Karte öffnen

03.04.2021 - 09.05.2021

Mit 80 Farben um die Seele

"Malerei ist meine Seele, wenn ich sie loslasse, bin ich verloren“, so die Grafikdesignerin und Malerin Petra Sentek. Sonderausstellung vom 3. April bis 9. Mai.

Schon ihre Eltern förderten ihr Talent zum Malen und Zeichnen seit frühester Kindheit. Der künstlerische Weg begann 1971 an der damaligen Fachschule für Angewandte Kunst Heiligendamm mit der Fachrichtung Grafikdesign. Es folgten diverse Weiterbildungen und Tätigkeiten in Bereichen wie Marketing, grafische Gestaltung und Layout am Computer. Immer wieder war es jedoch die Malerei, ob abstrakt oder impressionistisch, die Petra Sentek begeisterte. Ihre Illustrationen, Malereien und Grafiken verbi...

Schon ihre Eltern förderten ihr Talent zum Malen und Zeichnen seit frühester Kindheit. Der künstlerische Weg begann 1971 an der damaligen Fachschule für Angewandte Kunst Heiligendamm mit der Fachrichtung Grafikdesign. Es folgten diverse Weiterbildungen und Tätigkeiten in Bereichen wie Marketing, grafische Gestaltung und Layout am Computer. Immer wieder war es jedoch die Malerei, ob abstrakt oder impressionistisch, die Petra Sentek begeisterte. Ihre Illustrationen, Malereien und Grafiken verbindet und komponiert sie oft mit visueller Kommunikation und Mediendesign.

Im Zusammenspiel leuchtender Farben und filigraner Grafik begegnen Besucher dieser Verkaufsausstellung einer Frau, die auf der Suche nach Glück, Erfahrung, Selbstverwirklichung ist. Auf diesem war sie z.B. auch als Ausstellungsgestalterin im Mueßer Freilichtmuseum und am Schweriner Schloss tätig.

Ihre aktuell ausgestellten Arbeiten lassen sich als ein Interview mit ihrer wandernden Seele interpretieren. Insbesondere die farbenprächtigen Bilder geben tiefe Einblicke in Stimmungen, Erinnerungen und Eindrücke, die Petra Sentek in unterschiedlichen Techniken festhielt. Leuchtend ausgemalte Idealbilder stehen neben fantasievollen Selbstdarstellungen und Adaptionen von Künstlern wie Picasso, Klimt und Kahlo.

Sonderausstellung (teilweise Verkaufsausstellung) von Petra Christina Sentek mit Arbeiten in Acryl auf Leinwand, Collagen, Illustrationen, Aquarellen, Federzeichnungen und keramischen Arbeiten im Kunstkaten des Freilichtmuseum Schwerin-Mueß vom 3. April bis 9. Mai 2021.

  • 03.04.2021 - 09.05.2021
    Dienstag:
    10:00 - 18:00 Uhr
    Mittwoch:
    10:00 - 18:00 Uhr
    Donnerstag:
    10:00 - 18:00 Uhr
    Freitag:
    10:00 - 18:00 Uhr
    Samstag:
    10:00 - 18:00 Uhr
    Sonntag:
    10:00 - 18:00 Uhr
  • Art der Ausstellung: Sonderausstellung
  • Alte Crivitzer Landstraße 13, 19063 Schwerin
  • Sparte/n: Bildende Kunst, Kunsthandwerk, Museum

Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß

Alte Bauernhäuser, Dorfschule, Schmiede, blütenprächtige Streuobstwiesen und Gärten. Erkunden Sie den Alltag des damaligen Dorflebens und genießen Sie Natur!

Details