Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Mensch und Tier, Skulptur und Zeichnung

Die aktuelle Winterausstellung gibt Michael Mohns „Mensch und Tier” im Fischlandhaus Wustrow Raum. Bis 31. März sehen Besucher Zeichnungen und plastische Arbeiten des im mecklenburgischen Tarnow lebenden Bildhauers und Zeichners. 

Einige seiner Skulpturen sind in Bronze gegossen, andere als Wachs- und Gipsarbeiten zu sehen. Fragil verraten sie einiges über ihre Schaffensprozesse, die gewöhnlich ohne Skizzen auskommen. 

Für einige seiner Portraitköpfe existieren Zeichnungen. Ausgestellt sind in Wustrow u.a. Jo Jastram oder Friedrich Wilhelm Fretwurst.

Im Zentrum seiner Arbeiten stehen Organismen, Menschen und ihm nahe stehende Tiere wie Giraffen, Pferde, Hasen, Elche und andere.
Ergänzt wird die Exposition von großformatigen Bleistift- und Kohlezeichnungen, die tote, teils schon skelettierter Wassertiere, die das Meer anschwemmte, zeigen.
Zwei bronzene Hasen-Skulpturen aus den Händen von Michael Mohns wurden in diesem Jahr von der Kunstkommission MV für den Landessammlung aufgekauft.
Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Ahrenshoop.

Das Fischlandhaus Wustrow

Das denkmalgeschützte Hochdielenhaus ist typisch für die Region und wurde im Jahr 2010 aufwendig saniert. Unter seinem etwa 200 Jahre alten Dach befinden sich eine kleine Bibliothek und eine Galerie. In Kooperation mit dem Kunstmuseum Ahrenshoop finden hier jährlich drei Ausstellungen statt, begleitet von Konzerten und Lesungen. 

Öffnungszeiten: 

Montag und Dienstag 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 UhrDonnerstag 10 bis 12 und 14 bis 18 UhrFreitag, Sonnabend, Sonntag und Feiertage 11 bis 16 Uhr20. bis 25. Dezember geschlossen

Kontakt:

Fischlandhaus Wustrow
Neue Straße 38
18347 Ostseebad Wustrow
Telefon: 03 82 20 - 80 465