Karte öffnen

Martin Groß

  • Art der Ausstellung: Sonderausstellung
  • Hamburger Straße 40, 18069 Rostock
  • Sparte/n: Bildende Kunst

Hypnagogia

Martin Groß (geb. 1984 in Plauen, lebt und arbeitet in Berlin) entwirft in einer raumgreifenden Sound-Installation, einer Wandarbeit sowie in groß- und kleinformatigen Zeichnungen im Lichthof der Kunsthalle Rostock einen Reflexionsraum, der sich zwischen Realität und Traum manifestiert. Der Titel "Hypnagogia" bezieht sich auf den Bewusstseinszustand, der beim Einschlafen, kurz bevor wir in den Tiefschlaf absinken und die Grenze zwischen wachem Zustand und Traum durchqueren, eintreten kann. Groß' Arbeiten stellen mit diesem Hintergrund Informationslandschaften und sozialen Räume dar: Komprimierungen einer Realität, die durch Geschwindigkeit und Informationsüberfluss geprägt sind.

Kunsthalle Rostock

Museum für zeitgenössische Kunst

Details