Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock

Sparte/n:  Bildende Kunst, Soziokultur & Kulturelle Bildung, Geschichte & Heimat, Sonstiges

Tätigkeitsfelder / Art:  Forschung und Dokumentation, kulturhistorische Sammlungen, Wissen sammeln, Ausstellungen, Dauer- und Sonderausstellungen, Museumspädagogik, Museum, Zeitgeschichte, DDR-Geschichte, Rostock, Geschichte Rostocks, Geschichte, Geschichtsvermittlung

Das Traditionsschiff DRESDEN ist Deutschlands größtes schwimmendes Museum und zeigt die Schiffbaugeschichte der Ostseeregion vom Einbaum bis zum Motorfrachter.

Das Traditionsschiff DRESDEN ist Deutschlands größtes schwimmendes Museum! Auf dem ehemaligen Frachtschiff ist heute das Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock untergebracht. In den Laderäumen zeigt eine Ausstellung die Schiffbaugeschichte der Ostseeküstenregion vom slawischen Einbaum bis zu modernen stählernen Fracht- und Spezialschiffen.

Die DRESDEN ist ein einmaliges Denkmal, das für Sie durch viele original erhaltene Räume zum Erlebnis wird. Der Maschinenraum, der Rudermaschinenraum, die Brücke, die Funkstation, das Schiffshospital, mehrere Mannschaftskabinen und die Mannschaftsmesse – diese und viele weitere spannende Orte auf dem Schiff können Besucher entdecken. Ein großes Vergnügen für die ganze Familie ist zudem die Miniportanlage, auf der große wie kleine Kapitäne ihr seefahrerisches Können erproben dürfen.

Kontakt

Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock

Schmarl-Dorf 40
18106 Rostock

Telefon:
038112831364
Web:
http://www.schifffahrtsmuseum-rostock.de/

Folgen Sie uns

Facebook-Profil Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock