Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Rostock

Kröpeliner Tor

  • Kröpeliner Tor (Kröpeliner Straße 50)
    18055 Rostock
    Anfahrtsbeschreibung
  • Nutzung: regelmäßig
  • Zugang: in Öffnungszeiten
  • 01.11.2018 - 31.01.2019
    Montag:
    10:00 - 17:00 Uhr
    Dienstag:
    10:00 - 17:00 Uhr
    Mittwoch:
    10:00 - 17:00 Uhr
    Donnerstag:
    10:00 - 17:00 Uhr
    Freitag:
    10:00 - 17:00 Uhr
    Samstag:
    10:00 - 17:00 Uhr
    Sonntag:
    10:00 - 17:00 Uhr
  • 01.02.2019 - 31.10.2019
    Montag:
    10:00 - 18:00 Uhr
    Dienstag:
    10:00 - 18:00 Uhr
    Mittwoch:
    10:00 - 18:00 Uhr
    Donnerstag:
    10:00 - 18:00 Uhr
    Freitag:
    10:00 - 18:00 Uhr
    Samstag:
    10:00 - 18:00 Uhr
    Sonntag:
    10:00 - 18:00 Uhr
  • Barrierefrei:
    Teilweise
  • Sparte/n: Geschichte & Heimat, Soziokultur & Kulturelle Bildung, Architektur & Baukunst

Prächtigstes Stadttor von Rostock / Ausstellungen über 5 Etagen / Ausblicke / Lesecafé / Treff für die meisten Stadtrundgänge der Geschichtswerkstatt Rostock


Geschichtswerkstatt Rostock e.V.

Der Verein betreibt das Kröpeliner Tor als stadtgeschichtliches Begegnungszentrum und gibt die Zeitschrift „Zeitgeschichte regional. Mitteilungen aus MV“ heraus

Details

Stadtrundgang „Steine erzählen Geschichte(n) – Backsteingotik in Rostock“ / Treff: Kröpeliner Tor

18.09.2019 16:30 - 18:00 in Rostock

Was würden uns die Backsteine erzählen, wenn sie sprechen könnten? Niemand weiß es. Aber man weiß trotzdem eine ganze Menge über die Zeit der Backsteingotik…

Details

"Dem Bürger zur Ehr - dem Feind zur Wehr"

Dauerausstellung in Rostock

Die Geschichte der Rostocker Stadtbefestigung vom Mittelalter bis heute. Multimedial und mit spielerischen Elementen für Kinder und Junggebliebene.

Details

"Grenzen überwinden"

04.07.2019 - 29.09.2019, Sonderausstellung in Rostock

Eine Ausstellung der Werkstattschule in Rostock

Details

Kröpeliner Tor (Kröpeliner Straße 50), 18055 Rostock

gleichnamige Straßenbahnhaltestelle, Zugang über Fußgängerzone