4), maximal 20 Seiten, Kataloge (nur Einzelkataloge), Videomaterial bitte auf DVD. Wichtig: Bitte Porto für Rücksendung beilegen.

Bis wann müssen die Unterlagen eingereicht werden?
Bis zum 15. April 2019. Die Adresse dafür lautet: Mecklenburgisches Künstlerhaus Schloss Plüschow, Am Schlosspark 8, 23936 Upahl. Bewerbungen per Email sind nicht möglich.

Wann wird eine Entscheidung getroffen?
Voraussichtlich Mitte Mai.

2. Arbeitsstipendien

Worum geht es?
Das Mecklenburgische Künstlerhaus Schloss Plüschow vergibt fünf dreimonatige Arbeitsstipendien für den Zeitraum Oktober bis Dezember 2019. Das Stipendium ist an einen Arbeitsaufenthalt während dieser Zeit im Schloss Plüschow gebunden. Im Schloss befinden sich fünf Gastateliers, bestehend aus je einem Arbeits- und Wohnraum. Für die Arbeit der Künstler steht außerdem eine Radierwerkstatt und Internet zur Verfügung. Die Höhe des Stipendiums beträgt monatlich 1.000,- Euro, abzüglich der Energie- und Telefonkosten.

Wie werden die Stipendien vergeben?
Durch die Fachjury des Künstlerhauses.

Wie kann man sich bewerben?
Mit folgenden Unterlagen:

  • Ausgefülltes Bewerbungsformular.
  • Lebenslauf mit künstlerischem Werdegang
  • Arbeitsproben in gedruckter Form (max. Größe 30 x 21 cm), maximal 20 Seiten, Kataloge (nur Einzelkataloge), Videomaterial bitte auf DVD.
  • Beschreibung des Arbeitsvorhabens

Wichtig: Bewerbungen sind ausschließlich per Post möglich. Die Adresse dafür lautet: Mecklenburgisches Künstlerhaus Schloss Plüschow, Am Schlosspark 8, 23936 Upahl. Für die Bearbeitung und die Rücksendung wird eine Gebühr in Höhe von 10 Euro erhoben, die vorab überwiesen werden muss.

Wann ist Bewerbungsschluss?
Am 15. April 2019

Wann stehen die Stipendiaten fest?
Voraussichtlich Mitte Mai.