Karte öffnen

Nowhere - Nirgendwo

Nowhere – Nirgendwo. Über Personen und Landschaften. Die Fotoausstellung im Edvard Munch Haus in Warnemünde.

Bis 12. Februar werden Arbeiten von acht norwegischen und deutschen Fotografen gezeigt, die in entlegenen Regionen jenseits der großen Metropolen und urbanen Zentren entstanden sind - ob von Einwohnern der Faröer Inseln, der kargen Einöde Islands, der mittelnorwegischen Provinz, den südlichen Küstenregionen Spaniens oder Eindrücke von Orten entlang der transsibirischen Eisenbahn.


Acht norwegische und deutsche Positionen

ESPEN EICHHÖFER / DANA ENGFER / THOMAS FIßLER

/ ANDREA GJESTVANG / ANDREAS TROGISCH /

KATHRIN TSCHIRNER / ESPEN TVEIT / FRANCA WOHLT


Kuratiert von GUNNAR BORBE

zu sehen bis 12. Februar 2023

JANUAR

Sa 28. / So 29.

FEBRUAR

Sa 4. / So 5. + Sa 11. / So 12.

Edvard-Munch-Haus Warnemünde e.V.

Am Strom 53

18119 Warnemünde

Tel: 0381/548 66 08

E-Mail: mail@remove-this.edvard-munch-haus.de