Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Rein! Ins! Museum!

Das Staatliche Museum Schwerin möchte mehr für junge Besucher bieten und sucht dazu Ideen von - logisch - jungen Leuten. Der Ideenwettbewerb geht jetzt in die zweite Runde.

Museum neu denken. Das kann heißen: andere Formate, mehr Social Media, Aktionen über die Museumsräume hinaus. Museum neu denken. Unter diesem Titel suchen die Jungen Freunde des Staatlichen Museums Schwerin nach neuen Wegen. Ideen können bis 30. April 2018 eingereicht werden. Als Preisgelder winken 888 Euro, 555 Euro und 333 Euro für die drei Erstplatzierten.

Die Idee kann als Text, als Video, als Modell eingereicht werden. Beschränkungen für die Form, die Größe oder das Medium gibt es nicht. Einzureichen sind:

  • Visuelle Darstellung der Idee + schriftliche Erläuterung
  • Lebenslauf
  • Ausgefüllter Bewerbungsbogen (Download auf www.museum-neu-denken.org)

Bewertet werden Originalität, Qualität, Umsetzbarkeit. Teilnehmen können alle zwischen 18 und 27 Jahren, die einen Bezug (z.B. Wohnort oder Studiensitz) zu Mecklenburg-Vorpommern haben. Auch Gruppen können sich beteiligen.

Registrierung auf Facebook: fb.com/museumneudenken – dort der Gruppe beitreten.

Per Whatsapp: Nachricht mit Namen, Alter und Wohnort bzw. Begründung an 0179-6842192 (Anna Wätjen) senden.

Wer noch unschlüssig ist oder Inspiration für die Bewerbung sucht: Am 17. März wird das Museum vom Keller bis zum Dach, vom Depot bis zur Lichtdecke vorgestellt. In einer Gesprächsrunde geben Mitarbeiter des Hauses zudem Einblicke zu den Themen Ausstellen, Kommunikation, Vermittlung, Sammeln und Lagern. Für das Kolloquium gibt es noch Plätze. Der Eintritt ist frei und man muss auch nicht als Teilnehmer registriert sein. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Haupteingang des Museums.

Kontakt

Anna Wätjen (Junge Freunde), kontakt@museum-neu-denken.org

www.museum-neu-denken.org

fb.com/museumneudenken