Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Stralsund

Theater Vorpommern (Stralsund)

Das Theater Stralsund feierte im Jahr 2016 seinen 100. Geburtstag.

Das Theater am Olof-Palme-Platz, gebaut 1913-1914 und eröffnet 1916, ist die Hauptspielstätte in der Hansestadt Stralsund. Nach zweieinhalbjähriger umfangreicher Rekonstruktion erstrahlt das Stralsunder Haus seit Februar 2008 innen und außen wieder in seinem ursprünglichen Glanz. Der 1913 mit dem Bau beauftragte Architekt Carl Moritz aus Köln hatte seinerzeit einen einzigartigen Zuschauerraum realisiert, dessen Besonderheit die im 1. Rang in der Höhe gestaffelten Logen, die sogenannten "Schwalbennester", waren. Nach der Sanierung ist diese bemerkenswerte räumliche Konzeption von Carl Moritz wieder erlebbar. Das Theater Stralsund bietet Platz für 432 Besucher. Seit Juni 2007 verfügt Stralsund mit dem Gustav-Adolf-Saal über eine Studiobühne mit 88 Plätzen. Diese befindet sich im barrierefreien Turmbereich der Stralsunder Kulturkirche St. Jakobi.

Der Blick hinter die Kulissen

05.03.2018 18:00 - 19:30 in Stralsund

(vom 05.03.2018 bis 25.09.2019)

Öffentliche Theaterführung

Details

Das Theater der unerhörten Dinge (UA)

21.09.2018 22:00 - 23:30 in Stralsund

(vom 21.09.2018 bis 08.09.2019)

Eine Hausbegehung von Roland Albrecht Führung durch das ganze Haus

Details

Kiss me, Kate

16.03.2019 19:30 in Stralsund

(vom 16.03. bis 21.09.2019)

Musical in zwei Akten von Cole Porter

Details

Parkhaus Am Meeresmuseum, Parkhaus Am Ozeaneum

Das Theater ist mit den Buslinien 1 und 4 zu erreichen und befindet sich an der Haltestelle "Olof-Palme-Platz".