Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Werke von Künstlerinnen und Künstlern der jüdischen Gemeinde

Im Rahmen der 4. Jüdischen Kulturtage in Rostock

Die Jüdische Gemeinde Rostock besteht seit 25 Jahren und ist nicht nur in religiösen Fragen Anlaufpunkt für ihre zumeist russischsprachigen Mitglieder. In einer Vielzahl von Projekten engagieren sich jedoch auch nichtjüdische Familienangehörige bzw. andere Rostockerinnen und Rostocker mit oder ohne Migrationshintergrund. Einige von ihnen malen und zeichnen leidenschaftlich gern. Einen Einblick in ihr Schaffen gewähren Viacheslav Bolshoi, Jakov Severynovski sowie Elena Sadykhova. Die Ausstellung ist bis zum 21.11.19 zu sehen.

Diese Ausstellung ist kostenlos.

Partner

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V
Hanse- und Universitätsstadt Rostock