Das offizielle Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern
Karte öffnen

Arbeiten der Kinder des Kunstzirkels der Jüdischen Gemeinde Rostock

Im Rahmen der 4. Jüdischen Kulturtage in Rostock

Die Ausstellung kann beim Besuch von Vorstellungen des Theaters besichtigt werden sowie während der Öffnungszeiten der Vorverkaufskassen der Compagnie de Comédie/BÜHNE 602 , Warnowufer 55, Tel: 0381 203 60 84.

Über den Kunstzirkel der Jüdischen Gemeinde Rostock

Vor über zehn Jahren rief Faina Levochkina in der Jüdischen Gemeinde Rostock ein Kunststudio ins Leben. Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis siebzehn Jahren aus Familien mit oder ohne Migrationshintergrund erlernen hier in vier Gruppen das ABC der verschiedenen Techniken. So z.B. das Malen mit Aquarellfarbe, Gouache, Öl und Acryl, auch in der Grafiktechnik arbeiten die Kinder. Oft werden Motive aus dem Leben der Gemeinde dargestellt: das Licht einer Menora, Portraits von Rabbinern, Stillleben mit Obst, das von den Juden traditionell zu bestimmten Feiertagen gegessen wird. In den Fluren des Gemeindezentrums sind diese ständig zu bewundern. In der Ausstellung im Foyer der Bühne 602 können Sie nun eine Auswahl von Bildern sehen, die von den jungen Künstlerinnen und Künstlern im Verlaufe des letzten Jahres zu den Themen „Marc Chagall“ und „Ballett“ entstanden.

Diese Ausstellung ist kostenlos.

Partner

Compagnie de Comédie/BÜHNE 602